Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mit Bingseo Geld verdienen? Meine Erfahrung: Nichts geht_

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mit Bingseo Geld verdienen? Meine Erfahrung: Nichts geht_

    Alex, mal ehrlich, was bringt Dir Bing?

    Nach dem was ich sehe kann es Dir nur so gut wie NULL bringen.

    Wir haben ja ein paar Testseiten und Dich finde ich nur auf einer KW-Kombi, die relativ selten gesucht werden dürfte. Ich bn bei vielen KWs, auch EinzelKWs gut gelistet, auf der ersten Seite der Sucherbegnisse bei wirklich wichtigen KWs auch mit mehreren Sites und was bringt es mir? Nichts! So gut wie nichts.

    Wenn es jemand nicht glauben will, ich erbringe gerne den Beweis im Stacheligen.

    Es ist so wie Lunte es anmerkte: Der erste Platz in den Serps bringt vielleicht noch was, aber nur, weil er direkt hinter der Werbung kommt.

    Die ADs bei Bing würden auch nur was bringen, wenn ich Klickpreise von zwei bis drei Euro akzeptiere, aber ich bin ja kein Selbstmörder. Und warum? Weil auf den ersten fünf, sechs, sieben, acht Positionen immer dieselben Idioten zu finden sind, die diese Klickpreise wahrscheinlich bieten, deren Anzeigen aber keiner klickt, weil sie völlig unrelevant sind. Die Anzeigen klickt keiner, aber sie verstellen den Weg für relevante ADs zu vernünftigem Geld.

    Was Anzeigen angeht: Es gibt keine Seite2 Ergebnisse, auch keine Seite3 Ergebnisse. Auf allen Seiten werden diesselben Anzeigen wie auf Seite 1 eingeblendet. Vorne die Arschlöscher, die nichts verstehen, nicht geklickt werden, aber Relevantes blockieren, dahinter wird routiert. Und die Hirnis von Bing begreifen eh nichts.

    Bing? Könnte man heute abschalten und keiner würde es merken und vermissen.

    Und, meine Meinung, sie hätten es auch verdient den Weg von z. B. Yahoo zu gehen, weg mit dem Dreck. Jeder der mich kennt weiss, dass mir das schwerfällt zu sagen: Google ist wirklich um Klassen besser.
    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

    #2
    Na, du warst ja noch nie beim SEO Camping. Da weise ich auch darauf hin das es wichtig ist nicht nur auf Google zu setzen. Siehe die ganzen Google Updates, beim medizin Update hatte ich dann auch mehr als 50% Bing Traffik. Das war auch nicht viel, aber immerhin kein "Totalschaden".

    Sonst mache ich gerne ne Version für Google ( Frage beantwortet, kurz ) und eine Bing Version und verlinke die untereinander die Seiten. Das bringt dann auch nochmal Pluspunkte für beide Suchmaschinen ;)

    Also es bringt was. Bei kleinen Seiten sieht man das vielleicht nicht so deutlich.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
    Ich denke, also BING ich :)


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

    Kommentar


      #3
      Bing konnte was bringen, wird heute nicht anders sein, als vor einem Jahr denke ich. Die richtigen KW finden .Die Werbung bei Bing war bei meinem KW ca 40% preiswerter als bei G. Also ganz normal Adsense geschaltet und über Bingads beworben. Keine MfA Seiten, sondern ganz normale Seiten für mein Geschäft. Durch die Adsense Klicks kamen die Werbekosten von Bingads zu mehr als 50% wieder rein und der eine oder andere Kunde, der das Hauptziel war, der viel auch noch ab. Das Problem war ganz einfach die geringe Anzahl von klicks und das richtige Mittelmaß beim Einsatz finden, denn die Schwankungen waren enorm bei den Klickpreisen. Das war wie so eine Sinuskurve.
      Frei nach Dieter Nuhr
      Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.



      Kommentar


        #4
        aja wegen Bing Ads ist das auch wie bei Google Adwords. Wie Guppy schon schrieb... also es kommt darauf an die wirklich wichtigen Keys bei Ads zu finden, auch da wo keine Konkurrenz beim Bieten ist.

        Ist überall so.. also wenn die mein Geld haben wollen, muss ich damit mehr einnehmen und nicht mehr Geld ausgeben.

        wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
        Ich denke, also BING ich :)


        Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

        Kommentar


          #5
          >> Bing könnte was bringen, wird heute nicht anders sein, als vor einem Jahr denke ich. Die richtigen KW finden

          Da ist nichts mehr wie vor einem Jahr. Die fummeln seit Monaten an allem rum und machen alles nur schlechter, weil unübersichtlicher. Für die Kunden jedenfalls.

