Beiträge von Abakus Forumsfossil

    Und gut ausgerüstet haben die Natopartner ja die Taliban dann auch noch, unter anderem mit Kampfflugzeuge und Hubschrauber.

    Jemand der mal techniker bei der US army war meine, das die leute vor ort nicht lange freude an der ausruestung haben werden, da sie sehr viel wartung und ersatzteile brauchen. Die Hummer sind wohl mit der extra panzerung aus ausruestung so schwer, dass das getriebe oder die kupplung regelmaessig gewechselt werden muss.


    Selbst normale sport- oder kleinflugzeuge sind recht wartungsintensiv, auch wenn sie nur selten geflogen werden. Ich stelle mir das logistisch schwer vor, amerikanische militaertechnik ohne ersatzteile (und munition fuer kampfhumschrauber und jets) am laufen zu halten. Hinzu kommt der massive treibstoffverbrauch den man ja erstmal bis zur basis bringen muss. Ein Chinook CH-47 verbraucht laut technischem Datenblatt 1840 Liter Kerosin pro 100 Kilometern im Normalflug.


    Ich schatze, die zurueckgelassenen waffen werden in ein paar monaten nutzlos werden, und die leute steigen wieder auf robuste toyota hilux um die jeder kennt und mit billigen ersatzteilen reparieren kann...

    Ich nehmen eigentlich immer die "Hass" avocado sorte; die anderen sorten (gruene schale) schmeckt mir nicht; eventuell treffen die tipps dann nicht zu und farbe und druckfestigkeit ist anders.


    Also am schwersten ist es die avocados beim einkauf richtig auszuwaehlen, da man eben nicht sieht wie sie innen aussiehen - kann man aber mit etwas erfahrung fuehlen.


    Hart wie eine nuss und schale gibt bei leichtem druck nicht nach: noch nicht reif, muss noch ein paar tage liegen

    Nicht ganz so hart (irgendwo zwischen reifer birne und fester weintraube) und die schale laesst sich oben am stiel bei leichtem fingerdruck 1-2mm eindruecken: reif zum essen

    Schale schwarz, laesst sich ueberall ohne muehe mehr als 3mm eindruecken: Finger weg, innen ist wahrscheinlich nur noch brauner matsch uebrig der nicht schmeckt.

    Fun Fact.... Aguacate. Das Ding schreibt sich also mit g und nicht q. Dann kommt da auch Avocado bei raus ;) Aber nein, ich hasse die Frucht auch. So ziemlich die einzige, die ich niemals freiwillig bestellen würde, auch nicht als Aufstrich oder sonstwas.

    Der trick ist, den kern und die schale nicht mitzuessen.


    Wahrscheinlich sind sie einfach nicht gut oder schon wieder schlecht. Bei avocados gibt es ein zeitfenster von 1-2 tagen an welchen sie gut sind (aussen sehr dunkelbraun bis schwarz, innen irgendwo zwischen popelgruen und hornhautumbra OHNE braune stellen), und wo man den inhalt mit einem buttermesser schneiden kann.


    Dann ein broetchen aufschneiden, butter, avocado, kaese, lachs und salat drauf und noch ein bischen grillen - oder ein spanien einfach aufs backblech und 10 minuten bei geschlossenen fenstern aufs amaturenbrett im auto stellen - fertig!

    Ja, ich weiss das es andere methoden gibt. Das hier ist mir nur aufgefallen weil ich mir ein paar anwendungsbeispiele zu AI angesehen habe, und diese seite war eben keine "kommt bald" oder "auf warteliste einschreiben" baustelle.


    Vorteil ist eben das man sofort ergebnisse sieht, und nicht erst tagelang warten und testen muss bis man genug daten fuer ein ergebniss hat.

    Gerade gefunden:


    ABtesting.ai - Optimize your landing page for conversions
    Boost conversions on your landing page with the help of AI. Find the best way to showcase your product.
    abtesting.ai


    Damit kann man wohl automagisch (seht ihr was ich hier gemacht habe? :S) verschiedene Variationen der landing pages vorab durchtesten um zu sehen GTP3 meint was am besten funktioniert.


    Habe im moment leider kein live projekt zum testen, werde das aber bei einem anderen projekt spaeter mal ausprobieren. Auf jeden fall interessanter ansatz.

    hmmm, ich denke eher ein paar mg mehr, da das "Gewicht" durch die Massenanziehung beeinflusst wird. Also in den Rockys hast du die Masse der Berge zusätzlich als Gegenpool, da die Masseverteilung der Erdkugel ungleichmäßig ist? Interessante Frage.
    In 8000m Höhe im Flugzeug wäre das nicht der Fall. aber Alex scheide Dir Fingernägel und Haare und lege vor dem Wiegen noch rasch ein Ei, bringt mehr.

    Die erde ist aber sehr, SEHR rund mit wenig unregelmaessigkeite. Bei einem radius von 6371‬km sind die maximalabweichungen von +9km oder -11km gerade mal 0,17% gross - also nichts was bemerkenswerten unterschied in der entfernung zum gravitationszentrum machen wuerde.

    D hast den Eindruck?


    Dann hast Du den richtigen Eindruck. Die wollen verkaufen.

    Hattest du schonmal mit softwareentwicklung zu tun? Ich glaube nicht. Verkauft wird ueber features, bugfixes dagegen kosten geld und bringen keine kunden.


    Beispiel: Firma A entwickelt eine softwareloesung die bis runter auf Windows2000 funktioniert. Sie nutzt dafuer die Netzwerklibary von Firma B, weil sie gut und schnell ist und viele nuetzliche funktionen bietet. Den selben funktionsumfang selbst schreiben wuerde schaetzungsweise 1 jahr dauern; also kauft man lieber extern.


    Firma B greift in ihrer software wiederum auf Windows dienste und treiber zurueck um mit der hardware zu kommunizieren.
    Jetzt kommt microsoft und sagt "Sorry leute, die alten win2000 dienste gibt es nach 10 jahren im neuen win 7 nichtmehr, dafuer gibt es jetzt bessere unterstuetzung fuer IPv6, Wifi, energiesparoptionen und andere hardware die es im jahre 2000 noch nicht gab!"


    Heisst also das Firma B ihre libary umschreiben muss, und das softwareprodukt von Firma A jetzt auch nicht mehr auf win2000 laufen kann. Ja, die letzten 80 kunden die noch ein 10 jahre altes OS nutzen jammern, wollen aber Firma A auch keine $5000 zahlen damit man extra und nur fuer sie parallel eine "win2000" version der software entwickelt.


    Sicherheitslücken? Alles ist voller Sicherheitslücken, wie die jüngste Entwicklung deutlich zeigt.

    Einer vom CCC sagte vor kurzem in einem Interview: Ich und zwei meiner Kollegen wären innerhalb von zwei Wochen in der Lage eine ganze Nation lahmzulegen und kampfunfähig zu machen.

    Das liegt aber fast immer an den unternehmen selbst. IT muss billig sein, richtige fachkraefte die sich auskennen wollen mehr als mindestlohn sehen und die strafen fuer fahrlaessige implementierungen, leaks oder verlorenen kundendaten sind ein witz. Meinst du der BWLer gibt pro jahr 200.000 fuer ein anstaendiges sicherheitskonzept aus, oder lieber 30.000 pro hack wenn es einen tag lang produktionsausfall gibt und backups eingespielt werden muessen?
    Sicherheit kostet eben und ist ein prozess, kein zustand.


    Imho sollte es fuer netzwerke genauso einen tuev geben wie fuer autos. Mit Windows 7 und IE9 bekommt man eben ein H-kennzeichen und darf nichtmehr schneller als mit 256kBit/s im internet unterwegs sein.


    Als ich vor kurzen gelesen hab: Trojaner kam als Update getarnt, hab ich noch gedacht: Gut, dass ich nicht so der Freund von Updates bin.

    Ja, kann man machen - dann soll man sich aber auch nicht wundern wenn man opfer einer attacke wird weil eine sicherheistluecke aktiv ausgenutzt wird die eigentlich schon vor wochen gefixt wurde.

    Die aelteren TLS versionen hatten aber imho sicherheitsluecken die erst mit einer komplett neuen version und rewrite der libaries gefixt werden konnten; und niemand macht bugfixes fuer 10 jahre alte browser. Die leute schreiben ja auch nicht aus langeweile und ohne not neue software wenn die alte noch problemlos laufen wuerde...

    Wenn ihr nacheinander tracert seo-nw.de , tracert youtube.de , tracert forum.abakus-internet-marketing.de eingebt dann seht ihr doch genau wie weit weg der server von euch ist und wo es haengt.

