Sie wären ja viel lieber Diktatoren _

  • Es ist nicht zu fassen, was i. M. in demokratischen Systemen abgeht.


    Ein tolllwütig erscheinender US-Präsident der wie wild um sich beisst und sich selbst für ein Genie hält, in England ebenfalls ein Psychopath, der glaubt demokratische Instanzen ausschalten zu können.


    Es ist nicht mehr lustig.


    https://www.spiegel.de/politik…-niinistoe-a-1289840.html

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Jo, aber während gesägt wird könnense jede Menge irreparable Schäden anrichten.


    Die Väter der Demokratien hatten wohl solche Figuren gar nicht auf dem Tablett.


    Und das Schimme daran: Immer mehr müssen Gerichte entscheiden, wer in einer Demokratie was darf oder zu unterlassen hat.


    Die Gerichtsbarkeit als letzte Bastion zur Verteidigung der Demokratie? Das kann es ja wohl nicht sein.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle