Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jammerfred 2018

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    Die Mühe mache ich mir erst gar nicht. Zum einen, das dürfte auch über eine Suma schwer herauszufinden sein und zum anderen, die kommen aus Indien, China oder wer weiss was her und gehen wie selbstverständlich davon aus, dass man hier mir ihren Namen klarkommen muss.

    Aber wäre doch eine Idee für eine Datenbank, in der jeder einen Vornamen eintragen kann, mit dem Hinweis: Mann/Frau, wobei es jedoch z. B. schon bei dem relativ häufigen Vornamen Andrea schon wieder Probleme gäbe.
    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

    Kommentar


      #92
      Haha, noch mal Thema Genderei, die hier hat`s voll drauf. Finde ich zwar komisch aber ich könnte mit leben. Das wäre doch mal was für catcat da könnte er seinen Sarkasmus mal so richtig ausleben. https://www.klartext-anwalt.de/2018/...9eb-nJl2J8A430
      Frei nach Dieter Nuhr
      Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.



      Kommentar


        #93
        Oh. Mein. Gott.

        Kommentar


          #94
          Jo Margin, dachte ich im ersten Moment auch, als ich vor einiger Zeit mal über die gestolpert bin. Hab dann meine erste Meinung aber schnell korrigert.
          Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

          Kommentar


            #95
            Zu der Frau habe ich überhaupt keine Meinung. Nur der Text ist reinste Quälerei, flüssig geht anders.

            Kommentar


              #96
              Moderatorinnen haben es ja auch nicht einfach...

              wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
              Ich denke, also BING ich :)


              Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

              Kommentar


                #97
                https://www.youtube.com/watch?v=Y2_CNGOx2A8

                Kommentar


                  #98
                  Diese Drecksspanier. Ich weiss manchmal in diesem Land nicht mehr, ob ich weinen, mit dem Kopf gegen die Wand rennen oder einfach dem nächsten Spanier, der mir auf der Strasse begegnet, den Hals rumdrehen soll.

                  Nachdem ich jetzt wochenlang kein Auto wegen diesem Arschlock vom TÜV hatte, gestern der Tacho kam und auch funktionierte, hab ich gestern beim TÜV einen Termin für heute 19 Uhr gemacht. So, eben war ich mit meinen Kötern Gassi, komme an meinem Vito vorbei: Der Spiegel auf der Fahrerseite total zertrümmert, diese Säule zwischen Karosserie (keine Ahnung wie die heisst) eingeknickt. Ein Wunder, dass die Frontscheibe nichts abgekriegt hat. Die an der Korosserie verschraubte Halterung für den Spiegel hat auch einen kräftigen Schlag gekriegt und ist verbogen. Metall auf Metall.

                  Auch wenn das ein ein ziemlich grosser Transporter gewesen sein muss oder ein LKW, der Fahrer muss das gemerkt haben, weil man dort nicht sehr viel schneller als 15, 20 Sachen fahren kann.

                  Und wie immer in diesem Scheissland: Der Fahrer hat sich aus dem Staub gemacht. Ein anderes Auto beschädigen? Was solls? Ist ein Kavaliersdelikt wie Steuerhinterziehung auch.
                  Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

                  Kommentar


                    #99
                    Ja, was soll ich groß sagen? Ich kann mehr kotzen wie ich essen kann, teilweise kotzen, ohne was gegessen zu haben. Hier ist es nicht anders, aber mein Beileid für Dein Auto. Wenn ich nun sarkastisch wäre würde ich fragen, ob der Tacho denn noch ganz ist, aber das ist wohl nicht angebracht. Aber ohne Sarkasmus und Ironie hält man das wohl langsam nicht mehr aus.

                    Affili.net wurde ja von Awin übernommen oder die beiden taten sich zusammen. Gut, dachte mir nicht weiter was dabei. So wie es aber aussieht ziehen meine beiden "Werbepartner" nicht mit. Ich habe also ab 8.12. keine Produkte mehr im Shop. Der zweite (von zweien), der dann offline geht.

                    "diese Säule zwischen Karosserie (keine Ahnung wie die heisst)"

                    Wenn es die vorne an der Windschutzscheibe / Fahrgastzelle ist, dann ist das die A-Säule. Die zwischen den Türen ist die B-Säule. Die hinter der Schiebetür, vor dem Seiten-Fenster, die C-Säule und die ganz hinten vor der Heckklappe die D-Säule. Hatte nie einen Vito, gab es damals noch nicht, aber technisch sollte das zum V-230 gleich sein. Aber das nur so am Rande.

                    Kommentar


                      Das kotzt mich auch so an, jeder macht, ändert dauernd und Du musst es irgendwann selbst merken. Bei Prosite musste ich es auch selbst merken und nachfragen warum sie keine Daten mehr zu meiner Domain ausliefern. Klar, jetzt merken die meisten es nicht mehr, wenn mal wieder ein Server ausfällt, was bei denen so selten ja nicht ist.

                      Jo, Syno, dann ist es die A-Säule auf der Fahrerseite. Und später gesehen: Die Windschutzscheibe hat auch einen Haarriss.

                      Aber ich weiss jetzt wer es war: Der Wagen von der Müllabfuhr. Als ich heute abend vom TÜV zurückgekommen bin, hat mich einer am Auto angesprochen, den ich vom Vorbeigehen kenne. Hat einen Akzent, ist kein Spanier. Er hat mir gesagt: "Es war der LKW von der Müllabfuhr". Meine Rückfrage, ob er sicher sei hat er mit 100% beantwortet. Dann hat er sich sofort davongemacht. Er will wohl in nichts hineingezogen werden.

                      Nachdem ich den Spiegel mit viel Klebeband und Silikon halbwegs an den Resten der Halterung fixiert hatte war ich beim TÜV, gottseidank und seltsamerweise war der Spiegel selbst heil geblieben. Es darf alles kaputt sein, egal, der Spiegel selbst darf jedoch keinen Riss haben. Ist ein schwerer Fehler. Der Spiegel muss zu 100% heil sein und man muss, im Auto sitzend, nach hinten was sehen können.

                      Ich muss es leider wiederholen: Spanier sind stupider als Esel.

                      Ich hab mal dort nachgefragt, warum das Nichtsehenkönnen des Kilometerstandes ein so schwerer Fehler sein soll, dass ein Auto bis zur Behebung nicht gefahren werden darf. Sie stellen es so dar, als würde der Kilometerstand im Tacho registriert. Wobei ich mich dann frage, ob die es nicht besser wissen oder sich dumm stellen. Sagste denen: Die Kilometer werden auch dann vom Speicher registriert, wenn kein Tacho drin ist, grinsense so, dass ich mich frage: Ist das nun ein höhnisches oder ein Verlegenheitsgrinsen.

                      Manipulation zu unterstellen, weil das Display dunkel ist und nichts anzeigt, ist so ziemlich das Dümmste was unterstellt werden kann.

                      Sie glauben jetzt das Manipulieren von Kilometerständen im Griff zu haben, indem se jetzt bei jeder TÜV-Vorführung den Kilometerstand im Prüfbericht festhalten.

                      Ist neu, seit Mai, sagen sie.

                      Gut, so verkehrt ist das ja nicht, damit verhindern sie zumindest, dass heute einer ein Auto kauft und morgen den Tacho um 100 000 zurückdreht.

                      Die Manipulation, dass einer kontinuierlich manipuliert und immer, wenn er zum TÜV muss, vorher zurückdreht, verhindern sie damit nicht. Im Gegenteil, der Eintrag macht einen falschen Kilometerstand nur noch glaubhafter.

                      ...

                      Jo, dann gings darum, warum ich dort war: Ob der Tacho jetzt die Kilometer anzeigt. Tat er. Ich dachte, dass es damit getan wäre. Wer aber so denkt, hat die Rechnung ohne den Spanier gemacht.

                      "Kann ich die Rechnung von der Werkstatt haben, die den Tacho repariert hat".

                      "Häh, warum?"

                      "Wenn wir etwas reklamieren, muss es von einer Werkstatt repariert werden".

                      "In jedem Fall?"

                      "In jedem Fall".

                      "Und wenn einer das Wissen hat selbst zu reparieren, z. B. eine Automechaniker"?

                      "Auch dann braucht es die Reparaturrechnung einer Werksstatt".


                      Gut, zufällig hatte ich die Reparaturrechnung im Auto. Er musste ne Fotokopie von machen, die zu der Akte kommt.

                      Ne Viertelstunde später, er wieder, zurück:

                      "Es gibt ein Problem".

                      "??????"

                      "Der Rechnungsempfänger sind nicht Sie, sondern eine Frau...."

                      "Ist meine Lebensgefährtin".

                      "Aber die Rechnung muss auf Ihren Namen lauten"

                      "Ist das so wichtig? Und woher soll ich das wissen, woher soll ich überhaupt wissen, dass ich eine Rechnung vorlegen muss? Ausserdem ist das Rechnungsdatum aktuell und aus der Rechnung ist erkennbar, dass der Tacho eines Mercedes Vito repariert wurde".

                      "Kommen Sie bitte mit ins Büro"

                      Dort hat der wiederum mit jemandem ne Viertelstunde telefoniert und rumpalavert. Mit irgendjemand hat der wohl beratschlagt was jetzt zu machen sei.

                      "Kann ich bitte die Rechnung nochmal haben?"

                      So jetzt hat der mit nem Filzstift das Autokennzeichen auf die Originalrechnung geschrieben und dann nochmal zwei Fotokopien von gemacht.

                      Drei Stunden Zeitaufwand und eine Fahrt durch ein Unwetter.

                      Spanier: Entweder sie tun nichts oder sie übertreiben es.
                      Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X

                      Das Rechtliche
                      Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer | Links