    Wenn ihr seht das es irgendwo zu lange dauert dann mit ping schauen ob ihr dort unterwegs packet loss habt.


    Und Youtube/Google hat anders als eure foren auch ueberall lokale CDNs, und nicht nur einen einzigen server.

    Klingt mir ja eher nach packet loss auf deiner seite. Schonmal mit den entsprechenden netzwerktools nachgemessen? Was sagt denn der taskmanager wie hoch deine netzwerkauslastung ist, wieviele programme nutzen im hintergrund das netzwerk? WireShark wuerde dir wahrscheinlich am zuverlaessigsten weiterhelfen.


    Bei mir ist das forum extrem flink, ohne irgendwelche ungewoehnlichen verzoegerungen.

    Mein gemieteter server macht immer um 3 uhr ortszeit backups, weswegen es da fuer eine weile traege reagiert - keine ahnung ob das hier der fall ist.

    Dann soll Google mal anfangen zu erklären: Diese Site hat 120 000 relevante Links, diese Site bietet (nach unserer Ansicht) das bessere Nutzererlebnis.

    Ja so einfach ist es natuerlich nicht. Kommen die links aus kommentarspam oder natuerlich gewachsenen links aus serioesen quellen?

    Wenn man einfach nur eine nummer anzeigt dann ermutigt man ja nur spammer und private linkboersen.


    Wie definieren Sie denn Nutzererlebnis?

    Wohl daraus wie lange user auf der seite bleiben, oder ob sie kurz darauf gleich wieder zurueck und das naechste ergebniss anklicken. Wenn du google-analytics nutzt dann hat google ja noch eine viel bessere einsicht wieviele aktionen ein nutzer auf deiner seite taetigt, ob sie wiederkommen, wie lange die seite laedt usw...

    Jo, dann sollense mal erklären, wieso bei z. B. 10 gleichwertigen Sites eine auf Pos 1 steht und fast den gesamten Umsatz macht und ne andere auf Pos 10 so gut wie leer ausgeht.

    Weil eine seite die besseren seos hat, mehr relevant links bekommt und ein besseres nutzererlebniss bietet?


    Ich hab ja auch seiten die ich fuer die beste im ganzen internet halte, aber realistisch gesehen bietet die konkurenz mit ihrere redaktionellen seite, 5 artikelschreibern, forum und social media accounts auf twitter/facebook/youtube schon mehr als ich es mit meiner ein-man-show je in meiner freizeit machen koennte.


    Es waere naheliegend zu vermuten, dass diese regelung von betreibern gewinntraechtiger seiten (casino, versicherung, finanzen usw.) angestossen wurden, bei welchen eine position hoch oder runter einen unterschied von ein paar millionen pro jahr ausmachen kann.

    Fuer den endverbraucher der sich wenig mit seo auskennt ist es doch egal warum eine seite auf #1 oder #10 steht, die meisten leute erkennen ja noch nichtmal die werbung bei google.

    Ich halte die ganzen Stromkarren eh für ne kurzzeitige Erscheinung und denke, dass die heutigen Neuwagen in 10, 15 Jahren Schrott sind, den keiner haben will. Was ja als Thema unterdrückt wird ist, dass die sich als Gebrauchtwagen kaum weiterverkaufen lassen.


    Ich denke, dass dem Wasserstoff die Zukunft gehört.

    Da hat aber jemand (genau wie viele politiker die wasserstoffantriebe als zukunftstechnik loben) in physik absolut nicht aufgepasst. Der wirkungsgrad von wasserstoffautos ist genauso schlecht wie der von verbrennern (*), irgendwo bei ~30%. Daran wird sich auch in zukunft nicht viel aendern. Bei E-Autos dagegen ~90% da die energie nicht erst mehrfach umgewandelt werden muss bevor sie auf die raeder kommt. Heisst also, dass du pro Euro stromkosten mit einem BEV etwa 3x weiter kommst als mit wasserstoff wenn du den selben strompreis zugrundelegst.

    Oder anders gerechnet: du kannst mit einem budget von 1000 Euro deine Busflotte je nach antriebsart entweder einen tag durch die stadt fahren kannst, oder 3 tage lang. Bei den extrem hohen strompreisen in deutschland ist das ein wichtiger faktor.

