Krypto-Mining, kann mir das jemand erklären?

  • Tja, mal verliert man und mal gewinnen die Anderen. Gestern ist es mir dann doch zu heiß geworden :beer: und jetzt marschiert er eifrig auf die 11.000 $.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Jetzt soll er schon bei 11 800 sein und der Tag ist noch nicht zuende.


    Wenn ich das richtig verstanden habe ist ja die Anzahl der BCs begrenzt. Bei diesen Kurssteigerungen wird er aber faktisch unkontrolliert vermehrt.


    Keiner scheint ja so genau sagen zu können, worauf diese Kurssteigerungen zurückzuführen sind. Angebot und Nachfrage? Oder Manipulation?


    Oder hat schlicht die Gier das Geschehen übernommen?

    Je kümmerlicher die Eidechse ist, desto mehr strebt sie danach, ein Krokodil zu werden.

    Äthiopische Volksweisheit.

  • Wenn ich die Massen an Spam, die hier seit einer Weile täglich diesbezüglich reinkommen, so anschaue, dann denke ich, man könnte es schon Manipulation nennen.

    Er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand.

    (Volker Pispers)

  • Nun ja, ich bekomme solche Mails sehr selten. Sind dann so "Experten".
    Zum Glück bin ich nicht ganz so gierig. Bitcoins ist für mich ein NOGO!


    Niemals nicht werde ich einen Bitcoin besitzen. Hab ja am Anfang geschrieben da da auch schon was gekapert worden ist und das Geld futsch war. Nee sowas brauch ich nicht, auch wenn es steigen sollte.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Jetzt soll er schon bei 11 800 sein und der Tag ist noch nicht zuende.

    Tja, da tränen mir die Augen. Eigendlich sollte ich zufrieden einen sehr sehr langen Urlaub mache, aber etwas grämt man sich doch.

    Zitat


    Wenn ich das richtig verstanden habe ist ja die Anzahl der BCs begrenzt. Bei diesen Kurssteigerungen wird er aber faktisch unkontrolliert vermehrt.


    Die Anzahl ist begrenzt, es werden zwar täglich ein paar mehr, durch das Mine. Aber die letztliche erreichbare Zahl soll wohl bei 21 Millionen liegen, derzeit 16 Mill.


    Zitat

    Keiner scheint ja so genau sagen zu können, worauf diese Kurssteigerungen zurückzuführen sind. Angebot und Nachfrage? Oder Manipulation?


    Oder hat schlicht die Gier das Geschehen übernommen?


    Vermutlich eine Summe von all dem. Ich las gestern, dass mehr als 30% der Käufer aus Japan kommen.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • >> Aber die letztliche erreichbare Zahl soll wohl bei 21 Millionen liegen, derzeit 16 Mill.


    Am Anfang gabs wohl für zwei BCs ein Kilo Bananen, heute gibts dafür einen kleinen Neuwagen. Na, wenn das mal nicht eine wunderbare Geldvermehrung ist, auch wenn das Ganze angeblich auf 21 Millionen Stück begrenzt sein sollte..


    16 Millionen Stück? Und wer haut bei Erreichen der 21-Miillionengrenze die Bremse rein?


    Wer kontrolliert das Ganze überhaupt? Lässt sich das System überhaupt kontrollieren?


    ......................


    >> aber etwas grämt man sich doch.


    Das sagte einer meiner Bekannten bei den Dotcomblase damals zunächst auch. In einem Spekulantenkreis war er auch ausgestiegen, während die anderen drinblieben und die Kurse weiter stiegen. Kurz danach waren die Dringebliebenen fianziell platt. Der Anführer und Treiber, der mit Verkäufen von Druckern an Pastoren, ein kleines Vermögen gemacht hatte, muss heute zum Sozialamt.

    Je kümmerlicher die Eidechse ist, desto mehr strebt sie danach, ein Krokodil zu werden.

    Äthiopische Volksweisheit.

  • Am Anfang gabs wohl für zwei BCs ein Kilo Bananen, heute gibts dafür einen kleinen Neuwagen. Na, wenn das mal nicht eine wunderbare Geldvermehrung ist, auch wenn das Ganze angeblich auf 21 Millionen Stück begrenzt sein sollte..


    16 Millionen Stück? Und wer haut bei Erreichen der 21-Miillionengrenze die Bremse rein?


    Wer kontrolliert das Ganze überhaupt? Lässt sich das System überhaupt kontrollieren?


    schwierig zu erklären, wenn man es selber nicht zu 100% verstanden hat. Stell dir den BTC wie eine Primzahl vor, am Anfang leicht zu errechnen, je mehr man gefunden hat je komplizierter wird die nächste. Und irgendwann ist Schluss. Kontrollieren ist gut, es ist öffentlich, jeder kann die Blockchain einsehen (verstehen ist was anderes).

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Ich versteh das zwar nicht, aber die bisher grösste gefundene Primzahl hat 22,3 Millionen Stellen.


    Auf den BC bezogen gäbe es da ja noch erheblich was zu finden. Wahrscheinlich wesentlich mehr als die anvisierten 21 Millionen.


    Ich fürchte, die Zahl der Menschen welche das verstehen, könnten an einer Hand abgezählt werden.


    Wieso man dann aber in ein solches System einsteigt und auch noch investiert (zumal bei diesen Kursen) bleibt mir offengestanden ein Rätsel, wenn man mal notorische Zocker und Glücksritter aussen vor lässt, die halt sagen: "Ok, Sekt oder Selters".


    Gut, ich sag mir heute auch: "Hättest ja mal am Anfang ein paar Mark riskieren können". Hinterher ist man immer schlauer. Aber aktuell?


    https://beispiel.rocks/www.heise.de/newsticker/meld...n-3079127.html

    Je kümmerlicher die Eidechse ist, desto mehr strebt sie danach, ein Krokodil zu werden.

    Äthiopische Volksweisheit.

  • Primzahl war zur Verdeutlichung gedacht, dass die BTC letztlich mit der Lösung einer Aufgabe verglichen werden können. Diese Aufgabe bietet eine begrenzte Anzahl von Lösungen und je mehr Lösungen man gefunden hat je schwieriger wird es die letzten Lösungen zu finden. Mal so in Worte für uns "Normalsterbliche" gefasst.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Was ich nicht raffe ist die Parallelbewegung der verschiedenen Coins. Es gibt ja inzwischen über Hundert(?), na jedenfalls Unmengen an verschiedenen Cryptowährungen. Warum aber steigen und fallen zu 99% zeitgleich? Es gibt immer ein oder 2 Ausreißer aber das Prinzip ist fällt der BTC, fallen auch immer alle anderen, das wäre als wenn das Fallen der Lufthansaaktie ein Fallen der Mehlpreise zur Folge hätte.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Richtig Guppy. Zurzeit scheint da aber eher Goldgräberstimmung zu herrschen. Das wäre mir zu "Aufregend" da zu investieren.
    Mir geht es ja gut, warum dann spekulieren?

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Das hat möglicherweise was mit automatisiertem Kaufen und Verkaufen zu tun. Ähnlich wie bei Aktien. Bei Erreichen eines Kurses von ...... kaufen oder verkaufen.

    Je kümmerlicher die Eidechse ist, desto mehr strebt sie danach, ein Krokodil zu werden.

    Äthiopische Volksweisheit.

  • Ja, das wäre zum Teil eine Erklärung muss man mal durchdenken, so ganz leuchtet mir das noch nicht ein weil diese Marginorder ja immer nur auf eine Währung begrenzt ist, jedenfalls die, die ich kenne. [USER="49"]Alex07[/USER] :grins: du hast jetzt schon so oft gesagt, dass du es nicht machst und dass dich das nicht interessiert - Nachtigall ick hör dir trapsen :grins:

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Es gibt Programme, die Kaufen oder Verkaufen ganz einfach an das Fallen oder Steigen des z. B. DAX knüpfen.


    In diesem Fall heisst das: Steigt oder fällt der DAX auf eine bestimmte Marke, wird alles an Aktien, die den DAX bilden, gekauft oder verkauft.


    Könnte mir diesen Währungen dasselbe sein.

    Je kümmerlicher die Eidechse ist, desto mehr strebt sie danach, ein Krokodil zu werden.

    Äthiopische Volksweisheit.

  • Das macht Sinn

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • mag gar nicht mehr schauen bei - 11k :o

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.