Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was ist instagram?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was ist instagram?

    Mal ne doofe Frage, aber was ist instagram?
    Sieht aus wie FB

    #2
    Gehört auch zu FB, zumindest jetzt. Was es ist? Ein Bilderbuch, wo jeder seine Fotos Selfies etc. hochladen kann. Und was es noch ist, eine gute Traffikquelle, wenn man selbst einen großen "Pool" hat oder eben Bilder, die andere freiwillig teilen / liken.

    Und ja, Insta ist eigentlich "das neue FB". Da rennen die jungen Leute rum. Bilder eben und keine Texte. Kennste das nicht von der Straße oder Bus, wo der eine Schüler den anderen fragt: "Haste Insta?"

    Bevor die Frage kommt. Pinterest ist auch eine gute Quelle.
    Der, der mal an die "Via dei Laghi" möchte ...

    Kommentar


      #3
      Ich habe das mal gehört, aber nicht weiter beachtet.
      Bilder habe ich ja keine. Bringt mir also nichts.

      Kommentar


        #4
        Geht auch nicht nur um Bilder in dem Sinne, sondern um Bilder vom Smartphone. Funktioniert nur mit der App. Bringt mir also auch nicht so sonderlich viel, weil ich es aktiv auch nicht nutze.
        Der, der mal an die "Via dei Laghi" möchte ...

        Kommentar


          #5
          Das ist so nicht ganz richtig.

          Ihr könnt fast jeden Browser als verschiedene Devices agieren lassen.
          So ist Instagram auch aus dem Browser vom Desktop verwendbar.

          Wenn ihr eine junge Zielgruppe ansprecht ist Instagram ein powervolles Tool um User zu binden.
          Massiver Nachteil ist, dass keine Links unter Posts gesetzt werden können.

          Ich würde Instagram deshalb nur dann empfehlen, wenn ihr bei jungen Nutzern eine Markenbindung erzeugen möchtet, oder ständig neuen Content produziert und dafür Reichweite generieren möchtet.

          Kommentar


            #6
            Endlich mal ein User, der sich beteiligt und bei dem es nicht so scheint, als wäre er hier nur aufgeschlagen, um irgendwann seinen Spam abzuladen.
            Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

            Kommentar


              #7
              Zitat von cura Beitrag anzeigen
              Endlich mal ein User, der sich beteiligt und bei dem es nicht so scheint, als wäre er hier nur aufgeschlagen, um irgendwann seinen Spam abzuladen.
              Ja, ich habe einen ähnlichen Eindruck. Deshalb, Blerry hier mal ein Willkommens-, auch wenn das eigentlich lediglich im Vorstellungsbereich üblich ist.
              Abwarten und trinken!
              ( Diese Site beschäftigt sich mit dem Google PageRank)

              Kommentar

              Lädt...
              X

              Das Rechtliche
              Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer | Links