Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

301 Weiterleitung hängt Weiterleitungspfad an die URL

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    301 Weiterleitung hängt Weiterleitungspfad an die URL

    Hallo, hat jemand von euch schon mal dieses Phänomen gehabt.

    Ich habe eine URL per htaccess mit der Anweisung "redirect permanent" weitergeleitet.
    Die Weiterleitung funktioniert auch, nur hängt jetzt der Server folgendes an die URL:

    In der htaccess steht es so:

    redirect permanent /altesverzeichis/altesdokument.html http://www.domain.de/de/neuesdokument.html

    Der Browser zeigt das:

    https: // www. domain. de/ de /neuesdokument.html ?path=de/altesverzeichis/altesdokument.html

    Wie kann ich es unterbinden, dass der Weiterleitungspfad mit anzeigt wird?

    #2
    hmm mal ungestestet. wenn etwas nicht richtig funktioniert mache ich das gerne auch so:

    Code:
    RewriteRule ^altes\-verzeichnis/altesdokument\.html$ /neuesdokument.html? [L,R=301]
    Das geht dann direkt über ne Rule.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
    Ich denke, also BING ich :)


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

    Kommentar


      #3
      \-verzeichnis ist anzugeben wenn es so aussieht: domain.xx/altes-verzeichnis/dokument.html
      also wenn da ein Bindestrich zwischen ist...

      wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
      Ich denke, also BING ich :)


      Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

      Kommentar


        #4
        Könnte gehen Alex, aber dann hast es falsch erklärt ;) Das \- braucht man nicht, denn ein Bindestrich ist kein besonderes Zeichen, das maskiert werden muss. Entscheidend ist hier das ? am Ende, das eine angehängte Query unterbindet.

        Aber eben auch der Hinweis, dass das vom TO mod_alias ist und das von Dir mod_rewrite. mod_alias kann das nicht, das gibt den Query-String immer mit aus, wenn einer da war, auch wenn nur intern.

        mod_alias ist schneller als mod_rewrite, aber auch tückischer oder eben weniger flexibel.
        Der alte Sack hat gesprochen....

        Kommentar

        Lädt...
        X

        Das Rechtliche
        Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer | Links