    Hinzu kommt, dass du ein e-auto prinzipiell in jeder garage ueber nacht an einer normalen steckdose laden kannst, es aber bisher kaum infrastruktur fuer wasserstoff gibt.


    Spass fakt: Einige schwere panzer die porsche in den 1940ern entwickelt hatte, hatten als antriebssystem dieselgenerator->emotor->ketten (genau wie einige zuege), da ein e-motor viel mehr drehmoment hat als ein verbrenner und man sich das relativ komplizierte und schwere getriebe zwischen verbrennungsmotor und antrieb spart.


    (*) Genaugenommen ist der wirkungsgrad bei diesel/benzin noch viel schlechter, wenn man noch erdoelfoerderung, transport, raffinerie, vertrieb bis zur letzten tankstelle mit einrechnet. E-Tankstellen lassen sich ja prinzipiell auch als inselloesung ueberall mit solardach oder windrad platzieren.

    Imho ist deine DB struktur falsch, da du davon ausgegangen bist das solche verwaltunbgsbezirke immer auf genau 3 ebenen (land, bundesland, stadt) herrunterbrechen lassen. Wenn du die DB tabellen (und URLs) korrigierst, brauchst du auch kein canonical mehr und das problem loest sich von alleine.


    Imho brauchst du fuer sowas 2 tabellen: einmal eben locations (alle laender, verwaltungsbezirke und staedte und ggf metadaten wie geo-locations), und dann einen content-table der zu jedem eintrag auf eine location_id zurueckverlinkt und wo du deine inhalte zur location abspeicherst.


    Die location table ist als nested-set ( http://mikehillyer.com/article…erarchical-data-in-mysql/ ) angelegt, damit kannst du zu jeder location (oder deinem verwaltungsbezirk) beliebig viele unterkategorien hinzufuegen. Bedeutet also, das du Deutschland->Bremen genauso als content-node definieren kannst wie Deutschland->Bayern->Muenchen->Laim->Olympiapark, und du nicht zwingend ein Deutschland->Bremen->Stadt anlegen musst weil in deiner DB zwingend die eingaben "Land", "Bundesland", "Stadt" vorgeschrieben sind.


    Aufpassen:

    In dem nested-set tutorial steht im beispielcode immer "... GROUP BY node.name ..." - das ist falsch und es muss natuerlich "GROUP BY node.id" heissen, ansonsten bekommst du probleme sobald es mehrere eintraege mit dem selben node.name gibt!


    Wenn du ein Laravel nutzt wuerde ich https://github.com/lazychaser/laravel-nestedset als fertigloesung dafuer empfehlen.

    Beleuchtet und wasserfest? Zielgruppe sind wohl irgendwelche streamer wo es bei schummrigem licht feucht-froehlich zugeht?! 🤔


    Also ich wuerde zu microsoft raten - maeuse und tastaturen bauen sind deren kernkompetenzen in welchen sie wirklich gut sind, und wo sie anders als bei office oder betriebssystemen auch nur wenig falsch machen koennen.

    Schoener rand an der seite, keine doppelbelegung oder wichtige tasten wegeglassen wie bei manchen "kompakten" notebooks.


    Wichtig: immer nur eingabegeraete mit kabel nehmen!

    Erfahrungsgemaess sind die batteien immer genau zum unguenstigsten zeitpunkt leer, teuer, schlecht fuer die umwelt und funktastaturen haben in grossraumbueros mit 50+ rechnern teilweise probleme und extreme verzoegerungen. Keine ahnung ob die sich gegenseitig den kanal belegen, oder es eine andere stoerquelle gibt die die funksignale auf der selben frequenz ueberdeckt; jedenfalls funktionieren auch neue tastaturen mit frischen batterien dort nur leidlich, obwohl die selben tastaturen im homeoffice OK sind.

    Die alten zaehler sind aber auslaufmodelle die in neuen installationen gar nicht mehr zugelassen werden, ggf. wird der alte unvernetzte zaehler irgendwann sowieso ersetzt werden muessen.


    Der trend geht zu verbrauchermanagement, heisst die geraete bekommen mitgeteilt wann viel und wann wenig strom verfuegbar ist, und waschmaschine, spuhlmaschine oder eauto ladegeraet werden erst zugeschalten wenn der tarif guenstig ist, damit das netz nicht zusammenbricht. Hinzu kommt, dass die betreiber die stromzaehler jederzeit uebers internet abfragen koennen und kein personal rausschicken muessen.