Plesk: Invalid proxy UDS filename Apache

  • Heute gab es das erste mal seit Langem einen Plesk Fehler. Nach dem Update von Apache gibt es einen Error 500, Plesk: Invalid proxy UDS filename. Die Lösung für das Problem ist einfach:


    Ihr müsst Apache downgraden.

    • export version="2.4.29-1ubuntu4"; apt-get install apache2=$version apache2-utils=$version apache2-data=$version apache2-bin=$version
    • Danach ein Hold: apt-mark hold apache2

    Es empfiehlt sich ein apt-get update NICHT upgrade auszuführen. Danach sollte der Error 500 auf allen Seiten verschwunden sein.


    SEO NW Server waren etwa 10 Minuten Down wegen des Error 500 Fehlers. Das war leider bei allen Webseiten so.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Scheint bei anderen ein größeres Problem zu sein. Ich weise vorsichtshalber darauf hin, dass es ein Ubuntu Problem ist. Also nicht nur Plesk.


    Bitte nehmt dann später auch den "Hold" raus, sonst gibt es keine Updates für Apache.

    Wie gesagt war quick and dirty.


    :)


    Danke nochmal an Syno, der mich drauf hingewiesen hat.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Zitat

    The following held packages will be changed:

    apache2

    The following packages will be DOWNGRADED:

    apache2 apache2-bin apache2-data apache2-utils

    So sollte es aussehen


    Bitte per SSH einloggen und dann Downgraden. Scheint aktuell keine richtige Lösung zu geben. Warum auch immer. Testen die das nicht vorher?


    Liegt wahrscheinlich wieder an die Debianer :D

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Sobald ein Fix da ist, könnt ihr auch wieder ein unhold machen.


    Code
    apt-mark unhold apache2

    Nicht das ihr euch wundert, das Apache nicht aktualisiert werden kann...

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Apache hat ein neues Update veröffentlicht, um das Problem zu beheben

    Code
    apt-mark unhold apache2

    und dann einfach das neue Update machen.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!