          Die scheinen nur noch zwei Prämissen zu kennen:

          a) Alles auf weit, weitest und b) hohe Klickpreise

          Mal als Beispiel ne Site zu Urlaub Mallorca, wobei Urlaub Mallorca völlig fiktiv als Ersatz für KWs aus meiner Ecke steht.

          Da sollte man ja annehmen, dass bei Suchanfragen wie z. B. Urlaub Mallorca, Ferien Mallorca etc alles was an KW exakt so gesetzt ist als 100% relevant erkannt werden müsste.

          Da gibt es aber völlig unrelevante Sites wie "Urlaub Ungarn, Urlaub Russland, Urlaub Schweden" bei denen schon aus der Domain und dem Text erkennbar ist, dass sie mit Mallorca absolut nichts zu tun haben. Die haste aber bei jeder Suchanfrage zu Mallorca auf den ersten vier, fünf, sechs Positionen. Und diese Sites haste auch vor der Nase, wenn nach "Urlaub Frankreich, Urlaub irgendwas" suchst. Und warum? Weil sie ensprechend hohe Klickpreise zahlen. Weil nicht relevant klickt die ja niemand, der Infos zu Mallorca sucht. Folge, sie haben viele Impressionen und wenig Kosten.

          Für Dich, der Du z. B. ne Site zu Urlaub Mallorca oder Urlaub Frankreich hast bedeutet das aber, dass Du auch bei Suchanfragen zu Urlaub Mallorca höher bieten müsstest, um an denen vorbeizukommen, damit Deine Anzeige auch zu jeder Suchanfrage rund um Urlaub Mallorca erscheint. Und das kann ganz schnell richtig ins Geld gehen und unrentabel werden.

          Es gibt auch keine Seite 2 oder Seite 3 Anzeigen mehr, auf Seite 2 oder 3 werden dieselben Anzeigen geschaltet, wie auf Seite 1. Du hast die also immer vor der Nase. Auch wenn die die Anzahl der Anzeigen mittlerweile bis auf 14 hochgeschraubt haben, wofür dann die normalen Serps reduziert werden, es bleiben maximal 14 Plätze für Anzeigen. Bei 30, 40, 50 Anwärtern auf diese 14 Plätze hat das zur Folge, dass Du in den Ergebnissen vorne immer dieselben Anzeigen hast und auf den hinteren Rängen die Anzeigen rotieren.

          Und wennde dann noch zu einer Suchanfrage wie "Urlaub Mallorca" in den Werbeschaltungen Sites wie "Pretty Nails Mannheim" oder "Gitarrenhandel Augsburg" hast wird es richtig lustig. Da freut man sich doch, wenn man mehr bieten muss, um an denen vorbeizukommen. Von den ganzen Sites die wirklich überall vertreten sind, die über ADs Adsenseklicks generieren wollen, wie wlw, spardeinGeld, mitula und und und ganz zu schweigen.

          Bei diesem Rotieren werden Anzeigen die auf EXAKT stehen dann auch noch benachteiligt, warum auch immer. Überhaupt scheint EXAKT nicht sehr erwünscht, wie Tests zeigen.

          Stell z. B. "Malle am Mittag" auf EXAKT und gib in die Bingsuche "Malle am Mittag" ein. Da kannste froh sein, wenn Deine Werbung ab und an mal eingeblendet wird, obwohl das Suchergebnis zu "Malle am Mittag" sonst keinerlei Werbung enthält. Meist kommen zur Suchanfrage "Malle am Mittag" (is nur ein Beispiel) völlig werbefreie Ergebnisse und Du musst zwei, drei, viermal refreshen, bis Deine Anzeige kommt.

          ....

          Das Prinzip der ADs ist ja: Wer mehr zahlt steht weiter vorne.

          Dann frage ich mich aber, warum nach jedem Refresh auch auf den vorderen Positionen derart rotiert wird, dass nach einem Refresh was zuvor auf Pos1 stand, nun auf Pos4 steht, was auf Pos3 stand nun die Pos1 innehat. Der Refresh ändert ja nichts an der Suchanfrage. Auf den hinteren Positionen ist das nicht so leicht erkennbar, weil nach jedem Refresh Anzeigen verschwinden und dafür andere hinzukommen.

          ...........

