Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Google verarscht mich/uns doch...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Google verarscht mich/uns doch...

    Hallo zusammen,

    ich finde das Ganze etwas komisch.
    Ich habe seit gut einem Jahr extrem billigen Backlinkaufbau (SB, WK - teilweise auch ein paar nette Dinger bei, aber trotzdem billig) intensiv betrieben - fast alles auf die Domain-Root. Die Zugriffszahlen zeigen tendentiell nach oben, sind aber über die Tage realtiv konstant. Maximale Einbrüche von 10% an Samstagen.
    Diverse Keys, vorallem in Nischen, ranken ganz ordentlich. Jetzt bekomme ich, und das fällt mir schon länger auf, über einzelne Longtail-Key-key-key Variationen z.B. an einem Tag 30 Besucher auf ein Thema im Forum, am nächsten Tag aber nur 13. Dafür geht ein andere Longtail-Begriff dann ab und holt mal eben 25 Besucher für ein anderes Thema, während er am Tag vorher nur 10 hatte. Dies beobachte ich bei diversen Themen schon seit Tagen und Wochen. Ich finde das einfach abnormal, denn selbst saisonale oder andere Schwankungen müssten sich eigentlich auf die Besuchszahlen in der Summe auswirken, tun sie aber nicht. Die Besuche pro Tag sind fast gleich, aber einzelne Threads im Forum schwanken pro Tag mit fast 50% und das in einem Rhytmus von mehreren Tagen. Als wenn Google diverse Themen einfach über ein paar Tage durchtauscht und immer einem anderen davon den Traffic zukommen lässt.

    Wie gesagt, es würde mich nicht wundern, wenn einzelne Threads mal gut besucht wären und dann wieder nicht, aber nur wenn die Gesamtbesucher auch stärker schwanken würden - tun sie aber nicht! So komme ich mir verarscht vor

    Habt ihr sowas auch schon beobachtet? Hab ich zu viel :bierchen: ? Bin gespannt!

  • #2
    Google verarscht mich/uns doch...

    >> Dafür geht ein andere Longtail-Begriff dann ab und holt mal eben 25 Besucher für ein anderes Thema, während er am Tag vorher nur 10 hatte. Dies beobachte ich bei diversen Themen schon seit Tagen und Wochen.

    Ich beobachte das schon seit Jahren. Sei doch froh drum, wenn G schraubt, dass es irgendwo anders hoch geht, wenn es irgendwo anders runter geht. So haste keine wirklichen Einbrüche Mit Verarsche hat das nix zu tun.
    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

    Kommentar


    • #3
      Google verarscht mich/uns doch...

      Haste parallel auch mal die Rankings beobachtet zu den Keykombis, wenn sie rauf- / runtergehen, schwanken die parallel mit?

      Ich hab das gleiche Phänomen seit langem auf 2 Nischen-Domains beobachtet und es eigentlich von dem natürlichen Hin- und Hergeschwanke mal abgesehen, dem aktuellen Tagesgeschehen zugeordnet - Berichterstattung hier und dort usw.
      Fotos direkt vom Urheber - Royalty Free

      Kommentar


      • #4
        Google verarscht mich/uns doch...

        Die Rankings schwanken mit, hab ich aber nur Stichprobenartig kontrolliert - also nichts fest dokumentiert und verglichen (ist irgendwie auch nur Beifang, oft Themenfremd). Tagesgeschehen möchte ich eigentlich ausschließen - denn am Ende des Tages steht halt wieder die gleiche Zahl wie sonst auch.

        >>Sei doch froh drum, wenn G schraubt, dass es irgendwo anders hoch geht, wenn es irgendwo anders runter geht.
        Ja, eigentlich schon - nervt aber trotzdem. Mal liefern die Themen Traffic, dann wieder nicht und irgendwann tauchen sie doch wieder auf und dann verschwinden sie wieder, bis sie dann doch wieder auftauchen...
        Interessanterweise verschieben sich auch meine Trafficspitzen. Wenn es vormittags gut läuft und ich denke, dass ich mal wieder viel besser abschneiden könnte, tritt G irgendwann abends auf die Bremse. Andersrum das Gleiche. Vormittags eher bescheiden, dann wird einem am Abend die Bude eingerannt. Am Ende des Tages steht aber wieder die Gleiche Zahl... sieht für mich einfach zu sehr gesteuert aus.

        Eventuell fehlt mir auch einfach nur "Power" um mehr daraus zu machen?! Muss ich wohl doch mal Links tauschen

        Kommentar


        • #5
          Google verarscht mich/uns doch...

          Guck mal in meine Sig, der Alex300 schenkt auch Links. Klar kann man hier auch tausche, einfach im Linkforum anfragen, wird sich sicherlich jmd finden der ein paar Trust Links hat

          wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare

          Support 24h Bereitschaft 01522 9406036- NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

          Kommentar


          • #6
            Google verarscht mich/uns doch...

            >> Interessanterweise verschieben sich auch meine Trafficspitzen _

            Also das kann ich jetzt soo nicht beobachten.
            Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

            Kommentar


            • #7
              Google verarscht mich/uns doch...

              Da sind einige nicht nachvollziehbare Aktionen am Laufen.
              Das Wundermittel "link" wirkt auch nicht mehr so intensiv, wie noch vor einem halben Jahr.
              Meine stärkste Domain ist mit der top keykombi auf Seite 3 abgetaucht und eine Satellitenseite, die minimal verlinkt ist auf Seite 1.

              Zur Eingangsfrage, da gehe ich von unterschiedlichen Platzierungen auf den Datencentern aus.
              Das schon mal abgetestet?
              Frei nach Dieter Nuhr
              Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.



              Partnerprogramm Kredite - Klasse statt Masse

              Kommentar


              • #8
                Google verarscht mich/uns doch...

                doch links werden noch gut gewertet. es kommt dabei meiner meinung nach stark auf die verteilung an (pr bspw). sind viele starke links da ist das unnatürlich. ist meine beobachtung. aber links werden in zukunft immer weniger gewertet. auf jeden fall fliessen dafür andere ranking faktoren ( +1 etc) eine immer höhere rolle.
                man muss denken wie ne suchmaschine, was würdet ihr an googles stellle machen...
                gelle

                wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare

                Support 24h Bereitschaft 01522 9406036- NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

                Kommentar

                Lädt...
                X

                Das Rechtliche
                Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer |