Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dateien übertragen - Sicherheit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dateien übertragen - Sicherheit

    Neuer Rechner - diverse Datenbanken und Dateien, Fotos müssen von Rechner A-> Rechner B.

    Ich bin mir zwar recht sicher, dass das System auf Rechner A nicht infiziert ist, aber 100% kann man sich da wohl selten sicher sein. Ich bin schon recht vorsichtig, aber letztlich ist es ja so, dass die Antivirensoftwarehersteller erst reagieren können, wenn die neue Schadsoftware identifiziert ist.

    Was wäre jetzt der vernünftigste Weg Dateien von A -> B zu bekommen um das Risiko noch zu minimieren?

    A und B haben die gleiche kommerzielle Antivirensoftware.


    Übrigens finde ich USB 3.0 ist auch wieder so eine Luftnummer/Werbegag - ich kann jedenfalls keinen merklichen Unterschied zu 2.0 feststellen.



    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.




    #2
    Dvd brennen, da haste auch gleich ein Backup. Ich verstehe aber eigentlich die Frage bzw das Problem nicht.

    hast du einen Verdacht auf infizierung?
    Gibt auch viele Möglichkeiten einfach so daten zu übertragen. Netzwerk, über NAS bspw.


    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
    Ich denke, also BING ich :)


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

    Kommentar


      #3
      Zitat von Alex07 Beitrag anzeigen
      Dvd brennen, da haste auch gleich ein Backup. Ich verstehe aber eigentlich die Frage bzw das Problem nicht.

      hast du einen Verdacht auf infizierung?
      Gibt auch viele Möglichkeiten einfach so daten zu übertragen. Netzwerk, über NAS bspw.
      Nein, ich habe keinen Verdacht kann es aber auch nicht zu 100% ausschließen. Und ja klar sind mir die Möglichkeiten der Übertragung bekannt. Aber wenn jetzt mcafee (himself) Opfer wurde hat das mein Misstrauen nur bestärkt.
      Frei nach Dieter Nuhr
      Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.



      Kommentar


        #4
        hi guppy,

        Dateien auf einen Datenträger(USB-Stick, externe Platte, Speicherkarte) kopieren.
        Rechner mit Virenscanner-Live-CD/USB-Stick booten.
        Datenträger mit alternativen Virenscanner/n testen. z.B. Desinfect vom Heise Verlag hat 4 Scan-Maschinen.

        Wenn alles ok...

        Brauchse aber Geduld für
        --------------
        Wer im Kreis denkt, spart sich den Durchblick...

        Kommentar


          #5
          Zitat von Rudolf Ratlos Beitrag anzeigen
          hi guppy,

          Dateien auf einen Datenträger(USB-Stick, externe Platte, Speicherkarte) kopieren.
          Rechner mit Virenscanner-Live-CD/USB-Stick booten.
          Datenträger mit alternativen Virenscanner/n testen. z.B. Desinfect vom Heise Verlag hat 4 Scan-Maschinen.

          Wenn alles ok...

          Brauchse aber Geduld für
          thx, jupp so in der Art dachte ich mir das, gerade geschaut ist in der neuen CT. @ Rudi Geduld ist zwar nicht meine Stärke, da ich aber mit safeerase lösche - ist Geduld unabdingbar.

          Frei nach Dieter Nuhr
          Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.



          Kommentar

          Lädt...
          X

          Das Rechtliche
          Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer | Links