Seiten verschwinden aus dem Google-Index

  • die vorher immer Pos 0 inne hatte und dann von jetzt auf gleich raus.

    Position 0 ist ein Privileg! Das hat mit dem normalen Ranking nichts zu tuen ( zB Top 10 Berechtigung ). Das kann mal da sein, oder auch nicht. Da greift ein ganz anderer Algo!

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Alex, die Seite mit Pos 0 oder es sind ja mehrere, die hatten die ganzen Jahre über, wo es Pos 0 noch gar nicht gab, Pos 1 oder Pos 2.


    Oder das Key "Geranien kaufen". Seit gut 2 Jahren zwischen Pos 5 und 10. Dann am 24.9. plötzlich nicht mehr da. Seite nicht mehr im Index. Neu indexieren lassen, nun ist sie wenigstens auf Pos 11.


    Oder "Geranien Farben". Die Jahre über auf P2. Am 28.9. plötzlich nicht mehr im Index. Auch hier neu indexieren lassen. Seit heute wieder P2.


    Die "geranienerde" ebenso. Jahrelang auf P1. Am 26.9. dann weg. Kam vorgestern nach gefühlt 20 Neuanträgen wieder, rankte aber nicht mehr. War irgendwo auf P120 oder so. Seit ein paar Stunden ist sie wieder auf 1.


    "Geranien vermehren", immer P5, seit ca. dem 20.9. raus aus dem Index. Heute auch wieder da, P16.


    Nur das Spiel geht ja so weiter. Jedesmal muss ich manuell eingreifen, weil es von alleine auch nach Wochen nicht mehr zurück kommt.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Lunte, die Geranien-Seite hat aktuell, laut Google, 1425 Links. Gefühlt 98% davon sind von Pinterest, der Rest aus Gartenforen, Frag-Mutti und Co oder Blogs über Blumen und Garten. Angeführt mit großem Abstand die "Überwintern"-Unterseite (1152 Links). Die "Stutzen und Schneiden" hat nur 5. Die anderen Domänen haben gar keine von Pinterest oder max. 10 komplett.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Links auf die Unterseite ist hier mMn irrelevant, da es hier nicht viele Linkebenen gibt. Ein paar gute Links auf die Startseite sollten reichen.

    Aber was du da postet an Werten sieht okay aus. Pinterest ist mMn von den Links her irrelevant.


    Denke du bekommst mehr Stabilität, wenn du noch Bildercontent einbaust. Ein Hauptbild und in der Mitte noch eine Microgalerie mit 3-4 Bildern.

  • Ok, dann muss ich mal sehen. Die Startseite, eben nachgeschaut, hat an die 75 Links von 28 Domänen. Davon sind aber wieder 20 Domänen Pinterest. Die anderen 8 sind 3 von mir und 5 freiwillige, wie "green-24", "hausgarten", "gartenjournal" oder "meine-orangerie".


    Die meisten Leute verlinken halt freiwillig den entsprechenden Artikel, also genau das, um was es geht, also überwintern, pflegen, pflanzen etc.


    Bei den anderen Domänen schaut es ähnlich aus. Kein oder fast kein Pinterest, jeweils um die 400 Links, aber fast alle auf Unterseiten.


    Gerade so eine Seite wie die "Geranienerde" ärgert mich da. Da brauchte ich Jahre, damit das stabil wurde. Im Grunde schwankt sie nur zwischen P1 und P2 und P2 ist ein Hersteller ;) 3 ist Amazon, hat es aber noch nie höher geschafft. Daher hatte ich genau auf der Seite auch kein Bild bisher, weil ich da keines von einem Herstellen nehmen wollte, auch wenn selbst gemacht. Logo, Name und Verpackung wären ja erkennbar.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Logo, Name und Verpackung wären ja erkennbar.

    Ein paar Fotos von Dreck mit einem Stück Stengel wäre doch auch okay. Und dann noch eins mit einer Gießkanne daneben und eins wo du den Stengel gerade gießt. Habe ehrlich gesagt den Text nicht gelesen, da ich regelrecht eine Aversion zu dem Thema habe. Evtl. ja auch noch etwas mit "Dünger" drüber streuen oder einbringen sind ja auch immer dankbare Bilder.

    Ohne Bild / Video / Charts kann dein Text noch so gut sein, du wirst langfristig immer gegen denjenigen verlieren, da der eben diese Art von Content eingepflegt hat. Generell sieht man auch gegenwärtig anhand der Bildersuche, wo die Reise der Unterseite im Ranking langfristig hingeht, zumindest meistens oder relativ ab, mindestens manchmal.

  • Ok, Fotos in der Art bekomme ich schon. Das mit "Stängeln" und Co wird schwierig, denn die Geranien gibt es nicht mehr. In dem Text geht auch nur um "Geranienerde", also kurz zusammengefasst, dass die nutzlos ist und nur rausgeworfenes Geld.


    Aber mal allgemein wegen Bildern. Wie ist das denn, wenn ich ein gleiches Bild zwei mal verwende? Natürlich gleicher Name und gleiche Quelle? Ich meine, auf der Seite "einpflanzen" hätte ich nämlich Bilder mit Erde und Langzeitdünger.


    Die Seite "Geranienerde" ist z.B. eine hinzugewachsene Seite. Eigentlich habe ich das Thema schon auf der "einpflanzen", dort aber nur kurz in 2 Absätzen. Also als Hinweise, denn Primäraufgabe der "einpflanzen" ist eben "einpflanzen" und nicht Erde.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Alex seine Silvesterseite ist da ein schönes Bsp. Ein einziges Bild mit einer einzigen Url, auf unterschiedlichen Unterseiten, mit unterschiedlichen Texten von Beschreibungen, rankt zu den jeweiligen Keys für die jeweilige Seite.


    Kann mir aber vorstellen, dass hier von Seiten Google langfristig nachgebessert wird. Ich persönlich erachte solche Ergebnisse nicht als sinnvoll.

  • Danke Lunte. Die Seite von Alex kann ich da aber nun nicht wirklich als Referenz nehmen, denn das sind nicht seine Bilder, die gibt es schon tausendfach wo anders. Meine sind meine, also z.B. die mit der "Erde" oder eben alle anderen Galerien zum Überwintern, Pflegen und Pflanzen.


    Aber ok, Du meinst neue sind besser. Dann muss ich wohl neue machen.


    P.S. Mir geht es nicht um Bilder-Rankings, die sind mir schnuppe. Es geht um die Texte / Zielseiten / Inhalt. Über die Texte und den daraus resultieren Keys gehen derzeit an die 50 Besucher am Tag ein, viel zu wenig für die Jahreszeit, aber klar, wenn die ständig aus dem Index fallen. Über Bilder 1000 Besucher. 97% vom Umsatz mache ich aber mit denen, die wegen den Texten kommen, also den 50 Leuten.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Langfristig kann ich mir halt sehr gut vorstellen, dass es mit einem bestehenden Bild auf vielen Unterseiten halt nicht klappt. Was mMn auch logisch ist, da es dem User keinen Mehrwert bringt.

    Kurzfristig geht es auch quick an dirty, imo.


    Und doch klar von der Technik her kannst du Alex als Referenz nehmen und sehen, das es eben funktioniert.


    Aber wenn ich das jetzt für mich weiterspinne und einmalige Bilder wünschenswerter wären, dann kann ich meinen Shop nicht so weiter befüllen, wie bisher.. Die Kleinteile sind letztlich auch nur aus einem Bilderpool.

  • Ich denke auf die Idee ist Syno schon selbst gekommen und es hat Gründe warum er hier fragt.


    Einer könnte sein, dass bekannt ist, dass G sich nicht zu seinem Algo äussert.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle