schwarze Weihnacht?

  • *** Link veraltet ***

    Zitat von cura;8273


    ............


    Für mich hört sich das mit dem Volksentscheid eher nach "Weiss nicht mehr weiter und schiebe die Verantwortung nun ab" an.


    "Papa Greek" hat das Reverendum jetzt wieder abgesagt


    Heute Morgen sagte RTL das 60% gegen die Sparpläne gewesen wären
    auf Phönix klang das am Abend zufor ganz anders


    Zitat von cura;8273

    "Weiss nicht mehr weiter und schiebe die Verantwortung nun ab"


    stell dir mal vor ....
    .... Du bist der große Chef (Land oder Firma)



    Du sagst "Wir haben kein Geld, Jeder bekommt jetzt 25% weniger (also noch 75%)"


    vielle schreien rum "ich will aber alles ...."


    und dann fragst Du die Schreihälse und die Stillen
    "Was willst Du?"
    (A) 75%
    (B) 50%


    Werden die Schreihelse (B) sagen weil sie ja die 75% NICHT wollen?



    Zitat von cura;8273

    ob diese Volksbefragung nun Sinn macht oder nicht. Wobei sie für mich keinerlei Sinn macht.


    Das nennt man Politik


    Du bist nicht einverstanden mit meiner Entscheidung?
    dann entscheide selbst
    (A) so wie ich entschieden habe
    (B) oder die Alternative die Du noch weniger willst








    wir jetzt Europa in den Abgrund gerissen?
    kommt jetzt die "Anstekung" die Pandemi .... Spanische(Finanz)Krippe


    wie ist das mit diesem MayaKalender ..... beginnt der bei 0 oder bei 1
    wir haben ja "XXX vor Chr" und "xxx nach Christus" ... irgendwie gibts da ein NULL-Jahr dazwischen


    Wenn der MayaKalender mit 1 beginnt, dann ist ja "Weltuntergang Dez 2012" schon Weihnachten 2011



    unce upon a Time .... black Fridey on StockExcange .....
    2011 .... how dark is the 2011th SantaCoke


    ( investiert in FANTA .... lebt liquider )

  • Zitat von 800XE;8347

    Jeder bekommt jetzt 25% weniger (also noch 75%)"



    Damals in der Wirtschaftskrise, ich glaub 2009 wars, hat EMC all seine Mitarbeiter gefragt, ob sie damit einverstanden sind, wenn jeder 3 % weniger Lohn bekommt. Es war ne freiwillige Aktion und fast alle haben zugestimmt. So konnte Stellenabbau vermieden werden. Allen Angestellten war geholfen. Ich fand diese Aktion spitzenmäßig.


    PS: Ich denke nicht, dass die Schreihälse B sagen werden.

  • Zitat von Texas;8378

    Damals in der Wirtschaftskrise, ich glaub 2009 wars, hat EMC all seine Mitarbeiter gefragt, ob sie damit einverstanden sind, wenn jeder 3 % weniger Lohn bekommt. Es war ne freiwillige Aktion und fast alle haben zugestimmt.


    sowas gabs schon öffter .... mit Gewerkschaftlichem Haustarif .....


    .... oder VW, die hatten die 4 Tagewoche (ohne Lohnausgleich ... ist schon länger her) eingeführt um die Arbeit auf "alle" zu verteilen
    das war ja früher bei der Arbeitszeitverkürzung der Fehler
    Arbeit durch Arbeitszeitverkürzung auf "mehr" verteilen = richtig
    mit vollem Lohnausgleich = Ratzionalisierungsdruck = mehr Automation (oder schnellere Maschinen, z.B. Druckerei) = Mitarbeiter macht "mehr" Arbeit und es werden wieder weniger "Mitarbeiter" gebraucht = Spirale


    Zitat von Texas;8378

    hat EMC all seine Mitarbeiter gefragt,


    hm, das kommt mir bekannt vor
    *** Link veraltet ***
    Die NetworkDinger? ..... hm, hinklick ankuck .... ne, ist was anderes ...
    ... ins Regal schau .... SMC ...
    *** Link veraltet ***
    *** Link veraltet ***
    VPN ist meinst ... glaub nicht .... aber so ein graues Kästlein hab ich von denen


    hatte ich in der TelekomLeitung
    für die (damals zusätzliche) KabelD Leitung hab ich mir dann nen NetGear zugelegt


    Zitat von Texas;8378

    PS: Ich denke nicht, dass die Schreihälse B sagen werden.


    dumm wären Sie, würden Sie es tun ...
    .... oder Alternativlos konsiquent



    das Problem scheint zu ein, das die Oposition ihren Job macht ..... in den Anderen Ländern unterstützt die Oposition die Regierung
    Diese Turbulentzen durch die Slowaken(?) letztens .... das war nicht wirklich ein Problem, die Oposition wollte da nur was für sich rauschinden, wirklich NEIN zu sagen war garnicht geplant



    @Angie
    wie wäre es mit eine "Wegsaufprämie"
    Grieschicher Wein für 49cent
    @FDP
    FlugbenzinMwSt-Senkung für GriechenlandUrlauber




    ich will das die Griechen drin bleiben
    OK, die SPD ist schuld das sie reingekommen sind ... kann mich dunkel erinnern das es Diskusionen gab "die verplämpern die Kohle ...."
    aber, was ist mit der Sculd der CDU ..... gab es da nicht auch mal Fragen "Was ist wenn einer der Stabilitätspakt bricht .... welche Sanktionen gibt es dann" .... da sagte die CDU "Die Sanktionen sollen die sich ausdenken, die sie verhängen müßen ..... wir brauchen keine Sanktionen weil die niemals nötig werden dürfen"


    oder "Ich brauch keine Bremse weil ich nur Berghoch fahre"



    und dann ist da noch das Ackermänchen ....
    .... wurde die letzten Tage mehrmals gesagt
    Ackermann sagte irgendwo "ich würde mich schämen StaatsGelder anzunehmen"
    Er hat 32.ooo.ooo(.000) via Dresdner und HRE bekommen .... also, Gelder die dorthin floßen sind dann gleich weiter zur Deutschen ....
    .... wenn er keine Staatsgelder will, dann soll er diese 32.ooo.ooo.ooo mal zurückzahlen und Insolventz anmelden


    wären keine Staatsgelder geflossen, wäre die Deutsche heute pleite

  • Zitat von 800XE;8396


    *** Link veraltet ***
    Die NetworkDinger? ..... hm, hinklick ankuck .... ne, ist was anderes ...


    Genau die mein ich :)


    Zitat von 800XE;8396

    wäre die Deutsche heute pleite


    Das wird wohl auch nicht mehr allzu lange dauern...

  • Zitat von Texas;8401

    Das wird wohl auch nicht mehr allzu lange dauern...


    Nach dem aktuellen Fahrplan werden jetzt wohl "Deutsche" und "Commerz"


    zwangsrekapitaliesiert (um die Kreditausfälle verdauen zu können)



    @Ackermann
    happy schämen