Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wortenmarken kostenlos prüfen lassen?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wortenmarken kostenlos prüfen lassen?!

    Nicht ganz Seo-Tool aber weitere Datenbanken sind gewünscht.
    Gerade habe ich hierüber kostenlos geprüft:

    http://www.markenhit.de

    Gibt es davon noch mehr?

    #2
    Direkt beim Deutschen Patent und Markenamt:
    https://register.dpma.de/DPMAregister/Uebersicht

    Das ist übrigens Mega wichtig zb bei Domainnamen. Da checke ich alles bevor ein neues Projekt online geht.

    Du kannst übrigens beim DPMA alles checken, Wortmarke, Bildmarke und auch anderes wie Patente.

    Meine Anlaufstelle, und aktuell auch Aktuell bei mir. Möchte übrigens auch mich Markenrechtlich schützen lassen.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
    Ich denke, also BING ich :)


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

    Kommentar


      #3
      Diese ganzen Sites die es dazu gibt greifen z. B. auf die von Alex genannte Datenbank zurück Lunte.

      Es gibt aber auch noch das:

      http://www.wipo.int/branddb/en/

      https://www.tmdn.org/network/

      ........

      >> Möchte übrigens auch mich Markenrechtlich schützen lassen.

      Was in welcher Warenklasse?
      Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

      Kommentar


        #4
        ---
        und die Klassen weiss ich noch nicht. Soll ne Wortmarke werden. Recherche etc muss ich noch machen. Evtl als EU Marke, also nicht nur DE

        wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
        Ich denke, also BING ich :)


        Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

        Kommentar


          #5
          Naja, als Wortbildmarke würde es ja keinen Sinn machen. Ich verstehe eh nicht, warum sich jemand eine Wortbildmarke eintragen lässt. Ist nicht mehr als Geld zum Fenster hinausgeworfen.

          Recherche?

          Seo kriegste für den Seobereich nicht eingetragen. Atypisch verwenden? Wie, so dass es Sinn macht?

          Netzwerk? Ist auch ein freihaltebedürftiger Begriff.

          Seo-Netzwerk? Ist mehr als fraglich, ob die im Bereich Seo eingetragen würde. Und wenn, wäre es ein sehr schwache Marke.

          Seo-NW? Könnte eingetragen werden, aber was willste damit anfangen?

          Markenrechte können auch durch Benutzung entstehen, ohne dass irgendwas beim Markenamt eingetragen ist. Es gibt bekannte Marken, die nirgendwo eingetragen sind.

          Eine Marke ohne dazu passende Domains und entsprechende Reservierungen in Sozial-Medias macht heute keinen Sinn mehr. Und wennde die Domains hast, brauchste also die Marke so gut wie nicht mehr.
          Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

          Kommentar

          Lädt...
          X

          Das Rechtliche
          Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer | Links