Vögel und so

  • Der da schaut auch ganz komisch. Sein "Domizil" ganz oben ist nicht mehr da. Ist nun nur einer, normalerweise sind es vier. Kommen ständig, auch zu mir ans Fenster. Anstand halten, das war schon vorher Sachlage, aber aus 30cm Entfernung könnte ich noch Futter hin legen.


    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Der Piepmatz ist ja süss.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Wobei der kräftige Schnabel..., mach mal von der Seite ein Foto, wenn es passt - Grünfink?


    Vorletzten Winter hatten wir hier mal ein Schwarm Schwanzmeisen, habe ich erst einmal in meinem Leben gesehen und ich bin schon immer viel draußen unterwegs.
    Und da natürlich kein Handy oder Kamera dabei. Die waren fast shneeweiß, nicht wie auf den Fotos aus dem Netz anzunehmen, grau. Und die konnte man auch fast anfassen - gar nicht scheu.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Ich habe da schon so alles mögliche gedacht. Grünfink, Girlitz, Goldammer. Keine Ahnung, auf den Bildern bei Google sehen die immer anders aus. Von der Seite habe ich leider keines. Kommt auch immer auf Licht an, mal scheint er gelb zu sein, dann mal wieder grün. An den Flügeln sind leichte graue Stellen.


    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Just eben waren alle vier da. Gut, die sind immer da, entweder hier im Baum oder in den beiden anderen. Aber bis ich meine SD-Karte wieder in der Kamera hatte waren sie weg bzw. im Baum verschwunden. Die sehste dann auch nicht mehr, wenn sie nicht gerade ganz oben hocken ;)


    Aber Grünfink könnte hinkommen. Der hier schaut sehr sehr ähnlich aus: https://www.avi-fauna.info/sperlingsvoegel/finken/gruenfink/

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Die sind so schnell :)



    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Tja fehlt der Größenvergleich, kleiner als ein Sperling - Erlenzeisig, wenn größer oder genau wie ein Sperling - Grünfink würde ich sagen.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Du fragst mich Sachen. Habe eben erst erfahren, dass ein "Spatz" ein Sperling ist ;) Nee, der kleine grünliche da ist kleiner. Eher die Größe einer Blaumeise. Würde mal sagen, max. 10-12 cm, wenn überhaupt. Wenn da im Herbst Zapfen am Baum hängen, dann hängen die sich dran und picken die aus. Sind sie hinter dem Zapfen, dann sind sie quasi verschwunden. Da fliegen noch zwei andere rum, ähnlich winzig, sind aber bunt in schwarz, gelb rot.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • sind aber bunt in schwarz, gelb rot.

    Stieglitz

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • gerade erlebt die Spatzen ;-) sind mit der ersten Brut hier durch, habe gerade eine Jungvogel, der kürzlich aus dem Nest gekommen sein muss, gesehen.

    Zu den Fotos, wenn Blaumeisengröße, dann bleibe ich doch beim Erlenzeisig.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Ja, die "bunten" kommen hin. Hockt auch immer mal wieder hier Baum, aber komischerweise auch sehr gerne an Hauswänden ? Und die Größe passt in etwa mit den grünlichen überein. Aber schon interessant, was man so alles hier sieht und nicht kennt. Blaumeisen, Buntspecht, Amsel, Taube, Krähe, Spatz ok, aber die ganzen anderen kleinen, die da rumfliegen :)

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Gehört eigentlich alles besser in den Gartenfred?


    Meine Frau hat eine Liste was hier bei uns alles kreucht und fleucht - bei Vögel glaube ich auch schon eine DinA4 Seite.

    Unser Nistkästen sind auch wieder alle belegt, Fledermaushäuser auch.



    Sogar die Eidechsenburg die ich im vergangenem Jahr schon wieder zurückbauen wollte, weil sich keine Eidechse dafür interessierter, ist dieses Jahr belegt.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Dachte ich mir auch schon, wirklich Jammern ist das ja nicht, eher das Gegenteil ;) Hatte nur eben meinen Rechner abgeschossen. Da war noch so ein Vogel, auch winzig klein. Gefieder weiß bis hellbraun, Flügel weiß-schwarz, abwechselnd. Haube auf dem Kopf blau. Wollte da eben Bilder laden vom Handy. Hm, Kabel falsch eingesteckt, falsche Seite. Zack, Rechner aus.


    Ist kein gutes Bild:



    War aber auch sehr "zutraulich" so lange ich mich nicht bewegte, daher das schlechte Bild. Da merkt man dann halt analoger vs. digitaler Zoom. Hat sogar von meinem Schuh gepickt.


    Finde das aber ein schönes Thema, mal was anderes.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Jo, echt ein entspannendes Thema, aber im Jammerfred völlig falsch.


    Wenns ums Vögeln geht kann ich nicht so mitreden. Allzu viele gibt es hier nicht davon, Schwalben mal ausgenommen, davon gibt es jede Menge. Die Viecher sind wohl alle bei Euch.


    Aber auch schön gegen Abend den Schwalben beim Jagen zuzusehen. Versuche schon ewig da mal ein paar gute Bilder hinzukriegen; aber die sind so schnell. Bewegen sich fast wie Fledermäuse. Die nisten hier unter wettergeschützten Balkonen, aber selbst da kriege ich keine guten Bilder hin, die fliegen die kleinen Löcher in ihren Nestern so schnell und sicher an, dass sie direkt weg sind. Nur die Jungen hört man gierig piepsen.


    Gut, im Campo sieht man an und ab Vögel, aber die werden auch immer weniger. Es gibt hier viele illegale Vogelhändler, welche die mit Netzen fangen. Für einige Exemplare werden bis zu vierstellige Summen gezahlt.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Wenns ums Vögeln geht kann ich nicht so mitreden

    Absicht oder zweideutige Antwort? ;)


    Schwalben gibt es hier auch, kenne ich aber eigentlich nur von meiner Oma, Bauernhof. Aber die sind hier auch unterwegs.... Ich beobachte weniger die Vögel an sich, sondern viel mehr, wie sie fliegen oder landen. Da sind so einige, wo ich mich frage, wie machen die das? Die ziehen die Flügel ein und fliegen quasi im Wellenmodus, Flügel wieder rau, wieder rein. Warum stürzen die nicht ab?

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Keine Ahnung, könnte sein. Ich habe von Vögeln nicht viel Ahnung. Aber ja, laut ist er. Piept, pfeift und trillert.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • >> Ich habe von Vögeln nicht viel Ahnung.


    Schreibfehler? Sollte es "VOM" heissen? ^^

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • >> Die ziehen die Flügel ein und fliegen quasi im Wellenmodus, Flügel wieder rau, wieder rein.


    Jo, machen Fledermäuse ja auch. Ich glaube die wechseln dauernd in Sekundenbruchteilen vom Modus "Flugzeug" in den Modus "Rakete" und wieder zurück.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle