Corona Forum die 2. - Coronavirus

  • Also, auch falsch ausgedrückt. Man kann sich in den 15 km ohne Einschränkung und Nachweis bewegen. Mehr als 15 km braucht einen triftigen Grund. "Touristische Ausflüge" sind darin ausdrücklich ausgenommen. Erwischt Dich also einer 30 km weit weg, dann musst Du erklären, wo Du warst oder hin willst. Erwischt Dich einer im Skigebiet, dann haste schon ein Problem, Erklärung nicht nötig (bitte nun keine Spitzfindigkeiten wie "Oma wohnt im Skigebiet, Du weißt wie das gemeint war). Biste aber 30 km weit weg, wegen Einkauf, Oma, Arzt oder sonst was, alles wieder gut, man muss sich dann aber halt erklären.


    Hier in Bayern haben die meisten Landkreise und Städte Karten rausgebracht, wo man zu touristischen Ausflügen hin darf, also die innerhalb der 15 km liegen. Darüber hinaus geht nix, oder eben wichtiger Grund.


    Der Unterschied in DE ist nur. Es zählt überall 15 km ab Wohnung. In Bayern ab Stadt- bzw. LK-Grenze.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Ja, das wäre ein Problem. Tangerhütte ( zum Einkaufen ) ist etwas mehr als 15km entfernt. Mussten so 18 km sein. Kann ich aber mit Leben, denn da wird kein Polizist sagen, das darfst du nicht.


    Es geht mehr um .... ja wie soll ich das sagen, Idioten die zB noch zum Rodeln rausfahren mit ihren Kindern.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Genau Alex, da wird keiner was sagen. Du musst nur eventuell begründen, warum Du da bist.


    Aber, es zählen 15 km Luftlinie, nicht Wegstrecke. Luftlinie ist Tangerhütte voll drinnen, oder sehe ich das falsch?

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • >> Mit 5 km hätte z.B. Alex ein Problem. Mit den 15 km kann er nach Tangerhütte, Einkaufen etc. Mit nur 5 km wäre da nix gewesen.


    Aja, dann haben wir also diesen 15 KM-Radius Alex zu verdanken. Wusste gar nicht, dass der so gute Beziehungen hat. ^.^


    Ich weiss es nicht, werden Überschreitungen eigentlich strafrechtlich sanktioniert?

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Überschreitungen, also ohne wichtigen Grund, kosten hier in Bayern 250 Eur. Aber ist das nun "strafrechtlich"? Ein Bußgeld eben.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Und Du kannst Dir sicher sein, die Prüfungen werden primär also fast ausschließlich, an den Touristenzielen stattfinden. Also da, wo es hunderte oder tausende am Wochenende hinzieht. Hat Deine Oma einen eigenen Hang zum Ski-Fahren, wo ihr alleine seit, dann interessiert das keinen.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • >> Überschreitungen, also ohne wichtigen Grund, kosten hier in Bayern 250 Eur.


    Ist ja ne Sanktion, also ne Strafe.


    Wobei wir wieder bei der hier nun schon öfter genutzten Phrase "Naja, bei 2, 3 Kilometern wird kein Polizist was sagen".


    Und wenn doch?


    Wir hatten ja hier diese Distanzregelung. Einige die erwischt wurden, erhielten (trotz gutem Grund?) Geldstrafen von 600 Euro, weil sie angaben, Sachen einkaufen zu müssen, die es hier im Ort nicht gab. In anderen Fällen, in denen die Polizei Kontrollstellen eingerichtet hatten, beliess es die Polizei bei der Regelung, dass sie innerhalb einer Stunde wieder den Kontrollpunkt passieren und Einkäufe sowie Kassenzettel vorweisen müssen, wobei die Polizei jedoch eigentlich ihre Befugnisse überschritt.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • 6 Euro für die Apotheke jede Maske? Das ist ein Hohn für jeden der mit normaler Arbeit sein Geld verdienen muss, für viele Selbstständige, die das mal gerade als Stundenlohn haben und erst recht für Bezieher von Sozialhilfe oder Grundsicherung, bei denen regelmässig darum gestritten wird, ob sie nun 5 oder 8 Euro im Monat mehr kriegen.


    So wie Apotheker ihr Geld verdienen hätte ich seit jeher gerne mal mein Geld verdient, das gilt aktuell erstrecht.


    Auf der einen Seite schmeissen die Politiker i. M. mit beiden Händen das Geld zum Fenster hinaus, auf der anderen Seite lassense so manchen am ausgestreckten Arm verhungern.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Ach so, vergessen.


    In Spanien hat jetzt ein Gericht beschlossen, dass ein sich weigernder Insasse eines Pflegeheims zwangsgeimpft werden kann. Soviel zum Rechtsstaat Spanien.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Immer wieder schön, wenn Politiker bei solch "wichtigen" Sachen Monate vorausdenken, aber bei aktuell Anstehendem erst anfangen zu denken, wenn es bereits brennt. :(

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • 6 Euro für die Apotheke jede Maske?

    Ja, kein Scherz. 6 Eur pro Maske ab Januar, als Aufwandsentschädigung, weil sie das machen müssen. Weil der Aufwand ist ja so hoch. 100er Pack auf, 6 Masken raus, Berechtigungsschein entgegennehmen, ablegen, Masken aushändigen. Am Ende des Monats alle Scheine einreichen und kassieren.


