Es geht immer noch en bissel verlogener _

  • Google unterstützt Klimawandelleugner. >> Google verteidigt seine Förderpraxis. Die Zusammenarbeit mit Organisationen wie dem CEI bedeute nicht, dass man deren Agenda vollständig unterstütze. Der Konzern sei enttäuscht, dass die USA aus dem Klimaabkommen von Paris ausgestiegen sind.


    Es wird nicht mehr lange dauern und auch das Internet als Ganzes wird in Zuge der Klimadiskussion als unnötiger Energieverbraucher angeprangert werden. Und davon wird auch Google betroffen sein.




    Und auch der Spiegel kriegt Geld von G, sagt aber, das hätte keinen Einflluss auf ihre Berichterstattung. Hoffen wir mal, dass es wahr ist, denn das sagen sie ja alle.






    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...a-1291122.html

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle