Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Limitierung der Seiten mit Bewertungs-Rich-Snippets?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hallo Synonym,

    ja, so ungefähr in die Richtung ging die Argumentation. Um genau diese Widgets geht es.

    Was mich wundert, der eine Googlepartner behauptet das, für mehr Geld geht aber auch mehr.
    Der zweite fängt an zu lachen und sagt, das wäre Blödsinn. Über ihn hat unser Konkurrent seine Sterne so eingebunden und die werden schon ein gutes Jahr angezeigt.
    Der dritte sagt, er weiß es nicht, von Google gäbe es da nicht wirklich eine Vorgabe.

    Das mit dem bmw in meinem Beispiel ist ja nicht, dass man selbst den bmw verkauft. Man stellt die Infrastruktur, dass sich Käufer und Verkäufer finden. Daher ist evtl. auch an dieser Stelle die Servicebewertung ok. Zumindest bei unserem Konkurrenten.

    Es ist echt kompliziert.

    Aber vielen Dank, dass Ihr euch für mich den Kopf macht.

    Kommentar


      #17
      Ja, das ist in dem Fall jeden selbst überlassen. Dein Anbieter scheint damit halt etwas mehr verdienen zu wollen und zeitgleich was in der Hand zu haben, wenn es doch schief geht. So nach dem Motto: "Wir haben es doch gesagt".

      Sauber ist das Vorgehen jedoch nicht und wenn man nicht unnötig als Spam klassifiziert werden möchte, dann würde ich es sein lassen, weil durch eure Bewertungen weder der Verkäufer, noch der Käufer, noch das Produkt gemeint ist, sondern ihr als Anbieter.

      Das Problem ist, dass Google da nicht eindeutig ist. Nur weil es bei anderen geht muss es noch lange nicht bei Dir gehen.

      Und wir unterscheiden uns nicht groß.

      Du = Anbieter
      Hast: Verkäufer und Käufer

      Ich = Anbieter
      Habe: Vermieter und Urlauber

      Du kannst also auch eine Unterseite für den Verkäufer machen und dort dessen Bewertungen listen. Aber eben dessen und nicht Deine. Deine wären das gleiche wie bei mir mit der Kategorie-Übersicht.

      Aber auch ganz ehrlich. Bei Dir geht es um 20 Seiten. Das Risiko ist da, keine Frage, aber auch der Unterschied zu anderen oder mir. Bei mir waren es 200.000 Seiten mit 5.000 Bewertungen. Also jede Bewertung war auf ca. 40 Seiten zu finden.
      Der, der mal an die "Via dei Laghi" möchte ...

      Kommentar


        #18
        Moin,
        ja, das ist immer ein Problem bei Google.

        Danke für deine Einschätzung. Wir haben uns entschieden das nur auf wenigen Seiten und nicht auf allen 60.000 als Rich Snippets einzubinden.

        VG

        Kommentar

        Lädt...
        X

        Das Rechtliche
        Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer | Links