Beiträge von Leo

    Zitat

    Du vergleichst aber nun Woltlab 3.0 mit Vbulletin 4.0. Worum es hier nicht gehen soll, generell ist deine Aussage sehr generell gehalten. Diese Aussage bringt mir mal überhaupt nichts. Kann ich auch sagen das Wetter ist heute aber schön, hat ebenso bestand.


    Gut, dann eine detaillierte Antwort (und ich beziehe mich dabei nicht ausschließlich auf Woltlab 3.0, sondern auf das, was zu der Beta bislang bekannt ist):


    - Die Woltlab Community gefällt mir besser
    - Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist viel besser und daran wird sich wohl auch nichts ändern
    - Insgesamt einfacher zu administrieren und zu individualisieren
    - Nette Community Funktionen, die das ganze zu mehr machen, als zu einem schnöden Forum


    Zu VBulletin 4.2 kann ich im Vergleich sagen, dass die Vorteile, nämlich mehr Einstellungen und die größere Anzahl an Plug-ins und Styles, für mich keine Rolle spielen, weil ich sie für meine Forenprojekte absolut nicht benötige.

    Zitat

    immer locker bleiben, wird Herbst, das drückt auf die Stimmung :up:, kann natürlich auch sein, dass unterschwellig der Verdacht besteht, dass Beiträge nur gesetzt werden um die Sperrklausel zum Setzen von Links abzuwarten oder arbeiten. Sind Erfahrungswerte, die leider in jedem Forum gesammelt werden.


    Dann würde ich mir nicht die Mühe Sachen so zu schreiben, immer wieder hier zu sein und ganz abgesehen davon, habe ich diese Schwelle schon überschritten ;)


    Die Verdächtigungen sind also unbegründet und jetzt äußere ich mich zu solchen Dingen auch nicht weiter :D
    Wer meine Beiträge nicht lesen will, soll es lassen, wer sich darüber austauschen will, soll sachlich bleiben !

    Wow...


    Zitat

    Was schreibst den du für´n Schwachsinn? Mit solchen Antworten kannste im anderen Teich Punkten, aber nicht hier.


    Ich habe damit nicht sagen wollen, dass es gut ist oder dass ich Google positiv gegenüber stehe, aber es ist nunmal meine Meinung, dass eine Seite, die bei Google nicht rankt, keinen Wert hat, wenn 90% der Nutzer Google benutzen... ich kann daran nichts ändern, meine Erfahrung ist aber, dass es wenig bringt, bei Bing, Yahoo und Co. auf Seite 1 zu stehen, wenn das Google Ranking nicht stimmt.


    Zitat

    Das ist schön - besser ist wenn man so was wie Gespühr entwickelt - da merkt man eher woher der Wind bläst. Leo hatte heute Zeit für das Forum - er hat wo er meinte zu müssen seine Spuren hinterlassen. Aber aus welchem Grund? Wegen dem Forum sicher nicht - sonst wäre er ja permanent präsent.


    Ich bin aus dem Grund nicht permanent präsent, dass es auch noch andere Dinge gibt, als die Aktivität in Foren und wenn ich hier aktiv bin und schreibe, dann tue ich das, weil mir die Themen hier gefallen, weil ich das Forum mag und weil ich meine, irgendwo meinen Senf dazugeben zu müssen.


    Wieso sind die Leute hier plötzlich so unentspannt ?

    Zitat

    Wie meinen?


    Wenn man der App die nötigen Berechtigungen entzieht oder Sachen wie Adblock benutzt, kann man auch eine werbefinanzierte Version ohne Werbung nutzen, das war wohl gemeint ;)


    Finde ich allerdings ziemlich mies den Entwicklern gegenüber, den gerade die kleineren sind froh, wenn sie überhaupt was damit verdienen können und so führt das nur dazu, dass es irgendwann gar keine Freebies mehr gibt.

    Das wurde auch langsam Zeit !
    Ich hoffe allerdings, dass die Entwickler nicht zu schnell Möglichkeiten implementieren, um die Anwendung unbrauchbar zu machen, sobald ihr ein Recht entzogen worden ist. Viele App Rechte sind absolut nicht notwendig...


    Was ich mich damit frage ist allerdings, ob man die neue Funktion nicht auch als Werbeblocker nutzen könnte ?

    Gefällt mir auch ziemlich gut und fühlt sich viel schneller an, als die letzte Version ;)
    Kann nicht verstehen, wieso sich manche Leute jetzt aufregen, dass sie für den Nachfolger bezahlen... wenn ich mir eine neue Photoshop, Windows, Office oder sonstwas Version kaufe, muss ich dafür doch schließlich auch zahlen.

    Also ich werde wählen gehen und auch keine Prostestwahl durchführen, aber finde es gut, dass man überhaupt eine Protestwahl durchführt, weil jede Stimme, die nicht abgegeben wird, geht an eine Idiotenpartei wie die NPD. Je weniger Stimmen insgesamt fallen, desto kleiner ist der Prozentsatz solcher Affen (vorausgesetzt, man wählt sie nicht :D)

    Noch nie verwendet und auch von Bekannten noch nicht viel positives gehört, wobei ich mir das mit dem Datensammeln für den Algo gut vorstellen könnte. Es scheint bei dem Disavow Tool wohl einiges mit Willkür oder Glück zu tun zu haben.

    Zitat

    gutes Ranking bei Google - wenn ich in Yahoo schaue wo ich für Rhodos stehe könnte ich heulen (vor Freude), aber zu freuen gibt's da nix, weil Google den Markt hier beherrscht. Es ist durchaus löblich, wie du versuchst dem Forum Leben einzuhauchen, aber so klappt das nicht, weil zB. darüber zu diskutieren ist mehr als müßig.


    /sign


    Eine Seite, die bei allen anderen Suchmaschinen auf Platz 1 rankt, bei Google aber auf Seite 100 ist, ist dennoch wertlos

    Kommt immer darauf an, was man will... man kann auch SEO für 20€/Monat machen, sollte dann aber nicht erwarten, dass das irgendetwas bringt oder das solche Preis der Realität entsprechen. Warum es dennoch geht ist wohl, dass viele, insbesondere branchenfremde Menschen, den Wert dieser digitalen Arbeit nicht zu würdigen wissen oder schlicht falsche Vorstellungen haben, die sich dann so bemerkbar machen.

    Würde Bing auch gerne mehr nutzen, weil es in mancher Hinsicht besser oder zumindest gleichauf mit Google ist, aber was bringt es mir als SEO wenn ich Bing aktiv benutze, der Marktanteil ist verschwindend gering, Microsoft hat wie immer das Problem mit dem lieben Marketing und Google baut seine Dominanz aus. Viel Erfolg sehe ich da für die Zukunft nicht.

    Ich finde die Idee nicht schlecht und wenn man damit Probleme lösen kann und das Leiden von Tieren reduziert (bin kein Vegetarier, sondern nur gegen unzumutbare Lebensbedingungen), wieso ist es dann falsch ?

    Für mich persönlich hat Woltlab momentan die Nase vorn, weil es mir zu einem sehr angenehmen Preis ein Komplettpaket bietet, dass ich genauso brauche und mit dem sich gut Arbeiten lässt. vBulettin finde ich nicht per se schlechter, aber es bietet mir (für meine Zwecke) nicht mehr als Woltlab und kostet dabei deutlich mehr.


    Abgesehen davon, finde ich, dass Woltlab zeitgemäßer aussieht, aber das ist Geschmackssache und lässt sich mit entsprechender Motivation wohl auch sehr stark beeinflussen.

    Habe ich schon mit rumgespielt und auch schon einiges an Einstellungen durchprobiert, mein Fazit ist, dass es mit einigen Komponenten Probleme hat und deshalb für wirklich wichtige Seiten zu instabil ist, als dass ich es dort laufen lassen möchte, in einigen anderen Szenarien aber einen spürbaren Unterschied bietet (obwohl die Szenarien, die mit Abstürzen und Komplikationen reagieren, noch überwiegen).

    Nette Idee, kann nicht verstehen, wieso man solche entscheidenden Features nicht von Anfang an integrieren möchte ?


    Abgesehen davon muss ich auch sagen, dass die Ladegeschwindigkeiten meiner Website von AdSense gar nicht so stark in die Höhe getrieben werden, da gibt es andere Dinge, die das viel negativer beeinflussen.

    Kann schon verstehen, dass sie nach einem neuen Logo suchen, obwohl mir das alte auch ganz gut gefallen hat. Die Talsohle ist für Yahoo nun überwunden und was verdeutlich das besser, als ein neues Design ?