Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Adwords

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Wobei Google nun korrigiert hat oder auch nicht, keine Ahnung. Aus den 6 Klicks wurden 5 und aus den 1,02 EUR wurden 0,92 EUR. Es fehlen aber noch immer die Daten aus dem Standort.

    Kommentar


      #47
      Guter Rat für Bing Syno: Sofort Netzwerk ausschalten und auf die bingeigenen Sites beschränken. Die lassen Seiten zu denen man schon von weitem ansieht, dasse nur zum Clickbetrug gemacht sind. Am besten alles täglich kontrollieren, da ist so einiges mehr als seltsam. Gestern musste ich wieder einige (eigentlich ne Menge) KWs deaktivieren, bei denen als Höchstgebot 50,00 Euro und alles auf "weit" eingestellt waren, nachdem ich vorgestern ein angeblich von mir erstelltes Höchstgebot von 80,00 Euro für ein KW berichtigen müsste.

      Morgen muss mir der Support dort auch mal die Frage beantworten, wie es geht, dass bei einem KW, bei dem als Höchstgebot ein Euro eingestellt ist, am Ende ein durchschnittlicher Preis von 1,25 Euro je Klick rauskommt.

      Heute geht das ja nicht mehr, der Support hat Geschäftszeiten wie der Dachdecker von nebenan.

      Aber wahrscheinlich kommt wieder vom Support wie immer zuerst: "Kann nicht sein".
      Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

      Kommentar


        #48
        So Cura, kann Dir sagen, jetzt aktuell. Google hat die 6 Klicks auf 2 reduziert.

        Kommentar


          #49
          chris21 Nutzt Du eigentlich die neue Oberfläche oder die alte? Wenn die neue, dann eine Frage:

          Placements -> Hinzufügen. Dort dann das Key eintragen. Dann kommen Treffer, wo was möglich wäre. z.B. "Webseiten (1K+)", also mehr als 1000. Angezeigt werden aber nur gefühlt 30. Klicke ich auf "mehr anzeigen", dann kommen die gleichen 30 noch mal. Noch mal klicken, wieder die gleichen. Dann stehen 3x die 30 in der Liste.

          Ja, "mehr" sind es dann, aber eben die gleichen ;)

          Kommentar


            #50
            >> So Cura, kann Dir sagen, jetzt aktuell. Google hat die 6 Klicks auf 2 reduziert.

            Naja gut. Wenn man G testen will sollte man das nicht mit dem Rechner tun, mit dem man sich bei denen einloggt. Meine ich mal.
            Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

            Kommentar


              #51
              Ähm Chris, morgen. Du hattest doch was von Port 8888 und Orangen erwähnt. Heute morgen waren vier da. Referrer: http://127.0.0.1:8888/orange.html Herkunft Michigan (Network: GOOGLE-CLOUD). 4 verschiedene Seiten aufgerufen und jede davon 3 mal nacheinander. Zielseiten hatten aber nix mit meinen Anzeigen zu tun, waren andere.

              Kommentar


                #52
                Das war Webpagetest (von Google übernommen). Wird auch von Adwords genutzt, habe ich das Gefühl.

                Bzgl. neue Adwords-Oberfläche: nutze ich noch nicht, und Placements das letzte Mal vor ca. 5 Jahren.

                PS gerade krank, daher antworte ich leider nur sporadisch.

                Kommentar


                  #53
                  gute Besserung!
                  Ich würde ja mal da anrufen, oder mailen an deiner stelle syno

                  wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare

                  Support 24h Bereitschaft 01522 9406036- NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

                  Kommentar


                    #54
                    Gute Besserung.

                    Kommentar


                      #55
                      Gute Besserung, auch von mir.

                      Alex... Anrufen. Weißt Du was ich mache, wenn die "Öffnungszeiten" haben? Baustelle. Die CPC-Kampagne ist eh ausgelaufen und witzigerweise kamen die 4 Zugriffe etwa 6 Stunden danach.

                      Kommentar


                        #56
                        Genau so läuft es: wenn eine Kampagne pausiert oder ausläuft, kommen sofort die Webpagetest Zugriffe plus die von Köln/Netcologne, München, Zürich und Mountain View und ein paar weitere. Immer mit "Aufenthaltsdauer" in Größen wie 3,2 Sek., 8.9 Sekunden etc. Deswegen meinte ich, dass das Testskripte von Adwords sind, die erkunden wollen, "was los ist". Und die Zugriffe haben teilweise die Adwords Params mit drin, teilweise nicht.

