Jammerfred 2020

  • "Hass auf Geräusche"... Ja, ganz klar. Ich HASSE es, denn es macht mich kirre. Erklärt aber nicht, wo es herkommt.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Versuche da gerade eine Analogie herzustellen, denn das Geräusch ist mir nicht unbedingt unbekannt, aber eben anders. Ist so wie früher in etwa, wo man noch eine Spielkarte an die Speichen des Fahrrads montiert hat. Das Geräusch ist sehr ähnlich. Leise, aber hohe Frequenz.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Du scheinst ja alles abgesucht zu haben. Dann wird es wahrscheinlich aus einer anderen Wohnung kommen.


    Sowas kann einem echt wahnsinnig machen. Hatte mal zwei, drei Tage irgendwo im Haus ne Grille. Hab versucht ausfindig zu machen aus welcher Ecke deren Palaver kommt. Aber egal wo ich im Haus gesucht hatte, das Gezirpe kam immer aus einer anderen Richtung. Irgendwann, nachdem ich alles abgesucht hatte blieb nur noch der Fuss unter dem Waschbecken im Bad. Und da sass sie auch drin.


    Es gibt ne Menge Geräusche, die ich absolut nicht ausstehen kann. Gut, von Hass will ich da nicht sprechen, es ist aber oft nahe dran, je länger so ein Geräusch anhält. Das stundenlange Gebelle des Mistköters einer Nachbarin vor einiger Zeit was soIches. Ignorieren kann man versuchen, ist aber schwer durchzuhalten. Ich meine, es ist das beste solche Geräusche durch andere, angenehme Geräusche zu egalisieren.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Alex07

    Hat das Thema geschlossen