Dovecot Unterordner unter INBOX erstellen

  • Wer weiß das von euch? Ich suche schon eine Weile, aber alles was ich finde ist mir zu kompliziert oder eben alles komplett unterschiedlich. Teils auch für andere Versionen bzw. eben entsprechend gar nicht angegeben. Ich habe hier Dovecot 2.3.4.1.


    Mit so was da erstellt man ja automatisch einen Ordner und abonniert ihn:


    mailbox Test {

    auto = subscribe

    }


    So, das geht ja auch, aber die Ordner sind dann nicht unterhalb von INBOX, sondern in der gleichen Ebene.


    Standard ist ja so was in der Art:


    Inbox

    Papierkorb

    Gesendet

    Archive

    Entwürfe

    Spam



    Mit dem Code von oben würde sich das ergeben:


    Inbox

    Papierkorb

    Gesendet

    Archive

    Entwürfe

    Spam

    Test


    Ich möchte aber das hier haben:


    Inbox

    -- Test

    Papierkorb

    Gesendet

    Archive

    Entwürfe

    Spam


    Ich frage, weil ich das schlicht noch nicht gemacht habe und mir die Dokus einfach zu kompliziert sind dafür, dass das ein Live-System ist.


    Aktuell mache ich das ganz einfach mit Thunderbird und Filtern. Geht problemlos, aber es nervt, dass das dann auf einem anderen System eben auch manuell gemacht werden muss. Alles was z.B. hier am PC schön durch Thunderbird in die einzelnen Unterordner einsortiert wird, ist beim Handy, Tablet oder Laptop, ohne die angelegten Filter, alles schlicht im Posteingang. Genau das nervt langsam.


    P.S. Fast vergessen. Diese Unterordner dürfen nicht wie Papierkorb, Gesendet, Spam etc. global bei allen Postfächern sein, sondern jeweils zugeschnitten auf ein einzelnes. Der Code oben geht also so schon mal nicht, denn der ist global.


    Sprich:


    Email1 sollte haben:

    Inbox

    -- Rückläufer

    -- Anfragen

    -- Kopien

    -- Rechnungen

    -- Erinnerungen


    Email2 hingegen:

    Inbox

    -- Fritzbox

    -- Fax

    -- Anrufliste


    Email3 z.B.

    Inbox

    -- Domain1

    -- Domain2

    -- Domain3


    Wie gesagt, das habe ich aktuell alles über Thunderbird umgesetzt, aber das ist halt nur lokal bei dieser Installation und nicht automatisch auch bei anderen.

  • Also das hier hört sich ja eigentlich vielversprechend an, aber irgendwie geht das hier überhaupt nicht


    By default Dovecot uses the Maildir++ directory layout for organizing mailbox directories. This means that all the folders are directly inside ~/Maildir directory:

    • ~/Maildir/new, ~/Maildir/cur and ~/Maildir/tmp directories contain the messages for INBOX. The tmp directory is used during delivery, new messages arrive in new, and read messages are moved to cur by the clients.
    • ~/Maildir/.folder/ is a mailbox folder.
    • ~/Maildir/.folder.subfolder/ is a subfolder of a folder (i.e. folder/subfolder).


    Selbst wenn ich wie oben die "Mailbox Test" anlegen lasse, dann ist die zwar im Thunderbird, aber im "Maildir" erscheint das nirgends, sprich, es gibt im Maildir keinen einzigen ".folder". Lediglich new, cur und tmp sind da.


    P.S. Ok, den letzten Absatz vergessen.... Ordner sind da. Dieser doofe Punkt, versteckter Ordner, wurden nicht angezeigt.


    Also die Ordner, die TB erstellt hat sind auf dem Server. Wie bringe ich nun den Server bei, dass er die selbst anlegen und eben zum Abonnieren freigeben soll?

  • Wir reden gleich garantiert aneinander vorbei....


    Also du willst einen IMAP Ordner unter "inbox". Wenn du in Thunderbird einen Ordner unter IMAP anlegst, sollte das auch auf dem Server geschehen. Auch, wenn er unter inbox steht. Da kannst du nebenbei auch Filterregeln anwenden.


    Alles was in Imap geschieht, ist auch unter anderen Clients erreichbar. Ich habe zB auch Kunden die Archive anlegen, zB /2018 /2019 usw. Das klappt auch unter verschiedenen Clients. Bei dir geht das nicht?

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Ja, ich möchte Unterordner unter "INBOX", bei Thunderbird einfach "Posteingang" benannt.


    So wie Du das schreibst möchte ich das eigentlich als Endzustand haben. Also im Thunderbird Unterordner anlegen, die werden auf dem Server erzeugt und bei anderen Clients ist der dann auch verfügbar. Im Grunde möchte ich aber, dass im Vorfeld Dovecot die Ordner anlegt und man manuell eben auch selbst was machen kann.


    Und nein, das geht hier nicht. Im Thunderbird schon, die Ordner sind auch auf dem Server. Aber bei anderen Clients sind die Ordner nicht vorhanden. selbst wenn ich die da manuell anlege, dann sind alle Mails dennoch im Posteingang und nicht in den Ordnern.


    Hatte ich ja letztes mal ganz enorm im Tipidorf. Hier gibt es bei einer Adresse die Ordner "Posteingang", gesendet, Archive, Spam, Papierkorb, also die Standardordner. Unter dem Ordner Posteingang gibt es aber auch Cron, Anfragen, Kopien, Rechnungen, SEO-NW und noch ein paar. An die 9.000 Mails sind in diesen Unterordnern, im Posteingang selbst sind nur an die 400.


    Also damals am Tablet abgerufen bzw. Konto eingerichtet (K9). Die Standardordner waren dann auf dem Tablet auch vorhanden (automatisch abonniert) und die Mails einsortiert. Die Unterordner kamen nicht alleine, die musste ich manuell anlegen. Aber, alle 9.400 Mails waren dann im Posteingang, die Unterordner blieben leer.


    Sprich, die einzigen Ordner, die richtig funktionierten, waren die, die Dovecot automatisch anlegt und abonnieren lässt, eben Posteingang, Papierkorb. Spam etc. Also genau die Ordner, die über die Config per "Namespace und Mailbox xy auto = subscribe" definiert wurden. Ausgenommen war hier komischerweise nur "Gesendet" (soll hier nun aber nicht das Problem sein, nur am Rande erwähnt). K9 hatte da irgenwie einen eigenen "Send"-Ordner. Sprich, alles was vom PC gesendet wurde, kannte K9 nicht. Alles was von K9 gesendet wurde, kannte Thunderbird nicht. Auf dem Server liegen zwei "Send"-Ordner, in beiden sind die entsprechenden Mails.


    Du erinnerst Dich, damals Tisch 11, morgens? Da war genau das Problem oder das, was daraus resultiert. Es kommen am Tag so 20 wichtige Mails rein, eventuell aber auch 1000 unwichtige, z.B. Meldungen von Crons. Da die aber alle im Posteingang waren habe ich da nix wirklich gefunden. Hier am PC kann ich sagen, Cron interessiert mich nicht, was ist im Posteingang, das muss bearbeitet werden.


    Also, was ich im Grunde suche ist eben, Ordner zu haben, die, wenn möglich,


    a) automatisch angelegt werden, ohne das selbst machen zu müssen

    b) manuell dennoch ändern zu können und Abgleich mit anderen Clients

    c) das ganze als "Unterordner" von Inbox

    d) Automatisch für einzelne Mailboxen und nicht global wie oben der "Test" oder eben die Default-Ordner


    Als normale Ordner geht das problemlos, so wie oben mit der Config für "Mailbox Test".


    Hintergrund. Der Server soll da viel mehr übernehmen und sortieren, filtern etc. Das soll nicht der Thunderbird machen, denn dessen Regeln sind ja nicht überall. Wenn ich hier am PC Regeln ändere, dann sind die hier, aber nicht auf dem Laptop und schon gar nicht in K9 (Tablet und Handy).


