Beiträge von arnego2

    Du sprichts etwas seltsam anego2, bist Du nativ kein Deutscher?

    Leb mal 30 Jahre Im Ausland, ich kann natürlich auch auf andere Sprachen ausweiten, so do you prefer English?

    O un pelín Español? Ist das jetzt ein Faden zum persönlich werden?


    Es geht darum die Nutzer in einer gemeinsamen Initiative aufzuklären aber dazu scheint hier keiner fähig zu sein.

    zur Erinnerung:

    Was haltet ihr von der Idee eine Initiative in Gang zu setzen um Nutzer über die Verschiedenen Sumas aufzuklären?

    Genau Cura. Aber, dass man mich nun übersetzen muss, das dachte ich auch nicht. Aber ja, ok.


    Ich meine, Zu was wurde Twitter und Co angeschrieben? Was waren die Inhalte der Nachricht? Warum wurde Twitter und Co angeschrieben, was war der Grund? Was hat nun die Mutter damit zu tun? Hast Du Deine Mutter neugierig gemacht für DDG oder umgedreht, Deine Mutter Dich für DDG? Habt ihr über DDG kommuniziert? Chat?

    Der Inhalt der Nachricht war ob es DDG möglich ist, sei oder sein wird Sprachgerechte Suchergebnisse zu produzieren wenn der User seine Sprache auswählt.

    Die Anfrage war auf Englisch und ging am 08.06.2020 um 16.33 und 14 Sekunden raus. Die Mutter hat was damit zu tun da sie nachgefragt hatte.


    Wozu willst du eigentlich wissen was ich gefragt habe? Welche Motivierung steckt dahinter? Ist dir bekannt das ein jeder andere Ansichten und Redewendungen hat. Klar das nüscht verstehst denn du suchst nach was auch immer. Zu sagen ich versteh es nicht ist einfacher als eine generelle Zusage, oder sogar eine Initiative mit anzuschieben. Mein Schwager hat die gleiche Masche drauf. Versteh ich nicht. Und wenn meine Frau es in den gleichen Worten wiederholt wird es doch verstanden.


    Und damit bin ich jetzt ein Bot? Was in deutschen Landen alles als Bot deklariert wird grenzt an Aberglauben.

    Wie gesagt geht es mit um die Aufklärung der Nutzer, der Besucher der Google Hörigen wenn man so will.

    Leute überzeugt man mit Neugierde. Ich habe Duckduckgo über Twitter angeschrieben da ich meine Mutter neugierig gemacht hatte über DDG.

    Mir geht es um Aufklärung und ich würde mich freuen wenn alle Leser auf die Sumas zugehen würden, sprich per Twitter mal anfragen ob man es hinbekommt die Suchergebnisse maßgeblich in der gewünschten Sprache zu nutzen. Eine der Hürden der nicht Google Sumas.


    Eine gemeinsame Infoseite über die Verschiedenen Sumas, oder sonstwie wäre auch was was allerdings sehr schwer machbar ist denn einer findet immer ein Haar in der Suppe. Ist wurscht ob es schon gemacht wurde, denn der gewünschte Effekt ist ja ausgeblieben. Nach dem ersten Versuch die Flinte ins Korn werfen ist auch nicht die beste Idee. Die jüngeren als Schicht gibt es nicht zumindest wenn man nicht nur verallgemeinertet. Gibt junge die adblocker nutzen und auch jüngere die keine nutzen, nicht alle sind gleich einige sind kleiner andere größer. Einige Grüßen andere nicht etc.

    Allein 3% der täglichen (Internet) Nutzer sind eine Menge an Usern.

    Was haltet ihr von der Idee eine Initiative in Gang zu setzen um Nutzer über die Verschiedenen Sumas aufzuklären?

    Es gibt ja nun schon einige nur die Nutzer ziehen irgendwie nicht richtig mit.

    Meinst du nicht, dass sich die batterien in den letzten 30 jahren ergheblich veraendert haben? Li-Ionen batterien gibt es imho auch noch nicht so lange in kommerziellen anwendungen; frueher waren doch eher NiMH batterien bei laptops im einsatz...

    Sicher haben sie das, nur was verliere ich bei dem Versuch eine totgesagte Batterie wieder zu beleben?

    Versuch macht klug heißt es. Vor einem Test die Flinte ins Korn zu schmeißen hat noch nie gefruchtet.

    Sunshine ich arbeite seit 35 Jahren mit ALLEN Akkumulatoren die es gibt! Ich habe mehr kaputt gemacht als Andere besessen haben. Und was du schreibst macht ist absoluter Quatsch in Bezug auf chemische Speicher!

    Erstens ist sunshine eine Anrede für Weibliche Menschen,

    und zweitens warum habe ich dann Batterien wieder zum laufen bringen können wenn es Quatsch sein soll?

    Das hört sich ja abenteuerlich an arngo2, haste das tatsächlich mal versucht und es hat funktioniert?


    Und ich frage mich: Wer kommt auf sowas?

    Von einem Batterie Meister von Varta, die Info ist allerdings schon ein 3 Jahrzehnte her.

    Letztes Mal hat es bei einem Siragon Laptop funktioniert die Batterie aus ihrem Tiefschlaf zu reißen.

    Was Lion Batterien mögen oder nicht kann ich nicht entscheiden ich nutze die methose allerdings auch bei ihnen, manchmal klappts manchmal nicht.

    Nimm die Batterie raus wenn leer, pack sie in in eine Tüte nachdem die Batterie in ein trockenes Tuch eingewickelt hast.

    Durchfrieren bei tiefster temp so um die -10 Grad dann auftauen und nach ende des Schwitzens wieder einbauen und laden.

    Übernehme keine Garantie.

    Erkennt dass natives Lazy-Loading verfügbar ist und ändert den Quelltext. Das Bild aus "data-src" wird in "src" eingefügt und die zusätzliche Klasse "b-loaded" gesetzt. Diese beinhaltet nur die Angaben "height: auto;" und setzt das ganze eben wieder auf "visible". Nun kommt es aber zum Fehler, denn "auto" veranlasst nun den Platzhalter, auf eine Größe von 300x300 zu gehen, das im HTML-Code angegebene 225 wird dann ignoriert. Das Bild shifted, der Platzhalter wird zu groß.


    Mach mal den Versuch und nimm ein von dir gehostetes Bild, schön komprimiert und direkt verlinkt.

    Google oder Lighthouse hat mal wieder an pagespeed herumgespielt und lazyloading ist nun im Nachteil.

    Frischen Browser kann ich dir empfehlen für den Test.