Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bella stellt sich vor

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bella stellt sich vor

    ok, wenn sich alle vorstellen, dann beiß ich auch mal in die Seife.

    Ich bin die Bella, lebe auf Gran Canaria und betrachte mich eher als Webmasterin als als Seo. Zwar mach ich einige Dinge auch, die unter Seo fallen (On-Page, Linkaufbau und so ein Zeug), aber hauptsächlich programmiere ich eben noch (nur PHP) und schmeiße auf diversen Projekten mit Inhalten um mich.

    In dem Forum mit dem A am Anfang habe ich zuletzt allerdings nur noch seltenst geschrieben, weil mir der Umgangston dort irgendwann nur noch auf den Senkel gegangen ist. Allerdings konnte ich mir heute Nacht nicht verkneifen doch noch mal Stellung gegen ein Mitglied dort zu beziehen. Lesen werde ich dort in der einen oder anderen Programmier-Pause sicherlich weiterhin, aber schreiben wollte ich da eh nix mehr.

    Und mir braucht niemand virtuelle Freundschaftsanfragen schicken. Höchstens Schnipsel, das liegt aber daran, dass er der einzige hier ist, den ich persönlich kenne. Aber das wissen wir beide auch so. Ansonsten finde ich rein virtuelle Freunde dooooof. Ich boykottiere auch bislang recht erfolgreich Facebook.

    So, nu langst :woohoo:

  • #2
    Aw: Bella stellt sich vor

    Da ich das mit den virtuellen Freunden auch so sehe,
    begrüße ich deine Entscheidung.
    Aber du bekommst von mir einen virtuellen Kuß auf die rechte Pobacke,
    wenns recht ist ... :cat:
    Die Größe und den moralischen Fortschritt eines Menschen kann man daran messen,
    ob er Facebook - Freunde braucht oder nicht. Ich brauche keine.
    ( Fridolinus-2010 )

    ░▒█▀▄▀▄▀▄█▓▒░ Facebook - Nein Danke ! ░▒▓█▀▄▀▄▀▄█▓▒░

    Kommentar


    • #3
      Aw: Bella stellt sich vor

      :woohoo: ich leite dich mal zur rechten Wange um ...

      Kommentar


      • #4
        Aw: Bella stellt sich vor

        Das mit den virtuellen Freunden sehe ich genau, wie ihr Beiden.
        Virtuelle Freundschaften mögen im virtuellem Raum zwar funktionieren, was hat man jedoch davon, wenn man im realen Leben einen Freund braucht. (Und das reale Leben ist doch irgendwie wichtiger; oder bin ich hier zu altmodisch?)

        Gruss
        Schwede
        It’s better to burn out than to fade away!
        ( Hat nüscht mit dem Google PageRank zu tun)

        Kommentar


        • #5
          Aw: Bella stellt sich vor

          Nö, Schwede, daß hat mit altmodisch nix zu tun.
          Du hast vollkommen Recht. Das hat wohl eher was mit Dummheit zu tun.
          Aber ich möchte ja keinem zu Nahe treten ... ;)
          Bin immer erfreut wenn Leute so denken wie ich ... :bierchen:
          Die Größe und den moralischen Fortschritt eines Menschen kann man daran messen,
          ob er Facebook - Freunde braucht oder nicht. Ich brauche keine.
          ( Fridolinus-2010 )

          ░▒█▀▄▀▄▀▄█▓▒░ Facebook - Nein Danke ! ░▒▓█▀▄▀▄▀▄█▓▒░

          Kommentar


          • #6
            Aw: Bella stellt sich vor

            neulich habe ich hier Spiegel Junior erwischt, hab ich allerdings nur wegen dem Kleopatra Teil gekauft. Aber den Rest musste ich trotzdem lesen. Da gab es dann eine Pro-und-Contra Seite drin mit der Frage, ob es auch unter 13jährigen erlaubt sein solle, sich bei Facebook legal anzumelden. Mal abgesehen davon, dass sich Facebook (USA) nicht für solche deutschen Diskussionen interessieren wird, da sie ja dortige Gesetze beachten müssen, bin ich bei der Pro-Seite (irgendeine 30jährige Bundestagsabgeordnete, Fraktion war irgendwas was ich eh nicht wählen würde) fast vom Sofa geplumst (was kein schöner Anblick wäre). Die meinte in ihrer Argumentation bringen zu müssen, sie hätte ja 500 Freunde bei Facebook und solche Erfahrungen wären ja wertvoll für Kinder. ARGHHHHHHHHHHHHHHHHHH. Glaubt sie wirklich, für sie würde sich irgendeine Sau interessieren, wenn sie nicht im Deutschen Bundestag sitzen würde????

