Amazon-Preise

  • So langsam frage ich mich da echt, ob da was dran ist, mit welchem Gerät man auf ein Produkt zugreift und kaufen möchte. Also ob der Wert des zugreifenden Gerätes eine Rolle spielt.


    Vor zwei Wochen sollte ich was für die Hausverwaltung bestellen. Sie wusste genau was, schickte mir den Link während wir telefonierten. Der Preis war 53,43 Eur. Ich hier hatte zur gleichen Zeit aber 39,82 Eur ? Deutscher Hersteller und Lieferant.


    Dann Tage später eine andere Bestellung. 4,74 für das Produkt, 3,99 Lieferung aus China. Die Ware ist noch gar nicht da, aber heute kostet es plötzlich 12,99 + 5,99 Lieferung, gleicher Versender.


    Eine Bestellung für meine Mutter. Sie hatte das Produkt am PC offen, aber keinen Account bei Amazon. Ich mit dem Laptop direkt daneben. Bei mir kostete das Ding fast 7 Euro mehr? Hallo? Gleicher Netzzugang, gleicher IP-Bereich, nur unterschiedliche Geräte im gleichen Raum.


    Irgendwie ändern sich mir die Preise bei Amazon zu oft und zu sprunghaft.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Ja, die Links oder eben deren Inhalt kenne ich. Hatte das aber bisher immer als Humbug betrachtet. Scheint aber nicht so zu sein.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Jo, den Scheiss fangense ja jetzt schon in normalen Supermärkten an. Überall wo Preise digital angezeigt werden musste damit rechnen.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Wäre doch mal ne schöne App, welche die Preisschwankungen eines bestimmten Produkts mitprotokolliert und derde dann sagen kannst, dass sie bei einem bestimmten Preis automatisch zuschlagen soll.


    Keine Ahnung, ob sich sowas programmieren lässt.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Solche preisvergleichsseiten wie geizhals haben sicher schon so eine preisalarm funktion.


    Das problem ist aber, zugriff auf all die haendlerdaten zu bekommen, und die sind sind auch nicht standardisiert oder komplett - jeder haendler hat da sein eigenes system was leicht abweichende namen, konventionen, detailtiefe usw. hat. APIs bieten eigentlich nur serioese haendler die wissen dass sie faire preise haben. Daten ohne API per scraper auf dem HTML herrauszufrickeln ist teilweise extrem unzuverlaessig.


    Ein anderes problem ist, dass china-haendler den produktcode (barcode) irgendwelcher markenware nehmen, und ihre billig-kopien dann unter dem selben ("gefaelschtem") barcode bei amazon einstellen. Amazon fasst soviel ich weiss die produkte nach barcodes zusammen, was dann dazu fuehrt dass bei "iphone kopfhoerer" auch jede menge china-fakes mit angezeigt werden.

  • Jo, den Scheiss fangense ja jetzt schon in normalen Supermärkten an. Überall wo Preise digital angezeigt werden musste damit rechnen.

    Einkaufen ist so teuer geworden! Als ich noch klein war, konnte ich fuer 5DM Brot, milch, schokolade, zigaretten und eine flasche wein kaufen. Heute geht das nichtmehr, weil ueberall diese ueberwachungskameras haengen.

  • Ich habe es bei Amazon letztes Jahr selbst getestet, gleiches Produkt auf:


    Windows PC

    Android Handy

    iPhone


    ergibt 3 verschiedene Preise. Jetzt ratet mal wo es am günstigsten war. 8|

  • Genau das meine ich Gunnar. Die unterscheiden aber wohl auch noch innerhalb der Geräteklassen, wenn die denn eine Kennung schicken. Meine beiden PCs waren eben normaler Desktop meiner Mutter, 7 Jahre alt, Noname und mein Laptop, Markenware. Am Laptop war es teurer.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Ich denke, da dürften noch wesentlich mehr Faktoren einfliessen als die Geräte, von denen zugegriffen wird.


    Wenn es z. B. ein Kriterium ist, wie lange jemand im Web nach etwas Bestimmten sucht, weil das dann als gesteigertes Interesse gilt aufgrund dessen man ihm höhere Preise offeriert kann das ja wohl nicht im Sinne der Verbraucher sein.


    Ich bestelle dann lieber bei einem kleineren Händler, auch wenn das dann etwas teurer sein könnte, nehme auch (is mir eh egal) längere Wartezeiten inkauf, weil ich weiss, dass der mich nicht übervorteilen will und ich weiss, dass ich nicht dazu beiträge schräge, linke, empathielose Milliadäre noch ein bisschen reicher zu machen.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Ich bestelle sehr oft bei kleinen Herstellern, weil die günstiger sind als Amazon, auch wenn es sogar der gleiche Lieferant ist?!?! Amazon ist aber in der Regel schneller in der Lieferung. Eben wieder eine Bestellung getätigt, 400 Dübel und 4 Winbag. Die Dübel waren günstiger als Hornbach und Co, die Winbags 20% teurer. Bin mal gespannt, wie die Preise dann in zwei Tagen sind, wenn ich erneut nachsehe ;)


    Da ist aber oft auch das Problem, was das Forumsil sagte, dass man die erst mal finden muss. Meine Bohrmaschine war bei Amazon 50 Eur günstiger als in den Preisvergleichen. Habe dann aber einen kleinen Händler gefunden, der noch mal 30 Eur günstiger war und das mit 5 Jahren Garantie, Amazon hat 2. Meine LED-Leuchten bestelle ich auch nur in zwei Shops, beide aus DE. Die sind in Preisvergleichen nicht gelistet.


    Aber ja, da sind sicherlich noch viel mehr Faktoren beteiligt und Amazon ist ja fast wie Analytics, also die wissen auch sehr viel von fremden Seiten.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • >> Meine LED-Leuchten bestelle ich auch nur in zwei Shops, beide aus DE.


    Warum nennst Du sie hier nicht?


    Mich persönlich würde es interessieren und ihnen tust Du, wenn auch im Kleinen, etwas Gutes.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Kann ich schon machen..... Für spezielle Dinge oder Neuheiten die Feldmann Speziallampen GmbH aus München (feldmann-led.de) und für Massenware die Liefcom GmbH aus Stuttgart (led-lampenladen.de)


    Beide super Support und vor allem auch Garantieabwicklung. Beim Lampenladen hadere ich schon immer mit mir selbst, ob ich einen Garantieleistung in Anspruch nehmen soll oder es einfach sein lasse. Naja, schon 8 Austausche für 3 Leuchtmittel. Kein Problem. Zwei Tage später kommt per UPS eine neue Lieferung. Feldmann ist da anders. Die haben keine Massenware. Die verkaufen nur, was sie selbst als sehr gut empfunden haben. Alle Leuchtmittel von denen seit 2012 funktionieren noch. Waren damals aber auch günstiger als Amazon. Irgendwo habe ich einen Post dazu, mit meinen neuen Leuchtmitteln in der neuen Wohnung.


    Edit: RE: LED-Strahler/Lampen die sind die von Feldmann, sind heute noch verbaut, keine Probleme damit.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"