Joomla Noob hat blöde Fragen

  • So, nur zum testen gerade Joomla installiert - das letzte Mal hatte ich damit zu tun, als die noch Mamboserver hießen...


    Jetzt die erste blöde Frage: ist es normal, Module zu duplizieren, damit man sie mit unterschiedlichen Inhalten auf unterschiedlichen Beitragsseiten einfügen kann? Hat man dan irgendwann tausendfach ein Modul dupliziert???

  • Um gottes Willen! Seit Mambo bin ich auch dabei!


    Also ich lobe mich ja ungern selber, aber eigenlob stinkt... Ich kann den Geruch aber gut vertragen!


    Alter [USER="96"]chris21[/USER] bei Joomla kannste mich ALLES fragen!!!


    Zum Thema ( aber bitte komm auf die duuuunkle Seite der Macht! )
    Nein, also du kannst das sehr flexibel lösen. Dazu brauche ich aber mehr Infos, also was genau da sein soll, und wo und wie. zB wird mit Kategorien gearbeitet, wie Umfangreich sind die Texte. Aja für Joomla habe ich Tonnen! an Premium Software und kann dir auch ne Lizenz generieren. ( Legal und nur auf dich zugeschnitten - kostenlos! ).


    Wenn du was brauchst einfach melden oder wir telen mal.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
    Ich denke, also BING ich :)


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

  • Kann man da nicht einfach den Plugin Installer von Joomla nehmen? Da einfach die URL des zips angeben, der extrahiert ja schön, verschluckt sich dann aber anscheinend in der build.xml, weil der meint, eine Datei nicht zu finden (dem Dateipfad der Fehlermeldung nach meint er aber ein Verzeichnis) - mir gehts also eigentlich ums debuggen der build.xml.

  • Ich habe eine Testumgebung. Und ich will es so einfach wie möglich haben, weil ich dann später Menschen, die Joomla nutzen, sagen können will: nutzt das so und so, das Plugin ist einfach.

  • Nee also das würde ich anders machen. Also mit einer Komponente. Das soll ja sicherlich für jede Seite anders sein, da lohnt sich ein Modul nicht, denn das wäre "anders".


    Hab schon was gefunden, vielleicht können wir gleich mal ne neue Testumgebung hochziehen. Geht eigentlich bei mir ganz flott. Heute hat nen Kunde abgesagt, hätte also auch Zeit für dein Problem.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
    Ich denke, also BING ich :)


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

  • Ich beantworte dann einfach mal die Frage: Nein, Chris, das Modul geht auf meinem Testsystem auch nicht.


    JInstaller: :Install: Die Datei „/var/www/vhosts/xxxx/public_html/joomla/tmp/install_5cae30776b81c/osm_akuechler-master/leaflet“ existiert nicht.
    Plugin Installieren: Die Dateien konnte nicht kopiert werden.

  • So Chris, installation geht jetzt. Der Fehler ist, dass in der Osm_akuechler.xml der Ordner /leaflet neben /licence, /css und /js deklariert wird, im Paket der Ordner aber gar nicht enthalten ist. Zip entpacken, Ordner anlegen, leere index.html rein und das ganze wieder packen, dann läuft die Installation durch. Ob das nun dann geht ist ein anderer Test.

  • Jo, ich bin schon weiter.. bzw auch mit Syno. Hatten grade drüber getelt. Habe schon ein "freundlicheres" Modul gefunden was das wohl ALLES auch kann. Guck dir meine Dev Version an. Aja bei Anpassungen, ich könnte auch ein Modul anpassen ( Joomla Code ). Weiss ja noch nicht was de vorhast, also noch nicht wirklich mit Joomla.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
    Ich denke, also BING ich :)


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

  • Also, bei dem Modul, das keines ist, sondern ein PlugIn fehlt der Ordner leaflet im Paket. Wenn man den anlegt, dann geht die Installation, aber der lokale Abruf nicht, weil er in dem Ordner auch die lokale leaflet.js sucht. Stellt man auf CDN um, dann geht das auch nicht, weil die Versionsnummer falsch übermittelt wird.


    Er sucht dann z.B. hier: https://cdnjs.cloudflare.com/ajax/li...on@/leaflet.js


    Gleichzeitig sucht er die js-Datei, die im Ordner /js liegt, aber als "min" Version. Die ist dort auch nicht hinterlegt.

  • @Syno: super, das bekomme ich repariert. Da mache ich mich einfach die build.xml und dann läuft das.


    PS: bzgl. Modul vs Plugin: ich teste gerade sowohl dieses Plugin als auch das Modul OSM Modul (osm_mod), daher vll. taucht hier Sprachverwirrung auf. Die Eingangsnoobfrage bezog sich auf das Modul, die weiteren später auf das Plugin. Plugin und Modul haben nichts miteinander zu tun, das sind also unabhängige Fragen.

  • Pass auf, das sind mehrere Dinge.


    In der OSM-Dingsda.php ist das hier oben falsch: var $version = '@leaflet-version@';


    Daher die ungültige URL für CDN


    Alternativ Lokal die leaflet.js und css in den Ordner /leaflet schieben (ins zip-Paket) und in den Einstellungen auf "lokal" belassen.


    Ebenso in den Ordnern /css und /js die Dateien minimieren. Aber das spuckt FF in der Console als 404 aus, das sieht man.

  • Dann geht die Karte soweit


    http://absata.de/joomla/index.php/2-...gorised/2-osm2


    Habe nun nur die '@leaflet-version@' eben als echte Versionsnummer angegeben und die Dateien js und css in den Ordnern als .min.css bzw. .min.js gespeichert. Und natürlich den Ordner /leaflet samt leerer index.html angelegt.


    Lokal geht so aber nicht, da js und css fehlen. Müsste man also ins Paket mit aufnehmen.


    Aber im Grunde ist das Plugin, dafür dass das vom August 2018 ist, ein echter "Baukasten".