Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Artikel in Joomla verfassen -

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Artikel in Joomla verfassen -

    Lieber Alex!
    Ich arbeite heute wieder an meiner Seite und bin auf einen Fehler gestossen. Wenn ich einen Artikel verfasse, möchte ich das unten zwei Links gesetzt werden.
    "Startseite" klappt auch wunderbar und "Anfang". Zuerst setze ich den Anker, wohin der Cursor dann hopsen soll. Dann schreibe ich unten rechts "Anfang", gehe mit der rechten Maustaste auf "Link einfügen/Link bearbeiten" und unten wähle ich den Anker "Anfang" aus und wähle noch in diesem Fenster öffnen. Abspeichern. Wenn ich dann auf "Anfang" klicke, patsch bin ich auf der Startseite. Grrrr. Ich will aber zum Anfang des Artikels. Was mach ich falsch oder wie kann man das beheben. Wäre natürlich auch über
    Antworten nicht nur von Alex sehr froh. Danke! LG Fabea

    #2
    Artikel in Joomla verfassen -

    Moinmoin,
    ich hab zwar kein Joomla! zum nachgucken jetzt, aber Du solltest eigentlich auch in die HTML-Ansicht wechseln können, hoffe ich.

    Du willst 1x einen normalen hyperlink einfügen zur Startseite und 1x einen internen Link.
    Den normalen Hyperlink haste ja schon.

    Wenn das bei Dir dann ungefähr so aussieht:

    Seitenüberschrift

    Text, mehr Text blabla
    ...
    ...
    ...

    Zur Startseite | zum Artikelanfang
    Dann füge in der HTML-Ansicht das ein:
    Code:
    <h1><a name="anfang">Seitenüberschrift</a></h1>
    Text, mehr Text blabla
    ...
    ...
    ...
    (Der Text ist ja schon formatiert und der Link zur Startseite ebenfalls)
    Mit dem <a name="anker"> benennst Du einen Anker. Mit dem <a href="#anker"> machst Du durch die Raute einen dokumenteninternen Link.
    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...
    catcat.cc/

    Kommentar


      #3
      Artikel in Joomla verfassen -

      Geht von Editor zu Editor auch einfacher.
      Erst setzt man den Anker und dann kann man oben bspw einen link setzen und den anker auswählen

      wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare

      Support 24h Bereitschaft 01522 9406036- NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

      Kommentar


        #4
        Artikel in Joomla verfassen -

        Ich glaub ich denk mal wieder zu kompliziert, dass ich jetzt nicht einfach so ne Antwort geben kann ...

        1. Möglichkeit.
        Welchen Editor hast du im Einsatz?
        TIPP der JCE gibts jetzt für J.1.7
        Von dem JCE Editor kannst du wunderbar in deine bereits erstellten Texten einen Hyperlink setzen, mit Anker.


        2. Möglichkeit.
        Du hast bei J1.7 die Möglichkeit mit dem Button "Beiträge" auch direkt deine anderen geschriebenen Beiträge in deinen Text zu setzen.
        Warum lebt ein Großteil der SEOs in sogn. Wohlstandsvierteln?
        Um einen „bad neighbourhood“ weitestgehend ausschließen zu können.

        Kommentar


          #5
          Artikel in Joomla verfassen -

          Hah ich wieder. Entschuldigung. B) Danke für Eure Antworten.
          @Alex300 ich benutze den JCE 1.5.7.4. Werd nach dem 1.7 schauen. Mit dem 1.5.7.4 hab ich früher auch immer mit dem Anker die Links gesetzt. Werd mal ein Bildschirmfoto machen. Aber erst morgen. Deine 2. Möglichkeit hab ich nicht verstanden.
          @catcat auch das werd ich mir morgen anschauen. Der Link im "normalen" Text ist ja "#Anfang" Dann schau ich mal ins HTML.
          Danke nochmal LG Fabea

          Kommentar


            #6
            Artikel in Joomla verfassen -

            Der JCE ist wahrscheinlich nur für das neue Joomla... Soweit ich weiss haste noch nicht migriert. Ich bin mir nicht hundertprozentig sicher, aber der JCE kann das glaube auch so.
            Gehste auf dein Wort was de verankern willst und legst das an.
            Dann gehste nach oben und machst den Link Button klicki...
            Dann sollte der Anker in dem Linkmenue stehen, den wählste einfach aus,
            Thats all

            wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare

            Support 24h Bereitschaft 01522 9406036- NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

            Kommentar


              #7
              Artikel in Joomla verfassen -

              Zitat von "bluemoon7" post=2572
              Hah ich wieder. Entschuldigung. B) Danke für Eure Antworten.
              @Alex300 ich benutze den JCE 1.5.7.4. Werd nach dem 1.7 schauen. Mit dem 1.5.7.4 hab ich früher auch immer mit dem Anker die Links gesetzt.
              Hast du noch 1.5 Joomla im Einsatz ? denn brauchst du diesen
              Updates sind wichtig !!

              Hast du schon 1.7 Joomla im Einsatz dann brauchst du
              Warum lebt ein Großteil der SEOs in sogn. Wohlstandsvierteln?
              Um einen „bad neighbourhood“ weitestgehend ausschließen zu können.

              Kommentar


                #8
                Artikel in Joomla verfassen -

                Joomla 1.5.23 ist stabil und gut und wird noch bis April 2012 unterstützt. Eine Migration ist also nicht notwendig und bedeutet seeeeeehr viel Aufwand und Probleme.
                Kannst also noch warten Fabea

                wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare

                Support 24h Bereitschaft 01522 9406036- NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

                Kommentar


                  #9
                  Artikel in Joomla verfassen -

                  also bei mir läuft J1.7 wunderbar ohne Probs.
                  Hab auch noch eine J1.5er laufen nur hätte ich die Seite schon längst umgestellt wenn die Entwickler einer bestimmten Kompo mal aus dem Quark kommen würden...
                  Warum lebt ein Großteil der SEOs in sogn. Wohlstandsvierteln?
                  Um einen „bad neighbourhood“ weitestgehend ausschließen zu können.

                  Kommentar


                    #10
                    Artikel in Joomla verfassen -

                    Ja Joomla 1.7 ist schon fein, auch die Upgrade Möglichkeit ist nun klasse. Einfacher, der Adminbereich ist nun besser. Aber wie gesagt.. Joomla 1.5.23 ist nicht schlecht, aber ich hab hier bei Edel-Host schon migriert. War ein Kampf mit Datenbank und dem anderen Quark... Man muss ja seine alte Joomla installation komplett löschen. Schieb mit Putty, lösch mit Putty und aktualisiere die Komponenten. Die müssen natürlich auf 1.7 auch laufen..

                    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare

                    Support 24h Bereitschaft 01522 9406036- NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

                    Kommentar


                      #11
                      Artikel in Joomla verfassen -

                      Ja, Alex drüber haben wir ja schon gesprochen, ich bleib vorerst bei 1.5.23. Läuft ja auch alles wie am Schnürchen. Na, Deine Beschreibung des Upgrade auf Joomla 1.7 ist für mich böhmische Wälder! Mich gruselts. Bitte nicht!!! ---Hab mir vorher den JCE 1.7 runtergeladen und versucht ihn normal zu installieren. Ging nicht. Glaube hab ihn damals über FTP raufgeladen. Ah, wird wohl der Falsche sein. -- Also meines Erachtens klingt Deine Beschreibung so, wie ich es mache! Sehr seltsam. Werd mir jetzt mal html ansehen.

                      @Alex300 hab jetzt mal Deinen Post durchgelesen. Ja hab tatsächlich den für 1.7 runtergeladen. Vielleicht gings ja deshalb nicht, war nicht kompatibel. Danke für die Links hab ich mir für spätere Zeiten kopiert. Den für 1.5 werd ich dann auch mal runterladen.

                      Wenn ich nicht weiterkomme, meld ich mich wieder. Danke für die Tipps.

                      Kommentar


                        #12
                        Artikel in Joomla verfassen -

                        Bin schon wieder da. Hab das Ganze mal überprüft. Auf der Startseite hab ich auch einen Anker gesetzt und alles das Gleiche gemacht und er ist da! Es ist zum :heul: Ich verstehs nicht! Das mit dem Einsetzen in html
                        hat auch nicht geklappt. Hab mal paar Bildschirmfotos gemacht. Vielleicht hat ja jemand 'ne Idee.


                        [attachment=23]AuswahlinternerLink.PNG[/attachment]

                        [attachment]html text.PNG[/attachment]

                        Hab versucht komprimierte Bilder zu erstellen. Aber die kann man dann ja nicht lesen. Bisschen klein die Bilder die man raufladen kann. Meine Bildschirmausschnitte sind jedenfalls alle doppelt so gro´ß.

                        Kommentar


                          #13
                          Artikel in Joomla verfassen -

                          Jetzt muss ich mal blöd fragen.

                          Auf deinem Bild steht oben "URL" daneben "#Anker" ist das so gewollt ?
                          Wenn ja setze mal genau da wo "#Anker" steht die URL ein.
                          Warum lebt ein Großteil der SEOs in sogn. Wohlstandsvierteln?
                          Um einen „bad neighbourhood“ weitestgehend ausschließen zu können.

                          Kommentar


                            #14
                            Artikel in Joomla verfassen -

                            Da ich zu faul bin, meinen Editor überhaupt anzuleiern, kann ich Dir nur meinen Quelltext eines Beispiels geben:
                            Code:
                            <h1><a name="Anker"></a>&Uuml;berschrift</h1>
                            
                            
                            Hier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablub Hier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablub</p>
                            
                            
                            Hier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablub</p>
                            
                            
                            Hier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablubHier kommt der Text, der nat&uuml;rlich sch&ouml;n formatiert ist und blablub</p>
                            
                            
                            Link zur Startseite | Link zum Seitenanfang (&Uuml;berschrift)</p>
                            Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
                            Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...
                            catcat.cc/

                            Kommentar


                              #15
                              Artikel in Joomla verfassen -

                              Danke Jungs, das Ihr einer in Programmierung vollkommen unerfahrenen auf die Sprünge helft. Zu irgendetwas muss es doch gut sein, wenn Ihr alles von der Pike auf lernt.
                              Äh das klingt frech, ist es aber nicht gemeint. Entschuldigt. Hat sich nur auf meine Unwissenheit bezogen. Ich glaube, das mir irgendwann mal bei den vor Edel-Host erfolgten Abstürzen irgendwie das "Grundgerüst" abhanden gekommen ist. Denn sonst müsste das doch zu machen sein. Ich bin da schon etwas genervt, wenn ich alles einzeln abändern muß. Denn es klappt ja bei den neuen Artikeln nirgends. Hab mich aber nicht darum gekümmert, weil ich anderes zu tun hatte und es mir nicht so wichtig vor kam.
                              Also dankeschön für Eure Mühe. Ich werd mich jetzt mal näher mit dem Ganzen beschäftigen. Melde Euch dann den Erfolg oder Mißerfolg. Je nachdem!!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X

                              Das Rechtliche
                              Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer |