Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rechnet mal bitte folgendes aus _

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Jo, da gbit es sone Formel: Reaktionszeit > gefahrene Geschwindigkeit > Bremsweg.

    Wennde ne Reaktionszeit von einer Sekunde hast legste ja bei 150 ne weitere Strecke zurück als mit 30.

    Aber das hat ja mit der Realität überhaupt nichs zu tun. Halt mal auf der Autobahn den richigen Abstand ein, da biste nur noch am Gaswegnehmen und Bremsen, um wieder den richtigen Abstand zum Vordermann wieder herzustellen, weil sich dauernd jemand in die grosse Lücke schiebt.
    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

    Kommentar


      #17
      ^^ hähä. Da biste nicht am Bremsen, da musste spätestens nach 30 überholenden Fahrzeugen am rückwärts fahren
      Der, der mal an die "Via dei Laghi" möchte ...

      Kommentar


        #18
        Naja, das Prinzip dahinter ist ja ein Anderes.
        In der Gesetzgebung wird der Abstand ja definiert, was wie zu sein hat. Und man lernt solche Abstände in der Fahrschule, genauso wie man eben lernt in einer Gefahrensitutation auf die Bremse zu gehen. Bricht das Heck aus gibt man halt Gas, wenn man ein Fahrzeug mit Vorderantrieb hat, man bremst bei Heckantrieb. Dafür gibt es Regeln. Die hört man, die liest man, die schreibt man nieder, die probiert man aus und zum Schluss prüft man dieses Wissen. Irgendwann geht das in Fleisch und Blut über, ich denk auch nicht jedesmal drüber nach, wenn ich Gas geben muss. Zwischendrin wird sowas halt immer wieder Gegengeprüft in Form von Konrollen. Genauso wie ich nicht darüber nachdenke welchen Abstand ich einzuhalten haben, ich tue es einfach die meiste Zeit. Genauso wie ich 55 km/h in der Stadt fahre, weil ich weiß mein Tacho hat 5km/h Differenz. Genauso fahre ich 105 km/h die meiste Zeit auf der Landstraße. Ich für mich, habe es aufgegeben immer das Maximale beim Fahren auszuschöpfen, weil ich für mich mal gegengerechnet hatte wieviel Zeit ich dadurch spare und wie sich dazu der Spritverbrauch verhält. Eine Zeitlang hatte ich sogar probiert, ob ich es von zu Hause bis zur Arbeit schaffe, komplett auf Bremse zu verzichten (Ausnahme Gefahr, da brems ich schon) und dennoch die jeweiligen Geschwindigkeitszonen mit Motorbremse einzuhalten. :D

        Kommentar


          #19
          "man bremst bei Heckantrieb" Hüstel, man geht vom Gas beim Heckantrieb, aber bremst nicht. ;)

          Kommentar


            #20
            Mir ging es ja darum: "Wenn Gesetzgebung unrealistisch und unnötig verkompliziert wird".

            Deshalb hatte ich es auch in eine andere Form verpackt und gesagt: "Bitte ausrechnen, wenn man sich gleichzeitig auf etwas anderes konzentrieren muss, keinen Taschenrechner".

            Das waren ja nur zwei Geschwindigkeiten, 90 + 150.

            Hat es jemand in Sekundenbruchteilen geschafft? Wohl kaum. Aber genau das verlangt der Gesetzgeber. Und deshalb denke ich jedesmal, wenn ich darüber stolpere: "Was für ein Schwachsinn". Wer weiss denn schon in der Realität, ob er gerade den gesetzlich verlangten Sicherheitsabstand einhält? Auch, wenn er nicht rast.

            Ausserhalb von Deutschland kenne ich z. B. die Regeln zum Mindestabstand überhaupt nicht.

            Gibt es eigentlich mittlerweile schon Autos, die den Mindestabstand automatisch ermitteln?
            Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

            Kommentar


              #21
              Ich sage mal so: Das hat man ja irgendwie im Gefühl und dann passt das schon

              Kommentar


                #22
                >> Das hat man ja irgendwie im Gefühl und dann passt das schon

                ^^

                Das nutzt Dir aber wenig, wennse irgendwo auf ner Brücke stehen, Messungen durchführen und anschliessend die Bussgeldbescheide rausgehen.
                Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

                Kommentar


                  #23
                  Ich bin ein aufmerksamer Fahrer und halte eh eher mehr Abstand

                  Kommentar


                    #24
                    Bin aufrgund von Abwesenheit erst jetzt auf diesen Tread gestossen. Nachdem ich den Eröffnungspost gelesen hatte und (in viel zu langsamer Zeit) auch das richtige Ergebnis errechnet habe, war ich gespannt auf curas Auflösung bezüglich des Zwecks der Frage. Ich wäre niemals darauf gekommen, dass es etwas mit dem Mindestabstand zu tun hat.
                    Abwarten und trinken!
                    ( Diese Site beschäftigt sich mit dem Google PageRank)

                    Kommentar


                      #25
                      :) ich bin wohl der einzige der falsch gerechnet hat...

                      Schwede welcome back

                      wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
                      Ich denke, also BING ich :)


                      Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

                      Kommentar


                        #26
                        Faustformel Halben Tacho Abstand halten, bekommt man immer hin. ;)

                        Kommentar


                          #27
                          >> Wieviel sind 4/10 von der Hälfte von 90? = 4/10 von der halben Geschwindigkeit die der Tacho anzeigt, also hier 90 Km/h
                          Klar, man hätte ja auch formulieren können 80% von der angezeigten Geschwindigkeit in Metern. Aber Nee.

                          Jo, nee, is klar. Mathe? Sechs. Setzen Cura.
                          Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X

                          Das Rechtliche
                          Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer | Links