Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hast DU nen Kettensägenschein?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hast DU nen Kettensägenschein?

    Ich zapp gerade auf ZDF .... Morgenmagazin ...

    Da war gerade ein Outdorreport, wo einer nen Vögelschen gewogen hat ...
    ... irgendwie, nen Förster oder sowas .... für die Statistik

    und dann sagte die Reporterin
    "Das nächste mal geht um den Kättensägenschein, den braucht man wenn man sich sein Brennholz selber machen will"

    äh?

    Ist das Pflicht, auch wenn man nur mit Handsäge und Axt?
    (oder braucht mann dann einen Axtführerschein ... ähm AxtSchein)

    Haben wir nicht letztens über den InternetFührerschein gesprochen?


    Wieso gibt eigentlich keinen Microwellenschein oder Bratpfannenschein
    letztens hab ich mir nen Nudelsüppchen gemacht .....
    .... und sahs im Netz und dachte "ich muß kucken, ob noch Wasser im Topf ist, weil das Süppchen ist Zeitlich eigentlich schon vertig .... klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick klick ..."
    auf einmal ging im Flur der Rauchmelder an
    Du verstehst mich NiCHT? „ich nehm keine Drogen!“ ... Andy verstehen

  • #2
    Aw: Hast DU nen Kettensägenschein?

    Dsa ist so ne Versicherungstechnische Kiste.

    Jeder darf sich ne Motorsäge kaufen und damit zuhause im Garten rumwerkeln.
    Aber wenn Du als Privatperson im Öffentlichen Wald oder einem Privatwald Holz machen willst, brauchst Du die Erlaubnis des zuständigen Försters/Besitzers.
    Und der wird Dir die Erlaubnis meist nur geben, wenn Du nen Kettensägenschein, Schutzkleidung usw. hast.

    Weil, wenn Du Dir das Bein absägst, dann hat auch er erstmal Ärger am Hals.
    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...
    catcat.cc/

    Kommentar


    • #3
      Aw: Hast DU nen Kettensägenschein?

      Eben sehe ich gerade Sat1 irgendwein Magazin ...
      ... Preisvergleich von 2 Fritösen
      billig vs teuer

      die "teuer" funktioniert irgendwie ohne Fett (bzw Öl)
      eine Fritöse ohne fritieren .... mit Heisluft tut das Ding .... boey was ein Scheiß

      unter den Sicherheitstest auch einer mit Feuer ...
      ... dabei dann die Feuerwehr
      und die Moderatorin hat erstmal ne SicherheitsKleidung bekommen

      und da dachte ich an die Kettensäge .... und den Internetführerschein
      Zitat von "catcat" post=5594
      Erlaubnis des zuständigen Försters/Besitzers.
      Als Webmaster hat man die Erlaubniss auf dem "Boden" des Webhosters etwas zu machen

      Wenn beim "dumgelaufen" Holzsägen der Förster schuld ist
      ist doch beim "dumgelaufen" HomepageMaking auch der Hoster schuld
      = man breuchte einen Internetführerschein
      oder Holzkleinmacher könnten genausogut ohne Kettensägenschein Holz machen




      PS
      gibts Fritösen mit Saugnäpfen?
      vor dem Test mit der Feuerwehr wurde die Standfestigkeit getestet
      Die 2 Fritösen auf eine "Arbeitsplatte" und die dann auf einer Seite angehoben ... schauen welche als erstes losrutscht
      bzw runtergerutscht ist
      Die teuer rutschte als erstes los, aber die billige hat dann überholt

      Da sollte es irgendwie drum gehen das Kinder sich nicht verbrennen
      im vergleich zu meinem Wasserkocher ...
      ... da ist das Kabel hinter dem Schränkchen, an der Wand ist auch ne Steckdose
      = Kind könnte nicht am Kabel ziehen ....
      Du verstehst mich NiCHT? „ich nehm keine Drogen!“ ... Andy verstehen

      Kommentar


      • #4
        Aw: Hast DU nen Kettensägenschein?

        Internet-Führerschein wäre gut, aber im Hinblick auf Anonymität im Netz sicherlich nicht besonders nutzerfreundlich.
        Und denk doch mal was uns dann alles entgehen würde: Schnipsel, Frido .... B)

        Übrigens sollte man Friteusen (Fett) nicht mit Wasser löschen - das weiß doch jedes Kind und Feuerwehrleute erst recht... Ist doch doof dann sowas als "Test" anzuführen...
        http://she-seo.de/

        Kommentar


        • #5
          Aw: Hast DU nen Kettensägenschein?

          Da gibts halt denen feinen Unterschied, daß, wenn Du Dir Dein Bein absägst, das meißt nicht mehr zu reparieren ist.
          Wenn Du Webspace oder vServer softwaretechnisch zersägst, lässt sich das in 2 Minuten wiederherstellen.
          Zitat von "800XE" post=5630
          Wenn beim "dumgelaufen" Holzsägen der Förster schuld ist
          ist doch beim "dumgelaufen" HomepageMaking auch der Hoster schuld
          = man breuchte einen Internetführerschein
          oder Holzkleinmacher könnten genausogut ohne Kettensägenschein Holz machen
          Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
          Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...
          catcat.cc/

          Kommentar


          • #6
            Aw: Hast DU nen Kettensägenschein?

            Zitat von "catcat" post=5637
            Wenn Du Webspace oder vServer softwaretechnisch zersägst, lässt sich das in 2 Minuten wiederherstellen.
            Du sprichst wohl aus erfahrung, gg
            Und das alex in 2 min. nen server wieder auf hochtouren bringt is deswegen, weil er profi is und du ihm schon soviel routine verschaft hast, hihi

            gruss nach lt - snowdog

            Kommentar


            • #7
              Aw: Hast DU nen Kettensägenschein?

              Ich habe als Verkaufsleiter sechs Jahre lang Motorgerätehändler (Rasenmäher, Kettensägen, Motorsensen ect.) betreut - Ihr glaubt gar nicht, WOMIT man sich alles umbringen kann und WIE kreativ die Leute dabei sind. :devil:

              Der "Sägenschein" ist, wie CC richtig angemerkt hat, für Arbeiten im öffentlichem Gelände oder gar für Profis, unabdingbar...!!!

              Kommentar


              • #8
                Aw: Hast DU nen Kettensägenschein?

                Dann gehöre ich zu den "kreativen".
                Mit 12 konnte ich Auto fahren, mit 14 Bagger ( Frontlader und Aushubbagger) Hab gaaaanz viele Bäumchen gepflanzt ( Lebensziel von mir) Dann haben hat mein Dad extrem viel Wald, da bin ich dann mit 16 halt rein, hatte aber immer einen MA mit Kettensägenschein dabei, weil das wirklich auch kontrolliert wird. Trecker fahren konnte ich mit 10.
                Irgendwie hab ich schon viel gemacht und erlebt, vielleicht mehr als ihr denkt. Ich bin aber auch immer überrascht was ihr so gemacht habt bis ihr dsa Inet entdeckt habt...
                Kettensägenschein hab ich nicht, hätte aber die Möglichkeit dazu, Ausbilder kenne ich. Es war bisher aber nie Nötig gewesen. Einfach ins kalte Wasser springen, einen guten Lehrmeister vorrausgesetzt..

                wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare

                Support 24h Bereitschaft 01522 9406036- NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

                Kommentar


                • #9
                  Aw: Hast DU nen Kettensägenschein?

                  Was mich zu meinem Lieblingsbeispiel für menschliche Dummheit bringt:
                  Da gabs in Gomera nen österreichischen Möchtegernrasta aus der Steiermark :: , der legte sich auf ner Baustelle auf den Rücken und machte Dauerpause. Dabei spielte er mit nem 2kg-Fäustel und warf den halt immer senkrecht nach oben - fing ihn - warf wieder - zog an seiner Tüte - und fing den Fäustel halt nicht mehr.
                  Ergebnis: 2 zermanschte Eier und jahrelanger Spott.
                  Zitat von "jackwiesel" post=5656
                  Ihr glaubt gar nicht, WOMIT man sich alles umbringen kann und WIE kreativ die Leute dabei sind. :devil:
                  Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
                  Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...
                  catcat.cc/

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X

                  Das Rechtliche
                  Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer |