• Sagt mal... Kann man eigentlich bei Netflix irgendwie erkennen, ob eine Serie "vollständig" ist? Ich meine, habe nun an die 6 durch, jeweils 25-50 Episoden, aber keine von denen hatte ein wirkliches Ende, alle hörten mittendrin auf.


    "Into the Night".... Plötzlich ist da ein U-Boot, eine lebende Ratte, Millionen an Samen und Serie Ende

    "The Rain".... Die Blume explodiert, Serie zu Ende.

    "Sløborn"... Kinder kommen ins Haus zurück, halbe Welt verseucht, Serie aus.

  • Nicht wirklich, musst du im Netz schauen, ob abgeschlossen oder nicht. Bei Netflix geht es nach der Quote, bringt es die nicht wird sie abgesetzt. Sehr frustrierend, wenn man die Erwartungshaltung hat eine abgeschlossene Geschichte erzählt zu bekommen. Darauf sind die halt nicht angelegt, sie sollen primär für den Moment unterhalten. Aber, das Gute, es regt sich Widerstand. ;)

  • Hm, schade. Wäre echt hilfreich, wenn man das wüsste oder zumindest, ob da noch was nachkommt, wenn nicht abgeschlossen. "24" z.B. ist so eine, die kommt auch noch dran, kenne ich aber schon. Die kann man so auch mal sehen und eine Episode verpassen. Damals im TV oft genug passiert. Aber die bei Netflix bisher. Durchschnittlich 35 Minuten lang, davon 5 Min Abspann oder Trailer, dann der automatische Episodenwechsel und zack ist man in einer anderen Serie, weil die einfach zu Ende ist.


    Da steht man dann wirklich fragend da. Was verflucht ist das für eine Blume? Warum wächst die in einem Schwimmbad? Und was ist das für ein U-Boot. Die ganze Zeit ging es um die Sonne und Flugzeuge.

  • Ja, nervt mich auch. Lange werden die das mit den Leuten auch nicht mehr machen können. Es nervt noch mehr Leute. Mir würde es ja schon reichen, wenn eine Staffel in sich abgeschlossen ist.
    Paradebeispiel ist ja eigentlich "Lost". Die haben sie ja nur auf Druck zu Ende gebracht, ohne wirklich alles aufzuklären. Das ganze Ding ist nur dafür geschrieben Spannung aufzubauen und dich bei der Stange zu halten. Es reicht absolut Staffel 1 zu sehen und dann die letzte Staffel, weil die dazwischen selbst nicht wussten wohin. Die hatten eine Baustelle nach der anderen aufgemacht, ohne die jemals aufzuklären, oder vermutlich selbst nicht gewusst, was das soll. Die Dinger sind meistens nur dazu da, dass jemand einen Job hat und Geld damit verdient und in irgendeiner Form deinen Konsumbedarf deckt..


    Into the Night ist doch aber auch noch nicht abgeschlossen? Da soll doch noch mindestens eine dritte Staffel kommen?

  • Ja keine Ahnung ob "Into the Night" abgeschlossen ist oder noch was kommt. Naja, abgeschlossen auf keinen Fall, aber keine Ahnung, ob noch was kommt. Wie gesagt, da geht es primär um die Sonne und Flugzeuge. Letzte Episode war nun das Samen-Lager in Norwegen und ein U-Boot, das da plötzlich da war und keiner weiß woher das kam.


    Darauf läuft meine Frage ja auch teils hinaus. So ein Hinweis würde ja schon mal reichen, dann würde ich warten bis alles da ist. Ich schau mir das halt am TV an, suche was mir gefallen könnte. Da habe ich dann kein Internet um erst mal zu recherchieren, was mit der Serie ist oder nicht ist ;)


    In sich abgeschlossen. So kenne ich das mit "Serien" eigentlich. Hier aber hängt alles von allem ab und dann eben immer so kurze Episoden. Im Grunde könnte man aus denen auch einen normalen Film machen. Hängt aber alles irgendwie zusammen. Wenn die in sich abgeschlossen wären, dann wäre es auch nicht so schlimm, wenn nix mehr kommen würde oder eben erst Monate oder Jahre später. So hab ich nur Fragezeichen im Kopf und keinen Schimmer, ob ich noch inhaltlich was weiß, wenn da in Monaten oder Jahren vielleicht noch was dazu kommt.

  • Na wie gesagt, die werden von Staffel zu Staffel finanziert und damit du dich evtl. an die erinnerst oder im Social Media darüber diskutierst, kommt da am Ende ein Cliffhanger. Dann wird die Quote ermittelt und entschieden, ob es eine nächste Staffel gibt. Primäres Problem ist mMn eher die Übersättigung, die man als Konsumer hat. Es gibt mittlerweile soviel, was du sehen kannst, da kann sich eine Serie überhaupt nicht mehr finden. Die muss mit einem Paukenschlag landen, um weiter finanziert zu werden und das ist schwierig heutzutage.

    Into the Night bitte nicht mehr Spoilern, Staffel 2 habe ich noch nicht gesehen.

    Schmeckt mir auch alles nicht so. Wenn du was Abgeschlossenes willst, schau Miracle Workers. Hier ist jede Staffel in sich geschlossen.