Rechtschreibung, Stilerkennung etc.

  • Ok, ist nicht wirklich ein SEO-Tool, aber verständliche und korrekte Texte gehören ja mit dazu. Bisher nutzte ich da immer den Duden, also die Online-Version unter https://www.duden.de/rechtschreibpruefung-online . Leider geht die aber nur bis 800 Zeichen. Vorhin dann zufällig über "Grammarly" gestolpert. Sehr vielversprechend, aber nur englisch. Dann etwas gesucht und "languagetool" (https://languagetool.org/de) gefunden. He, das Teil ist richtig gut!


    In der Basic-Version ist es kostenlos und kann bis zu 10.000 Zeichen bei einer Abfrage. Die kostenlose Version macht Grammatik, Rechtschreibung und Zeichensetzung. In der Premium auch noch IBAN, Schreibstil und weiteres. Erstaunt hat mich auch so was wie eine Überprüfung eines Datums. Das Ding weiß, dass es einen 31. Juni nicht gibt :)



    Das ganze gibt es einfach online unter https://languagetool.org/de, eben kostenlos.



    Mit einer kostenlosen Registrierung kommt man auch noch an weitere Daten ran, unter anderem Lesbarkeit und Lesedauer.




    Auch an die Beta-Auswertung "Akribischer Modus", die unter anderem zu lange Sätze oder Verkettungen findet.



    Und es gibt es auch als Add-On für Firefox und Chrome: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/languagetool/



    Auch gibt es eine API, die dann allerdings wesentlich teurer ist als die Online-Premium. Mit der lassen sich die Abfragen und Anpassungen aber automatisieren, also z.B. für User generated Content.


    Klar, oder ein kleiner Nachteil, aber im Grunde richtig, die deutsche Version erkennt keine englischen Wörter. Und das Add-On, muss ich auch sagen, sendet alle eingegebenen Textdaten an einen externen Server. Standort allerdings Potsdam.

  • Habe es auch drauf, das AddOn. Wie gesagt, das sendet Daten in die Cloud nach Potsdam. Ich finde es aber richtig geil, das geht sogar bei Facebook und innerhalb von WebWhatsap :)


    Die Online-Version kann sogar mich, äh, ich meine Synonyme anzeigen. Einfach auf ein Wort doppelt klicken.


  • Sehe gerade, die Synonyme gehen auch mit dem Add-on, muss man da aber extra aktivieren. Klick auf das Icon rechts oben und dann "Synonyme aktivieren (auf allen Websites)" einschalten.

  • Verstehe Deinen letzten Post nun nicht so ganz, aber ja. In dem Fall ist die Sprache schwierig, bedenke aber, dass die Synonyme Beta sind. Und er kann sehr wohl unterscheiden zwischen "umfahren" und "umfahren" (mit Betonung auf "um"). Also um etwas herum oder drüber.


    Neu seit gestern im https://languagetool.org ist wohl, dass es nun auch übersetzen kann, allerdings nur in der Premium-Version. Was soll ich sagen, gestern kam sogar ein Angebot für die Premium rein, habe ich nun. Die Übersetzung habe ich zwar noch nicht gefunden, aber die erweiterten Filterregeln sind echt der Hammer. Gut, einer der Zeit und Kenntnisse hat, der kann das auch selbst, aber so einer wie ich?


    Ich habe da Texte, die habe bestimmt schon 10 Mal selbst gelesen und zweimal durch den Duden gejagt. Alles bestens. Nee, ist es nicht, das Ding fand 10 Fehler. Fehler im Satzbau, also nicht nur Grammatik an sich, wie der Duden, sondern auch falsch verwende Wörter, die allein für sich gesehen richtig sind. Wie oft passiert es mir, dass ich Boden schreiben will und schreibe unbemerkt Bodensee. Oder eben so was.

  • hmmm.. ist auch nicht zuviel verlangt für dss tool. Ich nutze es täglich, grade schreibe ich per Handy, also sorry für die Rechtschreibung

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Es gibt aber auch Wörter, die es komischerweise nicht versteht und dabei sind das ganz einfache wie "Hauptstrand". "Hundestrand" kennt es komischerweise aber. Er meldet für Hauptstrand aber keinen Rechtschreibfehler, sondern eine mögliche Verwechslung mit "Hauptstand".


    Das Angebot gestern musste ich einfach annehmen. 20% Nachlass, also knapp 40 Eur für ein Jahr Premium. Ist auf der Seite selbst nicht zu finden. Das kommt wohl mit der Nutzungsdauer und dem AddOn von allein nach "Zeit X".

  • Ich habe leider etwas mehr bezahlt ( 47€), aber das ist ok. Bisher hat es gute Dienste geliefert, ein wenig merkt man es auch hier im Forum. Primär nutze ich es aber tatsächlich für die Arbeit. Finde es gut.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Ich merke es auch hier im Forum. Vorher tippte ich und wenn was deutlich falsch war, dann korrigieren oder eben Post editieren. Nun nerven mich die roten Wellen unter den Wörtern, also gleich korrigieren ;)

  • Man muss aber wirklich mal vergleichen. Ich nutzte vorher ja Duden und Duden-Mentor. Der Mentor kostet aber 120 Eur im Jahr und ist auf 20.000 Zeichen beschränkt. Die hier kosten normal 60 Eur und machen 40.000 Zeichen und an Prüfungen auch noch mehr als der Duden.


    Weil Du mir das eben mit "Text markieren und an Editor senden" per Whatsapp geschrieben hast. Das kann der Duden z.B. auch nicht.

  • Ich finde es auch gar nicht nervig... man klickt einfach auf das Wort, und es wird korrigiert.


    Habs jetzt auf allen Geräten und Browsern ;)


    Danke noch mal für den super Tipp.


    Es verleitet echt bessere und lesbare Texte zu verfassen, das geht schon in der kostenlosen Variante sehr gut. Gut, eigentlich bin ich Ultrasparer, aber das ist dann gewissermaßen mein Weihnachtsgeschenk. Selbst Ultrasparer kennt er, gibts das überhaupt?

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Die kostenlose reicht eigentlich völlig aus. Habe mich auch verleiten lassen, per Angebot die Premium zu holen. Sinnvoll finde ich da aber wirklich die wesentlich mehr Zeichen der möglichen Eingabe.

  • Hallo, mein Name ist Alex und ich teste das neue Tool. Es ist ein cooles Tool und kostet nicht viel.
    Verschachtelungen meistert es ebenso wie komplizierte Kommata Setzungen. Auch schlägt er falsch geschriebene Wörter mit den richtigen per Klick vor. Grammatik ist kein Problem, anderes auch nicht.


    Das Schreiben macht jetzt auch mehr Lust, auch wenn es dazu verleiten sollte etwas ältere Texte neu zu bearbeiten. Was aber auch durchaus ein Rankingfaktor sein kann.


    Nur mal ein wenig geblödelt. Das ist aber wirklich so. Wollte zum Jahreswechsel meine Buchhaltung machen. Ok, dann kommt wieder mal was dazwischen. Gott sei Dank ^^

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Interessant finde ich die Kerngebiete des Tools, also die Kernsprachen. Es kann ja an die 30, aber es gibt 5 Kernsprachen. Deutsch, Französisch, UK, Niederländisch und "Katalanisch". Da kommen die Kernentwickler her.

  • Hab bisher hier nur kurz überflogen. Guck ich mir vielleicht mal an Weihnachten genauer an.


    Der Text in #17? Hat er, der Tool das gemacht?


    Ich frag mal, wegen dem: "Auch schlägt er falsch geschriebene Wörter..."


    Castellano, Spanisch, keine Hauptsprache? Macht mir das Ganze schon nicht sooo symphatisch. Blöde Katalanen und ihre noch blödere Ignoranz des Spanischen. Spanisch ist dort in den Schulen ne Fremdsprache. Katalan braucht ausser fanatischen Katalanen kein Mensch.

    Je kümmerlicher die Eidechse ist, desto mehr strebt sie danach, ein Krokodil zu werden.

    Äthiopische Volksweisheit.