    Das Geld kommt vom Nacht- und Notdienstfonds des Deutschen Apothekerverbands und der bekommt die Ausgaben vom Bundesamt für Soziale Sicherung erstattet. Im Dezember waren es 491 Millionen Euro..... "Insgesamt kommt der Bund durch diese Maskenaktion auf eine Kostenhöhe von rund 2,5 Milliarden Euro."


    Der Dezember wurde anders vergütet, da ging es nicht nach der Anzahl der Masken, sondern nach im 3. Quartal verkauften, rezeptpflichtigen Medikamenten (nicht EUR-Umsatz, sondern Anzahl Packungen). Genauer gesagt, gab es 2,83 Eur pro Packung, egal wie viele Masken ausgegeben wurde. Abzüglich einer einmaligen Bearbeitungsgebühr von 15 Eur. Ein Schelm, wer Böses denkt, denn im Dez gab es nur 3 Masken, nun sind es 6.


    Das finde ich ehrlich gesagt eine Frechheit. Extra Vergütung ja, aber nicht in der Höhe.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Würzburg macht es anders und da muss ich sagen, so langsam wird mir unser OB doch sympathisch. Es gibt 60.000 kostenlose Masken für Hilfsbedürftige, vorerst 5 pro Person. Die kommen, wie ich oben schon sagte, besser, da einfacher, per Post.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Das mit dem Oktoberfest finde ich irgendwie witzig. Wenn dem so sein sollte, ich fände es gut, aber ich gehe mal davon aus, dass das ohnehin ausfällt. Aber wenn nur geimpfte, dann wird das spannend. Sind dann ja nur Rentner und Personen aus Risikoberufen. Kinder werden ja z.B. nicht geimpft, da erst ab 16 Jahren zugelassen.


    Achso, wegen den 6 Eur pro Maske. Apotheken und Zahnärzte sollten zukünftig auch Schnelltest für Antikörper machen. Vergütung hier: 5 Eur pro Test.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Mann, vor drei vier Wochen ging es täglich abwärts in Ri 10 000. Gestern dann über 40 000. Coronarekord.


    Diese scheiss verantwortungslosen Politiker. Alle Experten hatten eindringlich gewarnt.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Ihr seid auf einem sehr schlechten Weg. Gut, hier ist es auch nicht besser, aber bei euch erkennt man ganz klar eine dritte Welle. Wir hängen in der zweiten fest. Bin mal gespannt, was am Dienstag entschieden wird.


    Und ich schrieb ja schon, Impfzentrum Würzburg ist seit Tagen zu. Nürnberg, Bamberg, Schweinfurt und Kitzingen bleiben ab morgen auch zu. Nächste Lieferung an Impfstoff wohl nicht in 7-10 Tagen, sondern in 3-4 Wochen.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Jo, wenn Gedankenlosigkeit Teil der Menthalität ist, das Denken von 12 bis Mittag: "Uhiii, die Zahlen steigen, Scheisse, wir müssen was tun".


    Jetzt ist wieder Hektik angesagt, teilweise sofortige Ausgangssperren ab 18 Uhr.


    Die Spanier lernen es nie, aber das haben sie ja mit vielen gemeinsam.


    Und Pfizer hat da wohl bei den Verhandlungen so einiges bewusst beschönigt und kommt jetzt mit der Wahrheit per Salamietaktik heraus.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Also ich habe das mit Spanien nun nicht weiter verfolgt, also nicht wie im Frühjahr. Ich kenne nur die Zahlen, nicht was beschlossen wurde / wird / war. Da hatere ich nun schon genug hier in der Stadt, da brauche ich noch nicht mal das Bundesland dazu. Morgen kommt ein Handwerker, der braucht mich zur Einweisung. Müssen dann die Mieter um 7 Uhr die Wohnung verlassen? Wir wären dann 3 Haushalte. So einfach ist das wirklich alles nicht mehr. Merkte auch erst vorgestern, dass ich vor einer Woche Mist baute. War um 2 Uhr unten, Schnee schippen und streuen, damit ich das am Sonntag-Morgen nicht muss. Jo, 2 Uhr. Shit, Ausgangssperre ab 20 Uhr, hätte ich gar nicht gedurft.


    Pfizer. Die Stellen wohl gerade die Produktion um, damit mehr produziert werden kann. Bedeutet aber auch, dass während der Umstellung nur noch 20% hergestellt werden können. Du hast auch was geschrieben, von wegen, Unternehmen übernommen, zur Produktion. Es kommt ein weiteres hinzu, glaube aus NRW, das stellt nun in Lizenzauftrag her. "Nun", also ab Mitte 2021, müssen erst umbauen.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Die erste Klinik hier im Umkreis (11 km entfernt) ist am Limit, bzw. darüber. Gibt nun auch hier Kühl-Container für Opfer. ;( Und die Aussage dazu: "nicht sichtbar und mit schwarzen Planen bedeckt"..... Naja, schwarze Planen hatten so viele andere auch, auch Gebäude wie Tschernobyl.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"