• Bin heute nacht beim Zappen zufällig in den Anfang eines Films reingeraten von dem ich noch nie gehört hatte. Und weil ich da las "Direktor Clint Eastwood" bin ich dringeblieben. Kann man sich ansehen. Keine Ahnung, obs den in Deutsch gibt, war Spanisch. Hat, Zufall, auch einen aktuellen Bezug: Heldentum und so, sterben für die Ehre und das Vaterland.


    Je kümmerlicher die Eidechse ist, desto mehr strebt sie danach, ein Krokodil zu werden.

    Äthiopische Volksweisheit.

  • peaky blinders letzte Staffel auf Netflix.

    Naja.. recht langatmig mit Lücken und einer überraschenden Wendung am Schluss.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • "Slow Horses" gucke ich grade.

    In der Serie gibt es eine Außendienststelle des MI5 in London, die in einem abgeranzten Haus residieren.
    Das ist das Endlager für MI5-Agenten, die grandios Scheiße gebaut haben und dahin zwangsversetzt wurden.
    Da werden sie mit sinnlosen und todlangweiligen Aufgaben gequält, bis sie wieder auf Linie sind.

    https://www.imdb.com/title/tt5875444/

    Wer zuerst "Datenschutz" sagt, hat verloren.