Bing - Indiziert, kann aber nicht geschaltet werden

  • Naja, beheben musst Du die Fehler schon selbst. Bing sagt, Du hast zwei H1 und das stimmt auch. Es sollte / darf aber nur eine geben. Wobei das eher ein sollte ist und nicht der Grund sein dürfte, warum nicht indexiert wird. Also nicht der Grund, wenn es zwei H1 gibt. Bei Dir schaut das aber irgendwie anders aus.



    Da sind also zwei H1 drinnen und die Reihenfolge der H1, H2 bis H6 stimmt auch nicht. Viel wichtiger scheint aber zu sein, dass die H1, die da eingebaut sind, auf der Webseite gar nicht zu sehen sind.


    Es gibt zwar ein "LS22 - KingMods" im Footer, das ist aber keine H1.

    Die "LS22 mods, Landwirtschafts-Simulator 22 mods, LS19 mods" befindet sich unter dem Slider, in der leeren weißen horizontalen Box und steht auf "display:none". Ebenso die eigentlich H1, die versteckt ganz oben in der blauen Leiste ist.



    Auf der anderen Domain, der "gamesmods" werden sie ja angezeigt.

  • Und natürlich, mit der Seite passte ansich was nicht. Laut Deinem Bild ist die Ende Okt. 2021 von Bing erkannt worden. Eine Kopie von Dez 2021 habe ich eben gefunden, die leitet an die "gamesmod" weiter und öffnete gleichzeitig ein PopUp mit seltsamer Werbung. Und jetzt eben, auch bei der aktuellen Version, Cache vom 4.11.22 von Google. Ein PopUp in neuem Fenster zu "Kontaktlinsen" von "clickunder".




    In der Live-Version ist das nun ja nicht mehr drinnen. Wobei dei PopAds auch nicht sonderlich gut ankommen:



    In der vom 4.11.22 war es aber noch da.


  • Ähm, also die Werbung ist schon mal Mist. Aber kann es sein, dass die Seiten schlicht auch nur Spam sind? Was genau unterscheidet die denn von der "kingmods.net"? Da sind quasi sämtliche Texte kopiert und sogar deren Bilder als Hotlink eingebunden. Und, auffallend. Die Posts auf Deiner Seite kommen immer einen Tag später als die "Quelle".


    Und auf der Seite ist "Antiadblocksystems.com" eingebunden. Ob Absicht oder nicht, keine Ahnung, jedenfalls ist das als Virus bzw. Adware eingestuft.


    Und das kommt just von der bereits benannten PopADS


  • 1zu1 Kopie vom deutschen Teil der kingmods.net und mit dem Hiddentext geht gar nicht, da haut dich jede Suchmaschine raus. Das ist so was von 2011.
    Die gamesmods ist ja ebenso eine 1zu1 Kopie, zumindest von den Inhalten der Unterseiten, genau habe ich mir das nicht angeschaut. Da wird auch noch eine aus dem Index fallen.

  • Ich weiss überhaupt nicht was iht habt,erstmal sind die Bilder verlinkt alles ganz legal und nicht verboten.Und heruntergeladen habe ich nichtt sondern nur aiuch alles verlinkt,alles rechténs !!!

  • Es geht nicht um rechtens oder nicht rechts, sondern um das, was Suchmaschinen wollen, unter anderem auch Bing.


    Schau Dir die Meldungen von Bing doch mal an. Da gibt es nur 2 Möglichkeiten, warum die komplette Domain entfernt wurde:


    a) Rechtliche Anforderungen von Regierungen, Einzelpersonen oder Anderen

    b) Qualitäts-, Sicherheits- und Benutzeranforderungen


    Unter b) fällt alles, was Qualität betrifft, Spam, ungewünschte Funktionen wie PopUps, Inhalte, Mehrwert für Nutzer, Richtlinien der SUMA etc.


    Deine Bilder kommen von externen Seiten. Es sagt keiner, dass die geklaut werden. Die kommen aber von extern. Deine Texte sind Kopien. So, nun nimm gedanklich alles raus, was nicht direkt von Dir stammt. Was bleibt dann übrig, außer einer weißen Seite mit Werbung?

  • Legal ist Google, Bing und Co scheissegal. Die zwingen mir, Dir, uns ihre eigenen Regeln auf. Und solange niemand dagegen vorgeht wird das auch so bleiben.

