Adsense Google optimieren mit Automatischen Anzeigen

  • Zugegeben, ich war erst dagegen. Ich habe auf meiner Adsense Kuh sogar alle Anzeigen entfernt. Etwas Erfahrungen mit automatischen Anzeigen habe ich schon sammeln können und es passt eigentlich. Ihr könnt ja alles individuell anpassen was wäre:


    Automatische Anzeigen

    • Google platziert automatisch Anzeigen an den am besten geeigneten Stellen auf der Website

    Hier wird es erstmal aktiviert. Steht unter Webseiten Anzeigen. Ihr habt noch die Option Bestehende Anzeigenblöcke zu optimieren. Das ist eigentlich auch sehr Vorteilhaft bei den Adsense Blöcken, grade wenn man DSGVO Module hat und diese eventuell ausgeblendet werden. Da arbeite ich noch dran. Es ist aber Empfehlenswert Automatische Anzeigen mit Adsense Blöcken zu kombinieren, also da wo die auch wirklich erscheinen sollen!


    Welche Anzeigenformate gibt es bei Adsense?

    Jetzt kommen die Google Adsense Anzeigen die eher für Desktop gedacht sind:


    • In-Page-Anzeigen

    Anzeigen, die im Hauptteil der Seiten präsentiert werden. Die sind gut und das ist das klassische Adsense. Es wird automatisch versucht in Blöcken oder Modulen die Adsense Anzeigen auszuliefern. Ist bei mit Standardmäßig aktiviert auf meinen Seiten!


    • Contentempfehlungen

    Ein Tool zur Bewerbung von Inhalten, das zu mehr Umsatz und Engagement führen kann. Contentempfehlungen sind nur für geeignete Websites verfügbar. Habe ich deaktivert bei Adsense, denn was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Aber wir kommen jetzt zu den Mobilen Adsense Anzeigen, welche interessanter sind.


    Ankertext Adsense Anzeigen - wohl nur mobile

    • Anzeigen, die am Bildschirmrand fixiert sind und sich leicht schließen lassen

    Sind im mobilen Bereich sehr gut monetarisierbar. Das sind diese Adsense Anzeigen die oben oder unten so als kleine Banner fixiert sind. Ist auch nicht zu aufdringlich die Anzeige.


    Vignette - mobile Adsense monetarisierung


    • Mobile Vollbildanzeigen, die zwischen dem Laden von Seiten eingeblendet werden

    Finde ich persönlich sehr nervend. Wenn ihr auf eine Unterseite kommt, bekommt ihr Adsense Werbung eingeblendet. Bisher wenig Erfahrung damit gemacht, ist aber auch eine Möglichkeit um mit Anzeigen ein wenig Geld online zu verdienen.


    Zum Schluss noch die Anzahl der Adsense Anzeigen. Da habe ich das auf ganz wenig eingestellt. Sollen ja keine MfA ( Made for Adsense ) Seiten sein. Da bin ich auch ehrlich gesagt nicht ... gierig. Wird trotzdem auf die Anzeige geklickt. Ist aber eine Seite voll mit Adsense, bin ich auch meistens schnell weg. Hier bedarf es Fingerspitzengefühl, ich rate dazu mit wenig anzufangen und etwas den Regler nach rechts zu verschieben und das ganze zu beobachten. Auch, und das ist auch ein Tipp von mir, wenn ihr euch Rar macht, ist der CPC höher!

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Die Vignetten sind eigentlich nicht schlecht, haben einen guten CPC und werden auch nicht sonderlich oft ausgeliefert. Das Verhältnis ist da eher so 1zu100. Aber ein großes Problem haben sie: Sie kommen mit Lightboxen nicht zurecht.


    Es kann da also passieren, dass man ein Bild anklickt (oder was anderes, was dynamisch nachgeladen wird), das eigentlich im Overlay öffnen soll, Google den Klick aber als Seitennavigation wertet und eine Vignette einblendet. So schlimm wäre das noch nicht, aber es geht ja weiter. Die Vignette muss man dann wegklicken. Das Script der Lightbox hat aber inzwischen den Vorgang abgebrochen und das Bild öffnet eben nicht im Overlay, sondern als direkter Aufruf. Von dem kommt man dann nur noch schwer bis gar nicht mehr auf die eigentliche Seite zurück. Gerade bei Bilderserien ist das dann wirklich störend.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"