            Nein, danke.

            Wobei ich niemanden absprechen möchte, dass toll zu finden. Nur habe ich die Befürchtung, dass es 95 Prozent der User nicht wirklich einordnen können. Und ich will es nicht einordnen. Meine Seiten kriegen trotzdem Besucher aus Facebook, auch ohne LIke-Zeug etc. auf meiner Seite.

            und falls es altmodisch ist, dann bin ich eben gerne altmodisch

            Kommentar


            • #7
              Aw: Bella stellt sich vor

              Ich find es gar nicht gut wie Ihr euch ständig über virtuelle Freundschaften lustigt macht
              Bei mir sind da schon beziehungen draus entstanden, und auch einer meiner besten Freundinnen hab ich online kennen gelernt - allerdings grillen wir heute lieber statt zu "chatten" (<---hasswort) :grillen:

              Auf die online-Freundschaften, Facebook, StudiVZ, Twitter und Mypsace! :bierchen: :bierchen: :bierchen:
              http://she-seo.de/

              Kommentar


              • #8
                Aw: Bella stellt sich vor

                PS: Hallo Bella, herzlich willkommen, glaube wir kannten uns noch nicht? ... Vielleicht hätte ich anders rum posten sollen :whistle:
                http://she-seo.de/

                Kommentar


                • #9
                  Aw: Bella stellt sich vor

                  She - gut das ich ein Bauchgefühl habe.
                  Dich hätte ich so eingeschätzt,
                  und Bella hätte ich so eingeschätzt.

                  Aber es darf doch jeder machen was er gerne möchte.
                  Aber es muß nicht jeder gleich denken ... ;)
                  Die Größe und den moralischen Fortschritt eines Menschen kann man daran messen,
                  ob er Facebook - Freunde braucht oder nicht. Ich brauche keine.
                  ( Fridolinus-2010 )

                  ░▒█▀▄▀▄▀▄█▓▒░ Facebook - Nein Danke ! ░▒▓█▀▄▀▄▀▄█▓▒░

                  Kommentar


                  • #10
                    Aw: Bella stellt sich vor

                    tach She, ich hab dich im alten Forum gelesen, aber dort habe ich schon länger nix mehr geschrieben (außer heute Nacht, aber das war unter meinem dortigen Nick und nach längerer Pause).

                    Und jeder kann das so halten wie er möchte, ich halte davon eben nix. Was nicht heißt, dass ich von denen, die davon etwas halten, nix halte. Er oder Sie muss dann aber auch damit leben, wenn ich ab und an eine Spitze los lasse. Ich weiß es halt nicht besser - und will es auch gar nicht wissen. Tus dann einfach unter Neid ab. :auge:

                    Fridolin du Menschenkenner Vogel.

                    Kommentar


                    • #11
                      Aw: Bella stellt sich vor

                      Zitat von "Bella" post=1108
                      Fridolin du Menschenkenner Vogel.
                      Früher hatte ich mich oft von anderen Leuten beeinflußen lassen.
                      Aber ich mußte feststellen, daß das Äußere oft nur Schein und Trug war.
                      Heute höre ich wirklich nur noch auf mein Bauchgefühl.
                      Mein Freundeskreis hat sich dadurch sehr verkleinert.
                      Aber die, die ich noch habe sind wirkliche Freunde. Mann kann sie auch anfassen,
                      und sich auf sie verlassen.
                      Sie sind Real. Und ich bin ehrlich froh, daß ich nicht mehr so viel falsches Pack
                      um mich herum habe. Virtuelle Freunde - Nein Danke !
                      Aber jeder wie er´s braucht.
                      Ich glaube sogar manchmal, daß virtuelle Freunde nur geschaffen werden,
                      weil man keine richtigen Freunde im Leben hat.
                      Und noch eines: wenn mann jung ist, dann denkt man auch anderst darüber.
                      Das ist klar, und darum werde ich auch niemanden verurteilen.
                      Es soll jeder selber seine Erfahrungen machen ... ;)
                      Die Größe und den moralischen Fortschritt eines Menschen kann man daran messen,
                      ob er Facebook - Freunde braucht oder nicht. Ich brauche keine.
                      ( Fridolinus-2010 )