    „Arme Kinder sind genauso schlau und so talentiert wie weiße Kinder.“ :thumbup:

    US-Präsident Biden 2019 in einer Rede in Iowa,

  • Sorry, Cura, Du bist am Thema vorbei. Das hier war völlig gerechtfertigt. Eine Kopie der Kopie der Kopie. Die Seite da ist ja nicht die einzige, die Kopien der Mods bereithält. Die Seite scheint es wohl nur übertrieben zu haben. Aus den Bildern oben geht leider nicht hervor, wann Bing die Seite rausgeworfen hat. Die Erkennung ist ja vom Oktober 2021.


    Und mit "übertrieben zu haben" meine ich primär, dass da null eigene Inhalte waren und zugleich noch massiv Werbung, in einer Art, die keine Suma so erlaubt und auch nicht wirklich von Usern gewünscht wird. Ich frage mich da eher, warum weder Chrome noch Firefox die PopUps geblockt haben. Und mit Werbung in einer Art meine ich, dass man da mit Werbung und vor allem PopUps zugemüllt wird, just in dem Moment, wo man im Cookie-Banner auf ablehnen klickt.


    Die doppelte H1 oder versteckte Texte, kein Problem

    Die Bilder als Hotlink, kein Problem

    Die Werbung, kein Problem

    Die Auslieferung ohne SSL, kein Problem

    Die unerwünschten PopUps, die auch die User-Entscheidung und lokale PopUp-Blocker umgehen, kein Problem.

    Die Missachtung der DSGVO, die trotz Ablehnung alles in der Weltgeschichte umherschickt, kein Problem

    Noch einiges weitere, das kein Problem ist.


    Ein Problem wird es aber, wenn das alles gleichzeitig passiert.


    Während nämlich Google, die immer für saubere Suchergebnisse werben, quasi alles irgendwie reinlassen, putzt Bing da wesentlich besser.


    An Friedo2022:

    Ich würde keine Domain, die schon irgendwie gebannt war, an eine andere weiterleiten, die es nicht war. Wenn alles "normal" funktioniert, dann wird der Grund für den "Bann" an das Weiterleitungsziel mit vererbt. Stichwort: "lsmods.eu"


    Verstehen muss man das aber nicht, zu viel doppelt und dreifach. Sowohl die kingmods als auch die lsmods machen Werbung für "ls22mods.com". Die Domain gibt es nicht mehr und wurde vorher anscheinend gehackt oder was auch immer. Jedenfalls war das eine "Werbeseite" für "BMFADS"


    Und witzigerweise machen die massiv Werbung für Pop-Ups und Pop-Under.

  • "Die doppelte H1 oder versteckte Texte, kein Problem"


    Geht bei Google super, selbst nur das "rausschieben" aus dem sichtbaren Bereich von H1 Content, dann rankt die Seite zu dem jeweiligen Key einfach überhaupt nicht mehr.

  • Soory aber Kingmods.net und alle anderen Mod Anbieter kopieren auch nur !

    Habe die Popup Werbung entfernt !

    Und wie kann man denn die doppele H1 entfernen ? oder ist dies nicht so wichtig für Bing.

    Einmal editiert, zuletzt von Friedo2022 ()

  • Die doppelte H1 musst Du im Template Deiner Seite suchen. Keine hier kann sagen, wie die entfernt werden muss / kann, denn die gehört ja zu Deinem Template. So wie es scheint, auf den Unterseiten ist die ja korrekt angezeigt, wurde hier nur auf der Startseite, ein Custom-CSS hinterlegt, das sie ausblendet. Was wer und wie? Derjenige, der die Seite im Backend betreut. Irgendwer muss das "display:none" dort ja hinterlegt haben. Das Original-Template hat das nicht.


    Ausblenden ist aber nicht entfernen. Doppelt ist doof, sollte aber kein Problem darstellen. Sehr schlecht ist aber "ausblenden".


    Und ja, sagte ich ja schon, viele andere kopieren auch. Habe ja mehrere davon gesehen. Aber nur deswegen, weil es viele andere auch machen, wird es nicht besser. Fest steht, die anderen hatten aber nicht die übertriebene Werbung und die haben auch eigene Bilder. Wobei das auch nur Kopien sind, aber "eigene". Deine Bilder als Hotlink sind keine eigenen Bilder für die Seite, denn die kommen ja nicht von Deiner Seite, sondern einer anderen. Deine Seite hat so gesehen keine Bilder.


    Schau Dir doch mal das Komplettbild der Seite an und nicht nur eine einzige Sache. Vergleiche mit anderen, was die haben. Sumas wollen nicht das gleiche noch mal, sondern was "neues". Dass man so was nicht komplett neu machen kann ist klar, aber man kann es ändern, erweitern.


