Umleitung von .com auf .de Seite

  • Hello 2gether :)


    Der Noob-Mimi is mal wieder etwas ziemlich unklar:


    Wir haben eine HP namens xxx-itc.de


    Die hohen Herren haben jetzt eine .com Page gemacht (*** Link veraltet ***), damit wir internationaler rüber kommen und leiten auf die alte Page um.


    Die erstgenannte Page hat einen PR3. Für diese Page habe ich auch bis jetzt LB betrieben.


    Was wird nun passieren? Verlieren wir wegen der Umstellung den PR? Ist es besser, wenn ich ab sofort nur noch LB für die zweite Page betreibe? Es ist im Gespräch, dass die erste Page irgenwann mal abgeschaltet werden soll... na super, dann war doch all meine Arbeit für die Katz, oder?


    Gruß.
    Die :mim:

  • ähhm, wenn ich jetzt "die hohen Herren" lese, dann bin ich mir fast sicher, dass nicht richtig umgeleitet wird.


    Wenn Du eine Unterseite xxx-itc.de/seite1.html aufrufst, erscheint dann im Browser xxx-itc.com/seite1.html ?

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Es ist ne 301 Weiterleitung.


    Und für welche Page nun die Links setzen? Für die Neue, oder wie gehabt weiterhin für die Alte? Was geschieht, wenn die alte .de Seite abgeschaltet wird?

  • Moje, guppy :)


    Zitat von guppy;8294

    Wenn Du eine Unterseite xxx-itc.de/seite1.html aufrufst, erscheint dann im Browser xxx-itc.com/seite1.html ?


    Wenn ich xxx-itc.de/seite1.html aufrufe, dann steht auch in Browser nur xxx-itc.de/seite1.html und nix mit .com.

  • Zitat von Texas;8295

    Es ist ne 301 Weiterleitung.


    Und für welche Page nun die Links setzen? Für die Neue, oder wie gehabt weiterhin für die Alte? Was geschieht, wenn die alte .de Seite abgeschaltet wird?


    Ok, dann ist das erst einmal richtig, für die com sammeln und wenn die die de abschalten dann :knueppel: sind se nicht so helle, und die de wird dann sicherlich bald bei sedo erscheinen oder per 301 auf eine andere Seite weiterleiten.
    Wenn geplant ist, die de abzuschalten, dann wirst Du einen umfangreiche emailverkehr mit den Webmastern führen müssen, die auf die de verlinken :autsch:

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Zitat von Texas;8296

    Moje, guppy :)




    Wenn ich xxx-itc.de/seite1.html aufrufe, dann steht auch in Browser nur xxx-itc.de/seite1.html und nix mit .com.



    keine 301 Weiterleitung, Cheff auf Fingerklopf und böses Gesicht machen - aber den Browsercache hast du geleert?

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Nochmal langsam für mich bitte:


    Ich tippsel


    xxx-itc.de/seite1.html


    in die Browserspalte.


    Und los gehts.


    Danach müsste ich automatisch auf


    xxx-itc.[COLOR="#FF0000"]com[/COLOR]/seite1.html


    landen?


    PS: Steht im Http Status Bericht, dass es ne 301 ist.
    (HTTP/1.1 301 Moved Permanently)

  • Zitat

    Danach müsste ich automatisch auf


    xxx-itc.com/seite1.html


    landen?


    Wenn die Seitenstruktur identisch ist und es eine vernünftige Weiterleitung sein soll, dann ja.
    Hast Du Zugriff auf die htaccess der .de ?

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Und um die Verwirrung komplett zu machen: Du hast geschrieben:

    Zitat

    Die hohen Herren haben jetzt eine .com Page gemacht (*** Link veraltet ***), damit wir internationaler rüber kommen und leiten auf die alte Page um.


    Heißt für mich, dass ihr eine aktuelle Seite auf *.de habt und die *.com auf die *.de weiterleitet?! Also solltest Du beim Aufruf von *.com/seite1.html auf *.de/seite1.html weitergeleitet werden...

  • lol, oder nee is nich lustich - das kann natürlich auch sein, aber dann erscheint mir die com sinnfrei.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • haha, ich hab auf überhaupt nichts Zugriff. Ich krieg ja noch nichtmal nen vernünftigen Monatsbericht über meine Arbeit, mache alles mit Excel und prüfe selbst, ob die Links noch taugen...


    Müsste es nicht genau umgekehrt sein? Dass ich xxx-itc.com/seite1.html eintippe und dann auf der .de Seite rauskomme, wie gehabt. Da kommt bei mir nur ein Error 404.


    Aaargh, es ist zu heulen.

  • also , was wollen die denn nun? Soll die Domain unter de oder com erscheinen ?

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Zitat von bazillus;8303

    Heißt für mich, dass ihr eine aktuelle Seite auf *.de habt und die *.com auf die *.de weiterleitet?! Also solltest Du beim Aufruf von *.com/seite1.html auf *.de/seite1.html weitergeleitet werden...


    Genau das meinte ich gerade... das habe ich versucht und da kommt Error 404

  • Zitat von guppy;8306

    also , was wollen die denn nun? Soll die Domain unter de oder com erscheinen ?


    Die wollen eine .com Seite, leiten aber auf die .de Seite um.

  • Gut. Und die *.com Seite soll später die *.de Seite ersetzen?! Soll auf der *.com eine komplett neue Seite mit neuer Seitenstruktur und so gebaut werden, oder wird einfach nur die jetzige Seite rüberkopiert?

  • Wenn die eine .com neu registriert haben, nur der Endung wegen, dann leitet auch nur die domain.com weiter an die .de . Die Unterseiten sind dann ja egal, die gab es ja gar nicht. Folglich kommt da auch ein 404. Klar könnte man die auch umleiten, doch wozu? Hat es ja nie gegeben.


    Zitat

    Die wollen eine .com Seite, leiten aber auf die .de Seite um.


    Der Satz ist zweideutig.


    Wollen die eine ".com", damit die die Endung auch haben und dennoch die .de weiterhin öffentlich nutzen


    oder


    Wollen die eine ".com", weil die die öffentlich nutzen und die ".de" später entfernen wollen.

  • Ich gehe davon aus, dass alles rüberkopiert wird. Die .de Seite bleibt ja auch vorerst mal noch bestehen... ich frage mich nun, ob es sinnig ist, das Linkbuilding jetzt mit der neuen Adresse zu machen oder doch lieber weiterhin mit der alten Adresse. Nachher waren es 4 Monate Arbeit umsonst.. das geht doch nicht.


    Um euch nicht komplett zu verwirren, könnte ich euch den Link mal per PM schicken oder so

  • Also nun ist die Verwirrung komplett, wenn du dem Cheff das nächste mal einen Kaffe kochst (duck), dann mach ihm doch mal mit hoher Stimme den Vorschlag, auf der com seperat Inhalte (vielleicht sogar mehrsprachig) zu hinterlegen und die mit der de zu verlinken und nicht weiterzuleiten, das wäre aus der Ferne gesehen zumindest das Sinnvollste und du hättest deinen ersten Satelliten :up:.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Und wenn sie Internationaler rüberkommen wollen, dann gibts die neue COM-Site doch sicher auch nicht in Deutsch, sondern in Englisch/Spanisch/Frankreichisch/Portugisisch und Chinesisch oder?
    Weil... Deutsch ist nicht grade so die internationalistische Sprache.
    Dafür gibts ja DE-Domains: Deutschsprachige Inhalte für Deutsche.

    Wer zuerst "Datenschutz" sagt, hat verloren.