Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spam zieht spammer an

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Spam zieht spammer an

    Spam zieht spammer an. Das ist einfach so. Habe ich eine verwaiste Website zieht vorhandener Spam weiteren an.

    Also bleibt sauber, entfernt Spam so schnell wie möglich und ihr habt weniger Probleme mit spammern.

    Das kann verschiedener Webspam sein. Angefangen von Kommentar Spam, Gästebuch Spam bis hin zu Foren Spam.

    Das war mein Wort zum Donnerstag :-D

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
    Ich denke, also BING ich :)


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

    #2
    Und meine Konsequenz war, dass ich das Gästebuch von der Seite genommen habe, auch wenn da über 100 gute Beiträge drinnen waren. Die Spammer wurden mir einfach zu doof und letztendlich wurden die auch noch frech, beleidigend und griffen meine Kunden an... Und warum das alles? Weil die aufgeflogen sind und ich den GB-Eintrag entsprechend kommentiert habe - höflich allerdings.

    Kommentar


      #3
      Das ist schade. Warum hast du denn nicht einfach Auto publish ausgeschaltet?

      Jetzt sag nicht das Gästebuch kann das nicht, das trau ich dir zu das selbst rein zu coden :-)

      Aja und url Feld raus nehmen. Hält wenigstens manuelle spammer ab. Oft, nicht immer. ..

      wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
      Ich denke, also BING ich :)


      Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

      Kommentar


        #4
        Ich hatte die Angewohnheit, alle Einträge freizugeben und wenn sie mir nicht passten, entsprechend zu kommentieren. Ein URL-Feld gab es nie. Die posten die URL im Text. Also "Nette Seite + URL". Der letzte hätte es eigentlich sehen müssen, denn da waren schon andere Einträge entsprechend kommentiert. Nee, der postete auch.

        Irgendwas von Gott und Glauben, Zukunft und Elend. Verlinkte dann seine Seite. Auf der ging es um Obdachlose und Leute die Hilfe brauchen. An sich ist das nett, hätte ich auch nichts dagegen, nur die Seite war alles andere als vertrauenerweckend und überall diese bescheuerten Werbebanner zu "Schufafreien Krediten".

        Das habe ich dann auch entsprechend kommentiert, ala "Sie haben sicherlich Verständnis dafür, dass ich den Link aus dem Eintrag entfernt habe, denn schufafreie Kredite in Verbindung Obdachlosen und Hilfsbedürftigen würde ich nicht unterstützen wollen".

        Da war dann 2 Wochen Ruhe, dann ging der Shitstorm los... Von wegen ich "verfick.... A...loch" soll doch gefälligst meine dummen Kommentare lassen. Wenn mir der Beitrag nicht passt, dann soll ich ihn löschen. Und meine Kunden wären auch alles Deppen und Betrüger, da die ja für "teures Geld" ihre "heruntergekommenen" Unterkünfte an arme Urlauber vermieten würden.... Ich dachte, ich lese nicht richtig.

        Kommentar


          #5
          Das tut mir leid. Hätte den gar nicht erst freigegeben.
          Nicht nur du wärst dann sauer.
          Das ist ja doppelt ärgerlich.
          Verarschung hoch 10.
          Hmm wenn ich so nachdenke ... ich hab auch keine Gästebücher.

          Aber ganz viele Blogs. ..:-D
          Und Kommentare zu Artikel. Die werden aber alle moderiert

          wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
          Ich denke, also BING ich :)


          Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

          Kommentar


            #6
            Kann dem ersten Beitrag uneingeschränkt zustimmen: eine gut besuchte Seite mit vernünftigen Inhalten zieht Spam nicht so an, wie eine alte Seite mit viel Spam. Gute Moderation gepaart mit schneller Hilfe und eventuell noch einem Spam Schutz, damit bin ich bis jetzt problemlos über die Runden gekommen.

            Kommentar


              #7
              Woran erkennt man den die sogenannten Spammer? Da wir auch einen Blog betreiben und noch ziemlich neu auf diesem Gebiet sind, wäre ich für jegliche Hilfe sehr dankbar. Viele Grüße

              Kommentar


                #8
                wer nur einen Link unterbuttern will ist ein Spammer. Hier habe ich heute auch einen gesperrt, der sogar getäuscht hat. Das geht gar nicht. Da ist meine Toleranzgrenze überschritten.
                Wenn hier ein Mitglied linkt kann das auch auf seine eigene Seite gehen. zB Signatur oder im Beitrag. Ich habe mich selber schon beim Spammen erwischt, bzw Margin hat mich darauf aufmerksam gemacht das ich gespammt habe.
                Manchmal ist das fliessend zwischen gut gemeint und Spamming. Da drück ich auch mal ein Auge zu falls es passt.

                Täuschung geht allerdings gar net. Da wird gesperrt und gut ist.

                wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
                Ich denke, also BING ich :)


                Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

                Kommentar


                  #9
                  Jo. Einen Blog. WP? Oder welches System?
                  Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
                  Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...
                  catcat.cc/

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Lola Beitrag anzeigen
                    Woran erkennt man den die sogenannten Spammer? Da wir auch einen Blog betreiben und noch ziemlich neu auf diesem Gebiet sind, wäre ich für jegliche Hilfe sehr dankbar. Viele Grüße
                    Irgendwann erkennt man es schon am Nickname.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Lunte Beitrag anzeigen
                      Irgendwann erkennt man es schon am Nickname.
                      häufig weiblich und wenn es geht noch ein Avatar mit einer hübschen Blondine
                      Zuletzt geändert von guppy; 01.10.2013, 16:54.
                      Frei nach Dieter Nuhr
                      Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.



                      Kommentar


                        #12
                        Oder Ziegen. Oder blaue Katzen. Oder gelbe Ohrentiere?
                        Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
                        Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...
                        catcat.cc/

                        Kommentar


                          #13
                          Ich denke ab Post 2528 ist es okay, mal einen Link zu setzen.

                          Kommentar


                            #14
                            ähhm, was ich so gar nicht versteh, einerseits bauen alle spammilinks ab, andererseits wird in den foren aber genauso dumm weiter mit keylinks gespamt.
                            Heute wollte wieder einer seine Links glöscht haben, weil ihn ein "Googlemitarbeiter direkt kontaktiert hat", dann habe ich mir gezwungenermaßen mal die Seite angeschaut, da im footer : link zu uns mit genau dem moneykey.
                            Die Seite voll Werbung und im Impressum :wir bieten das nicht an, wir informieren bloß - irgendetwas media ag.
                            Ach so und dann noch ne richtig gute keyworddomain.

                            Herr lass Hirn regnen, aber sammle vorher die Schirme ein.
                            Frei nach Dieter Nuhr
                            Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.



                            Kommentar


                              #15
                              Jup, Forenspam war die letzten beiden Wochen extrem. Und was ganz komisch ist, die 3 Monate davor war nix?! Nada, nüscht.
                              Und was ich überhaupt nicht begreife, warum so eine Elektroniksupermarktkette so doofe Linkbuilder beauftragt?

                              Da wird auf eine Laserdrucker Übersichtsseite gelinkt, obwohl man ja ein spezielles "Problem" zu einem bestimmten Drucker hat.
                              Der hat sich sogar Mühe gegeben. Kurzes Profil, Vorstellung, Larifari Themen gestartet.
                              Aber doch 3 Punkte nicht so clever angestellt, eigentlich sogar 4.

                              Ich komme darüber irgendwie nicht hinweg, normalerweise bekomme ich es nach dem ersten Post mit.. Aber bei Dem hats länger gedauert.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X

                              Das Rechtliche
                              Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer | Links