Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schriftarten: unterschiedliche Browser, gleicher PC

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Ah, jetzt verstehe ich was du meinst.

    SIeht bei mir genauso aus. Kann es sein das Firefox die schriftart Arial hier als "Helvetica" klassifiziert? Im stylesheet ist ja erstmal nur 'helvtica' als eine font familie angegeben, aber nicht z.b. "Helvetica Neue". Wenn man die font-familie auf "fantasy" aendert wird comic sans verwendet, und auch in FF unter fonts angezeigt.

    Kommentar


      #17
      Ja, da könnte was dran sein, wäre mir aber neu. Aber genau aus den Gründen frage ich hier ja ;)

      Ich weiß nur, dass ich im FF kein Helvetica bekomme und das Schriftbild anders aussieht als im Chrome, wo Helvetica ist (ebenso alle anderen Browser). Stelle ich den Chrome hin und her zwischen Helvetica und Arial, dann sehe ich jedesmal Änderungen an der Schrift, bei Firefox nicht, da bleibt es immer wie Arial.

      Und ja, ich rede von Helvetica, nicht von "Helvetica Neue" oder so.

      Bei mir im System ist Helvetica installiert, siehe Screen weiter oben. Und die Schrift meldet sich auch mit "Helvetica", zumindest in allen anderen Browsern und sonstigen Programmen.

      "fantasy" oder auch "Fantasy" gibt es bei mir nicht. Wenn ich die hinterlege, dann kommt die default festgelegte Arial - wo es ja normal ist.

      Eine "Comic Sans" kennt mein System auch nicht, nur eine "Comic Sans MS", die heißt so und wird auch so als Name angezeigt.

      Kommentar

      Lädt...
      X

      Das Rechtliche
      Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer | Links

      Über uns