Beiträge von Lunte

    Klar wird Corona genutzt, um wieder etwas durch zu drücken. Nur das Corona eben geplant war, kann ich mir nicht einmal im Ansatz vorstellen, auch wenn ich mir diese ganzen vermeintlichen Argumentationen angeschaut habe. Trump anschauen und Boris Johnson, an den Beiden hat man gesehen, wie planlos alles war, bei Letzterem der hat nach seiner Infektion keinen Maff mehr gesagt.


    Nebenbei wer wieder so ne scheiße hier postet, wird geblockt!

    Die Angestellten machen auch nix, wenn was geklaut wird und es sehen, außer es ist ein kleines Kind. Sobald Gegenwehr zu erwarten ist, lassen sie es durchgehen. Kann ich auch verstehen, bei dem Gehalt.

    Du kannst sogut wie niemanden mehr etwas normal sagen, wenn er was falsch macht. Zum einen machen genügend das absolut bewusst und zum anderen gibt es immer Streß. Viele wissen einfach, wenn sie ein Fass aufmachen, kommen sie damit durch, hat einfach System. Kannst du selbst einfach nur noch härter sein, oder die Dinge geschehen lassen. Eins von Beiden. Bin ich allein geb ich mir den Streß, ist der Zwerg mit ist mir das Risiko mittlerweile zu groß.

    15-25 und dann ab 50 wieder nimmt sich verbal nicht viel. Bei den Jungen kannste dann relativ schnell mit einer Prügelei rechnen. Die Alten fauchen meist nur und verstecken sich hinter ihren Wagen. Wissen hält genau was geht und was nicht, meistens.

    Streß mit Mädels? Ganz ganz selten, unglaublich reflektierend und logisch, aber wenn Streß dann absolut irrational und dann richtig mit allen Waffen.

    Sieh es mal so, wenn sie alles gleich abschotten, bedeutet es sie sind dran und die Leute werden sensibilisiert.

    Wie gesagt, bei uns fangen sie vermehrt an OHNE Maske im Supermarkt rumzurennen, komplett, nicht nur den Zinken raus und ganz schlimm die wenn dann meistens Ü50 Männer.

    In einem Interview hinterher kam raus, dass im Reichstag selber ständig eine Polizeieinheit stationiert ist, die aber nur im Inneren aktiv ist/wird.

    Ich denke, dass es aufgebauscht wurde. Klar die Flaggen, klar die vielen Leute, aber soweit wie die einzelnen Bildfetzen zeigten war ein Diskurs zwischen der Polizei und den Demonstranten möglich. Die Demonstranten reagierten immerhin auf die Aussagen der Polizei, auch wenn sie nicht locker ließen.

    Manchmal ist es auch einfach besser, man geht einfach nur, bevor man sein Leben noch mit Mord versaut. Dachte ja schon bei der Armee, mit 20, jetzt haste Alles gesehen und erlebt, dem war nicht so.


    Abschließende Diskussionsworte wie "Ich bin so, wie ich bin." und am Folgetag ist die Schallplatte wie auf Anfang gesprungen, sind für mich richtige Hassmomente.


    Halte die Ohren steif.

    Zum Schulanfang hatten wir hier auch so ein Truppebteil, der dich nur provoziert hat.. Die Type hat den Mundschutz so gefaltet, daß es exakt die Lippen bedeckt hat, nicht mehr nicht wenig.

    Zum ersten Schultag ist ein niedriger Prozentsatz ohne Mundschutz in die Schule, um ihre Zwerge abzugeben.

    Am ersten Tag hat die Lehrerschaft was gesagt, am zweiten nur geschaut und am dritten durfte Niemand mehr rein. Hätte dem Arsch zum Schulanfang schon die Beine stellen sollen. Aber da wäre ich wieder im Fokus gewesen und das wollte ich meinem Kind nicht antun.

    Aber ganz ehrlich immer mit Knüppel feste drauf auf solche Arschkrampen.

    So hatte ich es mir auch vorgestellt, aber wenn ich das richtig verstehe, dann läuft die App gar nicht im Hintergrund - Neulandmurks.

    Werden sie wohl wegen dem verdacht auf Wegetracking und der DSGVO so gemacht haben..


    Wenn ich so drüber nachdenke, sollst du wohl so abfragen können was das akustische Sirenensignal aus deiner Stadt genau zu bedeuten hat.


    Wer weiß was die heute wieder verabschieden, während ganz D sich über diesen "Fehlversuch" aufregt..

    Die App is kacke.. Was nützt mir das Teil, wenn es dann drin steht und ich es jedes Mal aufrufen muss, um zu sehen, ob etwas Neues da ist? Bei einem Alarm?

    Dachte das Teil ballert los und zerplatzt mir den Lautsprecher. Was war? Nix. Thx for Nothing.

    Also ehrlich gesagt, sind mir false positives lieber, als das da einer als negativ gewertet wird und dann die Seuche fröhlich weiter mit sich rumschleppt.

    das ist ja auch logisch. Dazu braucht es ja aber erstmal das Verständnis, das es einen Virus gibt. Das eine funktioniert nicht ohne das andere.

    "Und jeder der jetzt stirbt, ob mit oder an, ist einer zuviel. Allein die Diskussion darum hat schon was Krankes. Da werden Krebskranken teuerste Medikamente verabreicht, um sie sechs, acht Wochen länger im Leben zu halten und hier argumentiert man pauschal, dass die, die mit dem Virus sterben es eh nicht mehr lange gemacht hätten."


    Das ist eine gute Argumentation, die merke ich mir.