    Und wie schon erwähnt, ich würde auch nicht unbedingt Werbung für die ls22mods.com machen. Wie das aber mit der Seite in Verbindung steht oder stand, das weißt nur Du. Jedenfalls sind da wesentlich mehr Baustellen, also nur die H1.



    Die Frage ist halt wirklich auch, wie viele Kopien es geben muss / soll. Jedes mal, wenn ich nach der Seite schaue, finde ich neue....

    test.ls22maps.com

    ls22-mods.net


    Wobei da mittlerweile einige weitergeleitet werden.

  • Die Test Seite ist nur zum testen und für indexierung deakteviert und die andere ist ab dem Mitte Dezember nicht mehr verfügbarauch zusäztliche Domains nicht mehr.

  • klopfklopf... Wenn die für die Indexierung deaktiviert wäre, dann hätte ich sie nicht im Index gefunden.



    Und wegen den Weiterleitungen. Bei diesem ganzen hin und her müssen Sumas erst mal raffen, was hier überhaupt los ist. Wenn man sich die Daten der letzten 18 Monate anschaut, dann geht das munter hin und her. mal von a nach b, dann von b nach a, von a nach c, c nach d usw. Google selbst hat schon Klone erkannt und entsprechend gehandelt (Siehe Google-Cache. Andere Domain im Cache genannt als abgerufen). Diese von Google als Klon erkannte Domain leitet nun aber an eine wieder ganz andere weiter.


    Im Prinzip spricht nichts gegen Weiterleitungen, aber in diesem Umfang, hin und her, Änderungen in kürzester Zeit, das ist zu viel auf einmal. Zumal Du in den Webseiten teils noch immer andere URL referenzierst. Bei der ".eu" sind z.B. Bilder und teils Scripte von anderen Domänen eingebunden, die aber ihrerseits selbst über drei Ecken weiterleiten. Ganz davon abgesehen, dass die Seiten mal mit und mal ohne SSL erreichbar und verlinkt sind.


    In Deinem RSS-Feed steht als Primär-URL wieder eine andere Domain, die aber auch weiterleitet.

  • Soory aber Kingmods.net und alle anderen Mod Anbieter kopieren auch nur !

    Du würdest dich dann davon abheben, wenn du es nicht tun würdest. Es wird in absehbarer Zeit, der Schwerpunkt auf Inhalte in dem Ranking gelegt werden. Aktuell sind es immernoch Schwerpunktmässig Links, ohne Content rankt es jetzt schon nicht mehr. DC hat dann dort nichts mehr zu suchen. Wann das letztlich so weit ist? Weiß keiner. Ich erinnere mich aber noch gut an 2012, als die deutschen Seos absolut überheblich waren und immer wieder erklärten, wie doof doch die Suchmaschine Google sei - dann kam das Update.

    Seit August liegt mein Fokus auf Erweitern des Contents, den ich von meinem Anbieter bekommen habe. Davor, seit Sept. 2021, habe ich die mir gegebenen Inhalte nur eingepflegt, sortiert, arretiert - das geht eine Weile gut auch mit Einzeilern und diese Inhalte hat auch jeder Andere zum Thema. Sobald aber zu viele Anbieter mit gleichem Content in der Suchmaschine vertreten sind, wird es ab einem gewissen Punkt haarig.


    Wenn du langfristiger planen willst, geht nichts über Individualität und letztlich bedeutet mehr Inhalt auch über die Masse gesehen mehr Traffic. Ab Ende September hatte ich ca. 12-17 % mehr Traffic gegenüber dem Vorjahr.

  • Lustig eigentlich, seit August bin ich ja an der Contenterweiterung und habe knapp 1500 Seiten zusätzlich in den Index gehoben auf über 13000 Seiten. Vor 3 Tagen hats mir 1000 unbearbeitete (DC mit anderen Webseiten) Unterseiten aus dem Index geballert - gerankt haben die aber vorher schon nicht.

  • Dann geht es Dir da wie mir. So um den 6., 7. oder 8.11. war hier auch einiges los. Witzigerweise waren das die Zeiten, wo angeblich in Sachen Veränderungen bei Google nichts los war. Selbiges vorher auch schon mal so um den 1.11.

  • Jau. Vor 2 Tagen hats mir einige FAQ-Seiten aus dem Index gekillt. Die erscheinen gar nicht mehr.
    Zuvor waren die monatelang auf Platz 2-9.

    Und das waren grundsolide Seiten: Jeweils 1 Thema. Mit Bildchen. Über 1.000 Worte unique Content. Werbefrei. Nur interne Links.

    Keine Ahnung, was der Algo da gedacht hat.

    Wer zuerst "Datenschutz" sagt, hat verloren.