Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer oder was ist Bing ? - das Unternehmen Bing von Microsoft

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wer oder was ist Bing ? - das Unternehmen Bing von Microsoft

    Mein Favorit - Bing Suche!
    Bing ist eine Internet-Suchmaschine von Microsoft und der Nachfolger von Live Search. Bing wurde im Juni 2009 im Beta-Stadium in Betrieb genommen, welches sie am 27. Januar 2012 verließ. Bing bietet die Möglichkeit, die Suchanfrage in den Kategorien Bilder, Videos, Nachrichten und Karten anzeigen zu lassen. Unter dem Punkt Shopping wird in Deutschland das Portal ciao eingebunden.

    Die Microsoft Corporation ist ein internationaler Software- und Hardwarehersteller und Suchmaschinenbetreiber - Bing zB gehört dazu. Mit etwa 135.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 110,4 Milliarden US-Dollar ist das Unternehmen weltweit der größte Softwarehersteller. Der Hauptsitz liegt in Redmond, einem Vorort von Seattle im US-Bundesstaat Washington. Seit dem 4. Februar 2014 ist Satya Nadella Chief Executive Officer. Das Unternehmen ist bekannt für sein Betriebssystem Windows und sein Büro-Softwarepaket Office aber auch der Bing Suchmaschine.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
    Ich denke, also BING ich :)


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

    #2
    Von welchem Ciao ist hier die Rede? Finde bei Bing noch nicht mal "Shopping". Meinst Du ciao.de? Wenn ja, dann kenne ich das Portal von seiner Kindheit an. War mal eine Community um Produkte zu beurteilen. War da selbst 99 bis 01 aktiv und gutes Geld verdient. Dann war es plötzlich "dicht" und eine Shopping-Seite.

    Wegen Deinem Bing. Damit kann ich nix anfangen, weil ich von Bing keine normalen Ergebnisse bekomme. Vielleicht bin ich alleine damit, vielleicht aber auch nicht. Traffik ist jedenfalls unter 8%, also nicht relevant, zumal die Positionen bei Bing teils viel besser sind als bei Google.

    Kommentar


      #3
      Dazu muss aber auch gesagt werden, dass Bing alles tut um die normalen Suchergebnisse so unsichtbar wie möglich zu machen, damit ihre Werbung geklickt wird, die im Übrigen auch nicht viel bringt, zumalse da auch noch manipulieren, um den Werbenden mehr Kosten zu verursachen als notwendig. Bing ist leider in fast allem nicht sehr serös.

      Und ich bin auch mittlerweile der Ansicht, dass Bing nicht gefördert werden sollte. Nachträglich gesehen bereue ich es, dass ich es war, der den Anstoss für die herausgestellte Positition hier im Forum gegeben hat. Hätte ich geahnt, dass es in "Wir lieben Bing" ausartet, hätte ich es wahrscheinlich sowieso gelassen, denn bei dem WIR fühle ich mich eingeschlossen. Ich hab aber Bing nie geliebt und es wird mir immer unsympathischer.

      Ok, 8% mögen zwar nicht so relevant sein, diese aber mitmehmen zu wollen, finde ich schon in Ordnung. Kleinvieh macht auch Mist.

      Für Bing zu optimieren finde ich ja in Ordnung, aber dieses Lobgehuddel auf Bing geht mir doch gehörig auf den Sack. Das ist ungefähr so, als wenn ich wüsste, dass da einer mit einer Fakesite die Leute manipuliert und bescheisst und diese Site dann über den Klee lobe.
      Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

      Kommentar

      Lädt...
      X

      Das Rechtliche
      Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer | Links