                      ░▒█▀▄▀▄▀▄█▓▒░ Facebook - Nein Danke ! ░▒▓█▀▄▀▄▀▄█▓▒░

                      Kommentar


                      • #12
                        Aw: Bella stellt sich vor

                        Und noch was: Ein Freund oder eine Freundin hat bei mir eine besondere Bedeutung.
                        Und nicht jeder dahergelaufene Facebook Depp oder so.
                        Einen Freund hat man mal irgendwann vieleicht verdient oder auch nicht,
                        aber nicht über das Internet und erst recht nicht über Facebook u. ä.
                        Meine Meinung, und die behalt ich bis ich tot umfalle.
                        Die Größe und den moralischen Fortschritt eines Menschen kann man daran messen,
                        ob er Facebook - Freunde braucht oder nicht. Ich brauche keine.
                        ( Fridolinus-2010 )

                        ░▒█▀▄▀▄▀▄█▓▒░ Facebook - Nein Danke ! ░▒▓█▀▄▀▄▀▄█▓▒░

                        Kommentar


                        • #13
                          Aw: Bella stellt sich vor

                          naja, es scheint eh diverse Definitionen von Freund zu geben. Meine scheint deiner ähnlich zu sein. Irgendwann, da habe ich mal irgendeine Geschichte gelesen oder war es was im Fernsehen? , da war ein Typ, der ist überall Mitglied in diversen Vereinen geworden, weil er sich Sorgen gemacht hat, dass seine Beerdigung wohl sonst zu einer sehr gering besuchten Veranstaltung wird. Da habe ich dann mir ganz kurz überlegt, wieviele Leute wohl auf meiner Beerdigung rumlaufen werden, und habe dann schnell mit dem zählen aufhören können. Dann ist mir aber doch rechtzeitig aufgefallen, he, ich bin dann tot, ist mir doch egal, wieviele Leute da kommen werden würden sollten ... Wichtig ist das hier und jetzt - und um mehr als ein, zwei, drei Beziehungen oder Freundschaften gleichzeitig kann man sich, bei meiner Definition davon, eh nicht kümmern.

                          Und wenn ich es doch noch mal anders sehen sollte, kann ich ja mit 70 immer noch Mitglied im Seniorenhäkelclub werden :woohoo:
                          Oder ich schaffe mir bis dahin noch ganz viele Feinde an, die dann kommen, um zu gucken, ob ich wirklich tot bin. :cat:
                          Inzwischen bin ich über die Beerdigungsfrage aber eigentlich auch weg.

                          Ansonsten leben und leben lassen. Ist wohl auch eine Altersfrage, was She gegenüber jetzt nicht abwertend klingen soll.

                          Kommentar


                          • #14
                            Aw: Bella stellt sich vor

                            Haha, bitte wertet das nicht als angriff - ich kann auch eure ansichten gut verstehen.
                            Aber irgendwer muss ja hier die Fahne hochhalten.
                            Als gebürtige Hessin war es schwer in HH Fuß zu fassen, und meine mit beste Freundin hab ich tatsächlich im Internet kennen gelernt. Natürlich hat sich das heute verlagert! Aber Kontakt zu meinen Hessen halte ich fast nurnoch über Facebook, außer man besucht sich mal, ist aber bei mehr als 500km selten der Fall.

                            Und:
                            "Socialen" ist super für Leute die nicht gerne telefonieren ;)
                            http://she-seo.de/

                            Kommentar


                            • #15
                              Aw: Bella stellt sich vor

                              so Hessenfeindlich sind die Hamburger ja auch nicht. Ich habe auch zwei Jahre in Hamburg gelebt und bin in Hessen aufgewachsen. Und die Zeit in Hamburg als Hessin war deutlich angenehmer als das Jahr im Schwabenland als Hessin. Aber, diese Zeit im Schwäbischen hat mich Super auf Spanien vorbereitet: Im Schwäbischen habe ich die Einheimischen auch nie verstanden, hier habe ich zumindest die Hoffnung, dass ich die Sprache lernen kann. Ich weiß aber, wenn ich ein Jahr auf der Schwäbischen Alb im Hinterland überleben konnte, dann ist Spanien ein Klacks ::

                              In Hamburg habe ich wenigstens alle verstanden und die meisten mich auch.


                              ... und jetzt gehe ich besser mal gucken, wieviele Stuttgarter hier sind. Zum Glück hat Margin hier noch nicht das Knüppel-Smily eingeführt ....

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X

                              Das Rechtliche
                              Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer |