Ein Sozi mit 30 000 im Monat ist nicht reich?

  • Kommt natürlich auf die Sichtweise an.


    Für die, welche die Sozis wählen und welche von den Sozis vertreten werden sollen, dürfte der Herr Scholz stinkreich sein.


    Aber so sieht er sich wohl nicht, er orientiert sich nicht an der Arbeiterschaft, er bezieht die Sicht auf sein Einkommen auf andere, welche die Sozis garantiert nicht wählen. Die Arbeiterschaft vertreten wollen, sich aber selbst eher der gutverdienen Schicht zuordnen und aus dieser Sicht zu behaupten, dass er nicht reich ist, passt.


    Und wofür z. B. ein Sparkassendirektor 80 000 im Monat kriegt hat sich mir noch nie erschlossen. Für das was sie können und leisten müssen würde es vierstellig auch tun.


    https://www.spiegel.de/wirtsch…7e-478c-a373-ca2f7984eb1b

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Daher sagte ich auch mal, dass meine Partei früher die SPD war, eben Arbeiterpartei und ich war oder bin noch Arbeiter. Aber die sind schon sehr lange weltfremd, haben mit den eigentlich Grundwerten und den eigentlichen Wählern nix mehr zu tun. 30.000 EUR im Monat, das verdient ein Arbeiter seiner Wähler gerade mal etwas mehr im Jahr.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Die Jungs und Mädels von den Alteingesessenen sind sind zu einem hohen Prozentsatz weltfremd.


    In diesem Punkt stimme ich der AfD sogar mal zu, ein Elitenwechsel wäre mal angebracht. Und nicht nur Akademiker in den Reihen, auch mal welche vom Fach..


    Die Aussage hatte auch meine Augenbraue anheben lassen und war ich besonders clever und ja das ist rein abhängig vom Standpunkt.


    Zu mir hat auch mal ein Millionär gesagt, Geld ist nicht alles, Gesundheit ist wichtig.

  • Zu mir hat auch mal ein Millionär gesagt, Geld ist nicht alles, Gesundheit ist wichtig.

    Da war letztens in einem Video

    Da wird ein MuskelschwundMedikanet für 1.9 Millionen pro Dosis verkauft


    Ein Millionär mit 30.000 in Monat ... ist eine arme Sau



    Und

    Die Ossies hatten ja qusie viel geld, da es nichts gab um es auszugeben

    Da war, 1989 August, ein Paar hatte Ein Besuchsvisum für Hessen Rotenburg Fulda ...

    ... duie wollten nicht auf Besuch; Die brauchten Medizin die es in der DDR nicht gab

    und landeten dann (August 1989, 3 Monate vor dem Mauerfall) in der STraße der deutschen Einheit; Die es dort seit 1960 gab


    siehe youtube 5 Teilige Serie mdr besucht die Straßen der Einheit