Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zielgruppenauswahl : Mobile User

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zielgruppenauswahl : Mobile User

    Es ist immer gut wenn mehr als einer seine Erfahrungen mit SEO teilt. Heute fand ich was komisches heraus bzw wir sprachen darüber. Mobile Nutzer als Zielgruppe.

    Wir beide haben die gleiche Zielgruppenkeywords, aber ich habe NOCH viele Desktop Suchen!

    Das wird sich natürlich noch verschieben bei mir, sogar ganz gewaltig. Aber ´jetzt schon viele mobile Nutzer zu haben das will in meinen Kopf nicht rein. Irgendwas muss anders sein, mein Code ist zB sehr aufgebläht.

    Ich bin auf das Endergebnis gespannt. Weichen sollten gestellt sein :)

    Nun zur Frage: Gibt es sozusagen, vielleicht auch sowas wie einen Trigger für mobile Suchanfragen?
    Auf dem ersten Blick ist die Frage Doof in Hinblick auf mobile First. Das meine ich aber NICHT!

    Ich meine so ne Art --> optimiert für Smartphone --> extremer Anteil an Mobile ( weniger Desktop )

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
    Ich denke, also BING ich :)


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

    #2
    Naja, Du kannst schon schreiben, dass ich der andere Nutzer bin. Erklären kann ich es mir auch nicht, aber 81% Smartphone + 3,9% Tablet ist heftig. Im Grunde ist der Anteil sogar noch höher, denn die 47 Besucher per Desktop war zum Großteil ich selbst.

    Aber auch allgemein. Alle Seiten von mir haben einen mobilen Anteil von mehr als 60%. Klar, die Geranien-Seite ist logisch, da steht ja keiner mit dem Computer im Garten, aber alles andere ist schon extrem. So lange ist das auch noch gar nicht, eher so seit ein paar Monaten. Vorher war es eher so um die 25%.

    Kommentar


      #3
      In dem Zusammenhang fallen mir eigentlich nur die Suchergebnisse an sich ein. Mobil ist es im Schnitt 1,5 Plätze besser als Desktop. Und, das sollte wohl auch mit dazu kommen, ich habe mobil viele Snippets, bei denen ein Bild mit dabei ist. Also nicht die Bilder ganz oben, sondern am Snippet selbst. Das fällt natürlich mehr auf als ein reines Text-Snippet. Die CTR bestätigt das insofern auch. Desktop: 3%, Tablet: 4%, Smartphone: 4,6% und das bei Suchbegriffen, wo die Position gleich ist. Die unterscheiden sich nur durch das Bild, das dabei ist.

      Kommentar


        #4
        Von dem auffälligeren Snipet einmal abgesehen, braucht man doch nur das Pferd von hinten aufzäumen. Dass Google seit Jahren auch das Nutzerverhalten, also Faktoren wie Verweildauer, Seitenbesuche, Absprungrate usw. wertet, ist ja kein Geheimnis. Unter diesem Aspekt würde es mich eher wundern, wenn Google nicht das Userverhalten auf unterschiedlichen Endgeräten in die Bewertung einbezieht. Das können völlig harmlose, weiche Faktoren sein, wie Layout, Bebilderung, erster Eindruck, aber auch harte Faktoren, wie Ladezeit, Bedienbarkeit usw.

        Kommentar


          #5
          Was mir gerade noch auffällt, Alex, von welcher Suchmaschine redest Du überhaupt? Bei Google bist Du ja quasi nicht wirklich auffindbar, höchstens mit den Bildern selbst. Bei Bing schaut das aber ganz anders aus. Aber! Die meisten Leute, die mobil unterwegs sind, die nutzen Google (würde mal sagen, 99%). Vielleicht sollte man auch mal in die Richtung denken.

          Ach ja, gestern war bei mir kein einziger Besucher über Bing dabei. Alles nur Google oder T-Online oder web.de. Und wenn ich mal die ganze Woche nehme, dann war da bing mit 4,8% vertreten. Aber nur ein einziger kam mobil rein.