          Und da gibt es noch etwas nicht Nachvollziehbares in meiner Ecke, ne KW-Kombi aus HauptKW und Zusatz. Alle Kombis mit HauptKW + Zusatz 1 oder 2 oder 3 sind voll mit Werbung. Nur eine Kombi mit HauptKW + wichtiger Zusatz bringt immer nur Null bis drei Anzeigen. Meine Anzeige, die dafür auf EXAKT gestellt ist, war bisher noch nie dabei.

          ...

          Es ist schon so wie Du mal sagtest Guppy: Die verstehen unter Optimieren, dass soviel wie möglich gezahlt wird und sonst nichts und das versuchen sie mit allen Mitteln zu erzwingen. Am liebsten wäre denen "HauptKW + weitweitweitweit + Höchstpreis für Klicks" womit man sich dann auch jede Menge Dreck einfängt und anderen das Leben schwer macht.

          .....

          >> also es kommt darauf an die wirklich wichtigen Keys bei Ads zu finden, auch da wo keine Konkurrenz beim Bieten ist.

          ^^

          Wichtig und ohne Konkurrenz? Klingt wie "Unauffällig knallrot".
          Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

          Kommentar


            #6
            Gibt es eigentlich Agenturen die für BingADs arbeiten? In meiner Ecke habe ich den Eindruck, dass keiner so wirklich weiss was er tut und schlicht den "Empfehlungen" von Bing folgt.

            Viel Blabla, viel Geschwätz, viele Erklärungen ohne Belege. Am Ende reduziert sich alles auf: Stell alles auf weit, erhöh das Tagesbudget und erhöh Deine Angebote für die einzelnen KW. Oder in anderen Worten: Stell alles so ein, dass möglichst WIR so viel als möglich einnehmen.

            ....

            Ich "optiemiere" ja nicht für Bing, ich optimiere für niemanden, ich mach im Grunde genau das, was ich schon mit dem Wissen von vor zehn Jahren gemacht habe.

            Die paar Änderungen, die ich vor drei, vier Monaten duchgezogen habe, zeigen in den Serps Wirkung. Sowohl bei Bing, als auch bei G. Sogar ein HauptKW, welches bei G immer so auf Seite 3 oder 4 rumturnte, während die Kombis mit diesem KW bei G + Bing relativ gut auf der ersten Ergebnisseite gelistet waren, hat es, nach meinen Einstellungen, mittlerweile wieder auf die erste Seite der Ergebnisse bei G geschafft.

            Bei Bing kommen Sites, unter anderen Domains, welche ich vor drei, vier Monaten bearbeitet habe, nun zu den bereits gut gelisteten hinzu. Eigentlich ein unerwünschter Effekt, der aber wohl auf meine Arbeitsweise zurückzuführen ist. Vermute ich mal. Kann aber auch mit den seit Ewigkeiten bestehenden Verlinkungen zu tun haben.

            Ich hab also in den Stats Zuwächste seit Juni von bis zu 200%, auch wenn ich nicht weiss, wo diese Besucher herkommen.

            Ganz ordentlich, sollte man denken, aber; es bringt nichts. Weder bei Bing, noch bei G.
            Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

            Kommentar


              #7
              Weit heisst jetzt wieder "broad" und die Infos wieviele Impressionen und Klicks ein jeweiliges KW hatte sind auch wieder weg.

              Kontrolle und Zuordnung ist also wieder mal NULL.

              Dann hab ich gemerkt, dass zu vielen KW keine Einblendungen erfolgen.

              Warum? Keine Ahnung.

              Aber, Bing weiss es auch nicht: Ihre Anzeigen werden zurzeit für dieses Keyword nicht geschaltet, und Bing Ads kann die Ursache nicht ermitteln.

              SIE KÖNNEN ALLES, AUSSER DIE URSACHE ZU ERMITTELN, WARUM SIE KW EINFACH TOTMACHEN.

              Das soll ich dann selbst durch Probieren herausfinden: Heisst im Klartext: Erhöh erstmal Dein Tagesbudget und den Klickpreis, wir wollen so viel als möglich Geld verdienen.

              Da frag ich mich echt: Habense denen ins Hirn geschissen oder glauben die, dass irgendwer mit einem sehr grossen Arsch ihren Kunden ins Hirn geschissen hat.




              Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

              Kommentar


                #8
                Und ja, vergessen, alles was auf EXAKT gestellt ist, wird einfach ignoriert. Auf EXAKT gestellte KW werden einfach nicht geschaltet.

                Dreist?

                Dreist erscheint mir irgendwie noch untertrieben.
                Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

                Kommentar

                Lädt...
                X

                Das Rechtliche
                Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer | Links