Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spiegel + Paywall entfernt - guter Artikel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Spiegel + Paywall entfernt - guter Artikel

    Ihr wisst ja wie ich ticke. Grünlinksversifft. Egal.

    Hier ein lesenswerter Artikel bei Spiegel + , OHNE Paywall!
    https://www.spiegel.de/plus/sohn-ein...0-000165813287

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
    Ich denke, also BING ich :)


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

    #2
    Irgendwie bis ich den ganzen Nazischeiss ja mittlerweile leid. Auch den neuzeitlichen.

    Mann darf bei alledem ja nicht vergessen, dass viele, die sich heute extrem rechts positionieren, ihre frühere politischen Heimat bei CDU/CSU hatten und mir kann keiner erzählen, dass man dort ihre Denke nicht kannte.

    Aber was würde die Welt ohne die Nazis machen? Das Thema scheint viele zu faszinieren. Immer wieder wird es in abweichenden Varianten aufgegriffen. Wie auch jetzt hier im Spiegel. Das ist ja nicht wirklich was Neues und auch diese Abhandlung arbeitet mit Spekalationen.

    Hier laufen auch immer noch dauernd irgendwelche Dokumentationen, die das Thema neu aufgreifen. Mit der eigenen Vergangenheit gehense da uninteressierter um.
    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

    Kommentar


      #3
      Zitat von cura Beitrag anzeigen

      Hier laufen auch immer noch dauernd irgendwelche Dokumentationen, die das Thema neu aufgreifen. Mit der eigenen Vergangenheit gehense da uninteressierter um.
      Die Italiener sind da aber noch ne Nummer härter. Ohne die Schuld Nazideutschlands relativieren zu wollen, Mussolini war durchaus ebenbürtig - 50% der libyschen Bevölkerung umgebracht - in Äthiopien KZ und Vernichtungslager betrieben usw.

      Es findet schon irgendwie eine Geschichtsverdrehung statt, aber Geschichte ist immer die Geschichte der Sieger - in dem Zusammenhang, wohlgemerkt ohne irgend etwas zu relativieren oder zu beschönigen - Frankreich und GB haben Deutschland den Krieg erklärt nicht umgedreht.

      Und es ist auch nicht richtig, dass immer nur Halbwahrheiten erzählt und gelehrt werden, denn dadurch wird dem braunen Mob nur Argumentationshilfe gegeben.

      Frei nach Dieter Nuhr
      Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.



      Kommentar

      Lädt...
      X

      Das Rechtliche
      Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer | Links

      Über uns