    Ebenfalls Hintergrund sind die "neuen Nachrichten", also die Ziffer, die Thunderbird anzeigt, wenn neue Mails ankommen. Kommen z.B. zwei neue Mails rein, dann kommt der rote Kreis mit "2". Sortiert der aber in Unterordner um, dann ist die Ziffer "0". Warum auch immer, er meldet nur, zählt nur, was im Posteingang ist, nicht das, was er selbst umsortiert hat. Zudem ist das ja doppelt gemoppelt. Der Server muss ausliefern, der TB empfangen, dann sortiert der um und muss dem Server wieder mitteilen, dass umsortiert wurde.


    Und auch noch. Der Server soll selbst Ordner anlegen können und entsprechend "auto = subscribe" setzen. Muss sein, denn sonst weiß man ja gar nicht, dass der einen neuen Ordner angelegt hat.


    Irgendwie muss das ja gehen, nur keine Ahnung wie.


    Also im Grunde eben das hier, auch wenn nicht exakt das:


    ~/Maildir/.folder.subfolder/ is a subfolder of a folder (i.e. folder/subfolder).


    Das hier ist ja auch nicht "INBOX.sub", sondern "FOLDER.sub". Ich brauche aber "INBOX.sub".


    Über den TB geht das (auf dem Server liegt z.B. ".INBOX.cron"). Nur wie geht das über die Server-Config?


    P.S. Alles was meiner Meinung nach selbstverständlich ist lasse ich weg. Also ich nutze natürlich IMAP und eben "maildir" und nicht "mbox".

  • Also im Grunde, ganz einfach gesponnen, nicht so was:


    mailbox Test {

    auto = subscribe

    }


    sondern so was:


    mailbox INBOX.Test {

    auto = subscribe

    }


    Letzteres geht aber nicht, da INBOX ein geschützter Begriff ist.


    Das da geht:


    mailbox Irgendwas.Test {

    auto = subscribe

    }


    Dann legt er zwei Ordner an, nämlich "Irgendwas" und einen Subfolder "Test". Aber der "Irgendwas" befindet sich nicht unter "Inbox", das ist das Problem.


    Daraus wird dann "/Maildir/.Irgendwas.Test" und eben nicht "/Maildir/.INBOX.Irgendwas.Test"

  • So, hier auch noch mal einen Schritt weiter. Keine Ahnung, wie das mit Dovecot geht, irgendwie muss es gehen, denn es gibt genug, die das haben. Leider sagt aber keiner dazu, wie es funktioniert und wenn doch, dann ist es für eine ältere Version. Das hasse ich immer, wenn man eine Anleitung postet und nicht sagt, für welche Versionsnummer. Gerade bei Dovecot hat sich in den letzten drei Versionen die Syntax jedesmal geändert.


    Mache es jetzt über Sieve bzw. ist das nun der aktuelle Ansatz.


    require ["fileinto", "mailbox"];

    if header :matches "Subject" "Anfragen zu Obj*" {

    fileinto :create "INBOX.Kundenanfragen";

    }


    Alex, habe auch noch mal darüber nachgedacht, warum alle Mails auf dem Handy im Posteingang waren. Naja.... Ist doch ganz logisch. Bisher sortierte der Thunderbird um. Wenn ich im Urlaub bin oder der Rechner aus ist, dann kann Thunderbird nicht umsortieren und K9 ruft die dann so ab, wie sie sind, nämlich im Posteingang. Und genau hier entsteht das Problem. Im Urlaub in K9 sind dann alle im Posteingang. Dann ist der Urlaub vorbei, Thunderbird startet wieder, der ruft alles vom Posteingang ab und sortiert 99% um. Dann sucht das Handy die Mails wieder im Posteingang, findet sie dort aber nicht mehr, weil umsortiert wurde. Und gerade im Urlaub, mit einer doch schlechten Verbindung und mehreren Tausenden Mails ist das schon sehr zeitraubend und fehleranfällig.