Alten Content in die Luft blasen

  • So 2006-2008 hab ich gut 240k Seiten auf einer Site gehabt, die auch gut indexiert wurden.
    Dann machte mir der Hoster den Hahn zu und ich zog damit um. Aus Zeitgründen hab ich dann aber nur so ca. 2k Seiten online gestellt.


    Die alte Site ist weg - die hatte ne .de-Endung. Die neue Site hat ne .com-Endung. Die DE-Domain liegt seit 2008 bei Sedo rum.
    Nu will ich den Rest auch wieder einstellen und frage mich grade, ob google das überhaupt gefällt.


    "Kennt" google den Content noch oder wird der als komplett neu angesehen?

    Wer zuerst "Datenschutz" sagt, hat verloren.

  • Aw: Alten Content in die Luft blasen


    Ich weiß nur 100.000 Seiten mit minderwertigem Content (DC, zu wenig Content) auf einer de Domain gehen ca. 1,5 Monate gut. Ich glaube nicht mal ein Quality Rater hat da drüber geschaut, zumindest habe ich nichts verräterisches in den Logs gefunden. Nach 1,5 Monaten wurde der Hahn einfach zugedreht. Klar kann auch Newby Bonus weg gewesen sein, aber von 100 auf 0. O_o

  • Aw: Alten Content in die Luft blasen


    Ich hab mir da nach Rücksprache mit mich mal den Plan ausgearbeitet:


    Erstmal nen Monat keine Ads und ich veröffentliche nur 30% des Contents.
    In der Zeit baggere ich mir BL ran.
    Dann 1 Monat 1 Ad je Seite.
    Dann nochmal 30% des Contents (1%/Tag)
    Dann nach 1 Monat ein zweites Ad je Seite.
    Dann wieder tröpfchenweise Content 1 Monat lang.
    Dann ein 3. Ad je Seite und beten.

    Wer zuerst "Datenschutz" sagt, hat verloren.

  • wäre es nicht sinnvoller die de Domain zu kaufen?

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.