          Bei Sozialen Netzwerken ist es wieder umgedreht. Auf die ganze Woche gesehen kamen von FB, Pinterest etc nur 2 per Desktop, alle anderen mobil.

          Kommentar


            #6
            Die meisten kommen über Google rein. Da aber Desktop . Nur um das zu entwirren

            wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
            Ich denke, also BING ich :)


            Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

            Kommentar


              #7
              ^^ dann hast Du faule Besucher, die sich nicht bewegen und den ganzen Tag am Rechner sitzen ;) Nee, im Ernst, keine Ahnung. Das wäre für mich ein Ansatz gewesen.

              Kommentar


                #8
                Wenn der Thread dazu da ist ein Key zu platzieren, würde ich mir als Suchender schon etwas anderen Content wünschen.

                So die höfliche Form.

                Kommentar


                  #9
                  Nene, geht nicht um einen Link, zumindest gehe ich davon aus. Eher darum, warum zwei Seiten, die die gleiche Zielgruppe bedienen, das gleiche Thema und im Ranking quasi konkurrieren, so unterschiedliche Nutzerarten haben.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Synonym Beitrag anzeigen
                    Nene, geht nicht um einen Link, zumindest gehe ich davon aus. Eher darum, warum zwei Seiten, die die gleiche Zielgruppe bedienen, das gleiche Thema und im Ranking quasi konkurrieren, so unterschiedliche Nutzerarten haben.
                    Ich denke, Lunte meint keinen Link, sondern die Platzierung einer Key-Kombi (Zielgruppenauswahl Mobile User) in den SERPs.
                    Abwarten und trinken!
                    ( Diese Site beschäftigt sich mit dem Google PageRank)

                    Kommentar


                      #11
                      So, Alex wollte das zwar machen, aber nunja, dann tippe ich es eben. Das Problem scheint wohl gelöst zu sein bzw. der Grund für die Unterschiede bekannt zu sein. Auf der Seite von Alex läuft noch AMP. Demzufolge bekommen die meisten Mobil-Sucher die APM-Version und nicht die normale. Somit gibt es dort auch kein Piwik, was die ganzen Zahlen erklärt. Kein Piwik, keine mobile Erfassung oder nur sehr wenig (nutzt einer einen internen Link, dann landet er auf der normalen Version und wird erfasst, aber die wenigsten klicken überhaupt einen Link an). Da AMP zudem nur von Google genutzt wird ist es auch logisch, dass sein Bing-Anteil so exorbitant hoch ist, denn die Bing-Sucher kommen ja normal rein und werden erfasst.

                      Kommentar


                        #12
                        Ja Sorry,
                        ich war gestern abwesend, heute bin ich es auch bis 19h ca

                        Müssen Rechner in einer Firma gemacht werden. Deswegen bin ich zurzeit... also keine Zeit.

                        Aber das stimmt mit dem AMP. - und da ist es halt so das sehr viele mobile User halt reinkommen. Ich sträube mich aber gegen analytics....

                        wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.
                        Ich denke, also BING ich :)


                        Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW! Faires Hosting - Alternative Suchmaschinen

                        Kommentar


                          #13
                          Wenn man sich gegen Analytics streubt, was verständlich ist, dann kann man noch immer das Tracking-Pixel von Piwik nehmen. Ist dann halt ohne JS- / Browser-Daten, aber die Zugriffe werden erfasst. Und für die Pixel gibt es ein AMP-Modul ;)

                          Oder eben über das Analytics-Modul, nach dieser Anleitung. Ist aber schon ein Jahr alt, die Api kann sich geändert haben. Aber es geht, wenn der AMP-Cache aus ist (ansonsten eben Pixel): https://forum.matomo.org/t/how-to-ad...-pages/18424/6

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X

                          Das Rechtliche
                          Impressum | Widerruf | Datenschutz | Disclaimer | Links