                        Kommentar


                          #57
                          Ah, ok, Du scheinst recht tief in der Materie drinnen zu sein.

                          Die Aufenthaltsdauern waren, vom ersten bis vierten Zugriff: 49 Sek, 54 Sek, 41 Sek, 45 Sek.

                          Aber wie gesagt, die Zugriffe erfolgten auf andere Seiten. Ich hatte die Startseite beworben und testweise auch mal die Nordsee (CPC), CPM ist nur die Startseite. Die Zugriffe gingen an Startseite, Bodensee, Ostsee und Harz.

                          Kommentar


                            #58
                            Was ich auch sagen kann und das finde ich gut... Also nicht das was ich sage, sondern das da hinter. Man lernt was dabei, nach was die Leute eigentlich suchen. Wo sie klicken, wie tief und so. Auch dass einige von denen, die sofort weg waren, wohl die Seite gespeichert haben müssen. Heute 39 Zugriffe per CPC, das aber seit vorgestern 22 Uhr gar nicht mehr läuft. Piwik sagt auch "wiederkehrender Besucher" und der Random ist der gleiche wie damals, als sie wieder weg waren. Diesmal blieben sie aber.

                            CPM läuft sehr sehr schleppend. Ich weiß nicht, wer oder wie sich einer die Domain merkt, aber die Klicks kann man an einer Hand abzählen. Aber mein Ziel ist es da eben auch nicht, maximale Klicks zu erreichen, sondern den Namen unter die Leute zu bekommen.

                            Vielleicht ein Fehler? Lieber auf Klicks gehen und hoffen, dass die ein Bookmark anlegen? Also Klicks per CPM, also die Werbung anders schalten. Bilder, die mehr anspornen. Habe da ja genug Vergleiche mit FB.

                            Ach ja, FB, ist aber OT. Die bieten mir nun einen Mindestpreis von 1 EUR pro Klick an !!!! Der Schuss, der war mal irgendwann... Wohl nicht gehört?!?

                            Kommentar


                              #59
                              Also auf den Einbrenneffekt zu hoffen? Da braucht es viele Kontakte, bis da was hängenbleibt. Seh ich an mir selbst, manchmal (meist im Fersehen) sehe ich etwas, bin aber zu faul sofort zu notieren und nehme mir vor zu merken. Zehn Minuten später vergessen. Wobei ich sagen muss, dass ich mir Phrasen besser merken kann als einzelne Begriffe, besonders, wenn es sich um Fantasiebegriffe handelt, die zur Marke werden wollen.

                              Ne Domain, über die ich mal vor bestimmt 20 Jahren gestolpert bin und die bis heute hängengeblieben ist, ist happyslip.com. Ich hab gerade mal geguckt, die gibt es tatsächlich noch, das Mädel scheint sich mittlerweile im Internet etabliert zu haben. Issen bissl älter geworden.
                              Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

                              Kommentar


                                #60
                                CPM habe ich vor Jahren probiert, als ich die Theorie ausprobieren wollte, dass Brandsuchen einer der wichtigsten SEO-Faktoren sein müssten. Deswegen damals auch über CPM gegangen, um eine Stickyness zu erreichen. Aber ganz ehrlich: es ist so lange her, dass ich nicht mehr weiß, zu welchem Schluss ich gekommen bin ... hust ... Jedenfalls hatte ich dann später CPM nicht weiterverfolgt, sollte ich mal wieder testen.

                                PS: Zum Branden gut: auf nicht-Moneythemen per CPC reingehen, wo Du gute Inhalte für hast, die aber nicht zum "verkaufen" da sind. Ich fahre da Kampagnen mit im Durchschnitt <0.03 pro Klick auf Pos 1. Also z.B. "Hundestrand in XYZ" statt "Hundepension in XYZ". Für alle Themen gut, wo man (noch) nicht selbst ganz oben steht, aber Besucher gut informieren kann. Das kann auch stickyness auf der langen Customer Journey ergeben.

                                (Beispiel, wo das ganze Geschäftsmodell darauf basiert: B**ch-Insp*ct*r).

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X

                                Das Rechtliche
                                Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer |