Beiträge von Margin

    Der Artikel ist vom 21.02. Waren aber nur Tests bislang, nun soll es kommen. Mist hatte mehrere Artikel zu dem Thema, weiß nur nicht mehr wo.

    Das wirklich perfide an der Sache ist, dass der User Google erstmal gar nicht mehr verlassen muss. Die Seite des Urhebers ist bis zu einer eventuellen Lizenzierung völlig überflüssig.

    Zu 100% war das hier so üblich, ich denke das letzte mal ist mir das mit dem Benz vor ca 6 0der 7 Jahren passiert.

    Na das passt doch fast. Wie gesagt, 2012 wurde das wieder rückgängig gemacht.

    *edit*

    Aija früher = vor 99 so in etwa

    Es ist aber sanktionsfrei mein Auto mit überzogenem TÜV nicht zu fahren. Ich kann es sogar im öffentlichen Verkehrsraum stehen lassen, solange ich es nicht bewege.


    Solange das Fahrzeug angemeldet ist, muss es auch zum TÜV, selbst auf privatem Grundstück. Abgemeldet darf es auf privatem Grund stehen. Maßgeblich ist die rechtlich mögliche Nutzung und nicht die tatsächliche.

    Früher gab es keine Rückdatierung und es war üblich die HU grundsätzlich 2 Monate zu überziehen. Dann wurde es für ein paar Jahre abgeschafft und seit 2012 gilt wieder, Plakette ab Prüftermin.

    Ansonsten: Stichworte Fälligkeitsdatierung und 47. ÄndVO

    Alles ließe sich anders machen, sonst bräuchten wir nicht drüber nachdenken.

    Was würde passieren, wenn Deine Personummer identisch wäre mit Deiner Krankenversicherungsnummer, wenn die Daten der KV mit auf dem Perso-Chip lägen, statt auf einem eigenen? Die Zugriffsmöglichkeiten könnten exakt so bleiben, wie bisher. Warum müssen Sozialversicherungs- und Steuernummer unterschiedlich sein?

    Hinzu kommt Dein eigenes Beispiel: Haste das Kfz-Kennzeichen, sind Name und Anschrift auch nicht mehr weit.

    Okay, ziemlich wirr, kann ich gut bei dem Thema ^^

    Mir würde es ziemlich gut gefallen, wenn jeder nur noch eine einzige Nummer hätte und eine einzige Karte, über die alles läuft, den Perso. Sind weitere Nummern zwingend erforderlich, sollten es Unternummern sein. Kapitalgesellschaften kriegen eine Nummer ... usw.

    Frei nach dem Motto, hallo, ich bin's, die 4711 :)

    Die andere Seite ist dann der Nervkram ohne diese Nummer. Ich könnte so manches Mal im hohen Bogen ...

    Ummelden, warum muss ich zu beiden Meldebehörden, in der alten Stadt und in der neuen. Beim Kfz anmelden, knapp 800 km weil vom Zeitwohnsitz aus kein Anmelden möglich ist. Warum zum Teufel habe ich 4 Steuernummern zusätzlich zur ID? Krankengeschichte, egal wie dick der Ordner ist, jedes Mal von vorne, alles schön haarklein. Und im Notfall hat der Notarzt die Probleme, statt einfach die Karte auszulesen. Digitaler Personalausweis, echt klasse und dann muss ich zum Amt, obwohl online bereits alles erledigt ist. Warum? Wir müssen einmal ihren Perso prüfen - gerade vorgestern, extra mit Termin. Die Liste könnte ich noch endlos so fortführen.

    Sicher gibt es hier und da mit dem Datenschutz Probleme. Dennoch denke ich, dass da Spaniern mit dem deutschen Datenschutz in keiner Weise vergleichbar ist. Unser ist da eher hyperaktiv. Es würde doch reichen, wenn jeder selbst entscheiden kann, wer da Zugriff haben darf und wer nicht.

    Hab so einen Monsterhagel in SH 2 x erlebt und kann Dir nur sagen, geh nicht vor die Tür, sch*** was auf den Wagen, egal wie teuer. Haben nach einem dieser Hagel einen Neuwagen für ein Drittel des Normalpreises gekauft - vollständig wieder hergestellt. Die Wagen sahen alle aus, wie mit einer riesigen Hammerschlaglackierung überzogen, von den Scheiben ganz zu schweigen. Wenn ich jetzt so zurückdenke ... vielleicht ein Backblech über den Kopf halten oder ähnliches, aber Vorsicht mit den Fingern. Eine Wolldecke? Hmmm ... vielleicht doppelt, eher vierfach.

    Aber ich weiß, was Du meinst, mit Vergleichsgewicht für den Nicht-Profi, bei Rehen mittlerer Größe bei 100 km/h wird ja auch ein Vergleichsgewicht beim Aufprall von einer Tonne angegeben, damit man sich da mal was drunter vorstellen kann. Wie exakt oder richtig das nun ist, ist ja wurscht. Hauptsache, man kann es sich irgendwie vorstellen.

    Ich bin nicht Margin,

    Na wie auch? Da müsstest Du als erstes mal einen halben Meter schrumpfen und anschließend fehlt dann noch die Spezialisierung auf Fettnäpfchen 8)

    wobei das eher ein überrumperln war.

    Das war auch exakt so geplant, damit Du dich nicht wieder klammheimlich hättest verdrücken können :P


    Und ansonsten ... löpt sich ans torecht ^^