Google - neues Design - Test?

  • Google scheint wieder Designs zu testen. Siehe Screenshot

    Oben ist die URL, das Favicon ist eingebunden, und auch die Schrift scheint mir anders. Hier mal als Beispiel mit dem Key "SEO"

    Auch gibt es eine laufende.. wie kann ich es nennen, also eine laufende Sucheingabe, die dir folgt.


    Habt ihr das auch so, oder testet Google wieder. Finde es eigentlich gar nicht so schlecht gemacht.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Streckt halt alles und rückt die Ads, wenn sie geschalten werden, noch mehr in den Vordergrund. Generell scheint auch die Wahrnehmung der hinteren Positionen weiter zu sinken.

    Hatte das Thema vor ein paar Wochen ohne Screenshot schon einmal angesprochen. Da verglich ich eine Webseite deren Keys eher so auf 2-4 standen mit einer Webseite die eher im 6-10er Bereich unterwegs war. Letztere verbuchte 25%-30% Trafficverlust, wovon erstere 15% Trafficzuwachs bekam (jeweils unabhängige Themen, nur Trafficvergleich vom letzten Jahr in der gleichen Zeitperiode und Vergleich mit den vorherigen Wochen).


    Zumindest haben sie es hier bei den klassischen Farben belassen. Damals waren diese aggressiver und ich konnte nicht lange drauf schauen.


    Hat irgendwie was von ASK in seinen letzten Stunden. ;)

  • So wie oben dargestellt geht das schon seit Wochen. Mal da, mal nicht da. Wenn da, waren es völlig andere Ergebnisse.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Die Ergebnisse sehe ich so heute das erste mal und das nun aber ständig. Und ja, Cura, irgendwie sind das ganz andere als bei der anderen Ansicht, habe hier just zwei mal das gleiche Fenster offen, eines von gestern, alte Ansicht und eines von heute.


    Kann es sein, oder täuscht mich das nur, dass die neue Darstellung absolut unübersichtlich ist? Und, wo ist denn nun der Cache hin???

  • Jo, und jetzt fällt es auch viel weniger auf, wenn auf eine Suchanfrage 2, 3, 4 Seiten derselben Site die vorderen Positionen dominieren.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Oben ist die URL

    Nein - die url sieht man nirgendwo! Stattdessen gibt es jetzt die breadcrumbs (der seite? oder was google dafuer haelt?) zu sehen.


    Der unterschied ist, dass man die url jetzt nicht einfach ablesen und z.b. auf dem handy eintippen oder per copy&paste in emails einfuegen kann. Ich schaetze den selben trend wird es sicher auch bald in chrome geben, und die url/suchbox wird bald nur noch eine "schoene" navigation anzeigen, aber keine vom browser verwertbare url.

    Eine richtige url kann man auch ohne google weitergeben um die seite zu erreichen. Wenn ich aber jemandem einfach nur die breadcrumbs der seite per email oder screenshot mitteile, muessen diese erst (von google) in eine url aufgeloest werden.

    Das endgame ist wohl hier dass google langfristig mehr pageviews, mehr ad-impressions und genauere nutzerprofile (wer will breadcrumbs von dieser seite aufloesen?) verbuchen kann.


    Das hat nichts mit nutzerfreundlichem design zu tun, denn die primaere navigationsmethose (urls!) im internet wegzunehmen kann nicht im interesse der nutzer sein.

  • Also ich sehe die URLs in den Ergebnissen wie oben auf dem Foto von Alex.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle