Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Penalty

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Penalty

    Penalty

    Penalty, Strafe / Abstrafung, ist eigentlich das Zauberwort schlechthin, wenn es bei einer Seite nicht so läuft, wie der Seitenbetreiber es gerne hätte - könnte man jedenfalls manchmal fast glauben.

    SEOs bezeichnen als Penalty den Effekt, dass eine gestandene Seite (nicht zu verwechseln mit dem "Sandbox-Effekt") "plötzlich" zu bestimmten Keywords im Ranking 30, 50, 100 oder gar exakt 950 Plätze nach hinten durchgereicht wird.

    Theorien zu diesem Phänomen gibt es unzählige, wirklich bekannt oder bewiesen ist jedoch keine davon. Die Mehrheit tendiert jedoch zu der Auffassung, dass die Seite entweder durch einen Filter oder durch einen Qualityrater zu Ihren Hauptkeywords abgestraft wurde. Als Ursache für die Abstrafung werden schwerpunktmäßig bewusste oder ungewollte Techniken aus dem Black-Hat-Bereich vermutet.

    In 90 Prozent aller Fälle, in denen eine "Google-Penalty" angenommen wird, deckt sich das beoabchtete Phänomen jedoch nicht einmal antsatzweise mit der Basis für die Theorie. In sehr vielen Fällen findet eine Verwechslung mit der Sandbox statt oder es sind zufällig mehrere und / oder starke Backlinks weggebrochen.

    Autor: System
    Stand: 14.09.11

    Überarbeitet von:
    am:
    (Du möchtest diese Erklärung zum Thema überarbeiten / erweitern oder hast eine Erklärung zu einem Thema, das hier fehlt?
    Schick uns bitte Deine neue Version per PM. Danke!)


    Sollte Deine Frage zum Thema nun noch nicht beantwortet sein, kannst Du hier jetzt weiterführende Fragen stellen!
    (einfach auf "Antwort" klicken)

  • #2
    Interessant, danke für die Infos. Was ist denn der Unterschiede zwischen Penalty und Sandbox Penalty?

    Kommentar


    • #3
      Guggst Du ;)
      http://forum.edel-host.de/sandbox-suma/527-sandbox.html

      Kommentar


      • #4
        Anmerkung: Qualityrater nehmen keine "Bestrafung" vor - sie geben lediglich eine Bewertung ab, in deren Folge von anderer Stelle händisch eingegriffen werden kann.
        Es ist wie es ist ... G+

        Kommentar


        • #5
          ...wobei G das in der Regel systemisch zu lösen versucht, hierzu geben die Rater Input. Händische Eingriffe gibt es nur sehr, sehr selten.
          Suchmaschinenoptimierung vom Balkan durch die SEO Firma!

          Kommentar


          • #6
            Jedenfalls viel seltener als durch "irgendwas" Betroffene" Abstrafung brüllen ^^
            Fotos direkt vom Urheber - Royalty Free

            Kommentar


            • #7
              Eine unbewiesene Vermutung meinerseits ist, dass gravierende Unterschiede in der Position der Serps bei google.de und google.com zu einem Key ein Indiz für manuelle Eingriffe sind.
              Frei nach Dieter Nuhr
              Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.



              Partnerprogramm Kredite - Klasse statt Masse

              Kommentar


              • #8
                Ich interpretier dieses Phänomen eher als merkwürzige Auswüchse der regionalen Filter.
                Fotos direkt vom Urheber - Royalty Free

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Margin Beitrag anzeigen
                  Ich interpretier dieses Phänomen eher als merkwürzige Auswüchse der regionalen Filter.
                  Dann würde die Position bei .de die bessere sein, dem ist aber (leider) nicht so.
                  Frei nach Dieter Nuhr
                  Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.



                  Partnerprogramm Kredite - Klasse statt Masse

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X

                  Das Rechtliche
                  Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer |