Erhebliche Veränderungen in den Suchergebnissen _

  • Will mal sehen, wieviele jetzt diesen Fred innerhalb welcher Zeit anklicken.


    Hintergrund:


    Hab heute gedacht: A la bonheur. Etwas mehr als 60 Aufrufe in knapp vier Tagen.


    Es geht dabei um diesen Fred hier:


    *****


    Schnipsel hat mit seinem Fred "Google Suchergebnisse" in wesentlich weniger Zeit fast das zehnfache an Aufrufen.


    "Woran liegts?" hab ich mich gefragt.


    Schlechter Titel des Freds?
    Oder interessiert sich keiner wirklich für das Thema?
    Oder interessiert sich innerhalb kurzer Zeit nun niemand mehr für das Thema?
    Funktioniert die Schere im Kopf nun besser als je zuvor?
    Oder liegst an den "nervigen" Beiträgen von diesem Cura, die niemand mehr lesen will.
    Oder liegts so ein bissl an allem?


    Aber zur Entschädigung, damit niemand ganz umsonst hier reingekommen ist, ein interessanter Selbstversuch:


    *** Link veraltet ***

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Für mich wäre es Fragestellung Nummer 3.
    Es ist ein interessantes Thema, nur ist es für mich persönlich kein Thema was ich im Fokus habe. Eher macht sich da Resignation und in gewisser Weise Hilflosigkeit breit. Was natürlich auch eher arm ist.

  • das hat nix mit dir zu tuen cura,
    lese dich doch gerne und du trägst hier auch deinen teil sehr gut mit.
    ist manchmal frustrierend ich weiss. hab ja auch zum teil provozierende und sinnlose beiträge geschrieben. einfach das ein wenig leben in die bude kommt.


    zur zeit habe ich leider wenig zeit fürs forum, werdet ihr sicherlich gemerkt haben. wenn nich ist auch nicht schlimm.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Zitat von cura;44980

    Schnipsel hat mit seinem Fred "Google Suchergebnisse" in wesentlich weniger Zeit fast das zehnfache an Aufrufen.


    "Woran liegts?" hab ich mich gefragt.


    das liegt wahrscheinlich daran, dass momentan viele im SEO Bereich Probleme mit ihren Rankings in den Suchergebnissen haben - und solche Themen in der Hoffnung auf erhellende Neuigkeiten klicken.

  • Zitat von Schnipsel;44995

    das liegt wahrscheinlich daran, dass momentan viele im SEO Bereich Probleme mit ihren Rankings in den Suchergebnissen haben - und solche Themen in der Hoffnung auf erhellende Neuigkeiten klicken.


    So ist es.
    Ein Fred "Google muss lt. Verfassungsgericht in Deutschland abgeschaltet werden" könnte eventuell auch viele Klicks erhalten ;) :beer:

    Im Nachhinein betrachtet, ist selbst die Sorge um den Tod umsonst!

  • >> das liegt wahrscheinlich daran, dass momentan viele im SEO Bereich Probleme mit ihren Rankings in den Suchergebnissen haben - und solche Themen in der Hoffnung auf erhellende Neuigkeiten klicken.


    Dass dieser Fred wohl vielfacher geklickt wird war mir schon klar Schnipsel. Nicht so klar ist mir immer noch, warum der andere fast so gut wie ignoriert wird. Was da jetzt hochgekommen ist, wird nicht so einfach wieder einen Rückfluss in die Normalität finden, d. h., zukünftig möglicherweise ein "Seofaktor" sein. Denke ich zumindest mal. Bei mir z. B. zeigt sich z. Zt. ne weitere Abwärtstendenz, die auch nachvollziehbar und erklärbar ist.


    Ich z. B. suche bestimmte Sachen mittlerweile immer öfter mit Baidu. Soo schlecht sind deren Suchergebnisse gar nicht. Vor allem findet man z. B. schonmal das ein oder andere, was andere Sumas gar nicht zu kennen scheinen. Und, so bescheuert das klingen mag, ich fühle mich, wenn die Chinesen mein Surfverhalten tracken, bei denen wesentlich besser aufgehoben, als bei den eignen Leuten und deren "beste Freunden".

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle