Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

custom conversion / Custom audience?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    custom conversion / Custom audience?

    Hallo Forenmitglieder,

    Bevor ich eine Kampagne bei Facebook schalte, würde ich gerne wissen wie die ersten Schritte sind?
    Muss ich zuerst eine Kampagne erstellen und danach die custom conversion oder die Custom audience?

    Besten Dank
    Chris


    #2
    Also ohne wirklich sicher zu sein, denn das ist zu lange her. Habe das schon zig Jahre nicht mehr verwendet. Früher hat man aber mit z.B. "Custom audience" angefangen und seine Liste erstellen lassen. Dann erst kam die Erstellung der Anzeige mit Ziel eben die "Liste" (Custom audience).

    Kommentar


      #3
      Hm, habe das eben mal kurz durchgesehen, scheint noch immer so zu sein. Wenn Du eine Anzeige erstellst, dann fragt er unter anderem nach einer möglichen "Custom Audiences". Wenn keine da ist, dann kann man eine erstellen. Um das aber zu machen muss man erst das Pixel einbinden. Also ist die Reihenfolge eigentlich: Pixel -> "Custom Audiences"-Liste -> Anzeige.

      Kommentar


        #4
        Danke für deine Antwort.
        Was ist dann die custom conversion

        Kommentar


          #5
          Die "custom conversion" ist im Grunde eine "Sonderform" vom FB-Pixel. Das Pixel selbst hat ja fest definierte Events, die ausgewählt werden können, z.B. "Suche durchgeführt", in den "Warenkorb gelegt", "Registrierung durchgeführt" etc..... Wenn nix davon passt oder man was anderes will, dann kann man die "custom conversion" nehmen. Die normalen Events werden dann aus dem Pixel-Code entfernt oder bleiben weg und die eigenen werden hinzugefügt. z:b. als "Event" tracken, wenn eine bestimmt URL mit einem definierten Wort aufgerufen wurde.

          Kommentar

          Lädt...
          X

          Das Rechtliche
          Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer | Links