Neues Politisches System

  • alles mist ist das. wenn man könnte aber man kanns ja nicht selber machen. ich wünsche mir eine nette diktatur.. uiuiui nicht das die mich noch dranne kriegen wegen volksverhetzung oder sowas. ich meine nur da seine diktatur auch vorteile hat. diese durchzusetzen wart immer das problem und wurde nicht gut gemacht. monarchie ist auch kein gutes modell, aber sowas wie ein mix von allem... sozialismus will ich auch nicht mehr verteufeln.


    gewaltentrennung sollte auch so gehandhabt werden, nein sogar verschärft weredn. wenn dsa so ist dsa in meinen daten geschnüffelt werden darf, telefongespräcjhe abgehört werden und das auch im ausland.. na ich wünsch mir einfach eine bessere welt für uns alle.


    das wir leben in einer welt von scheinbaren "ruhe" ist falsch. es wird viel gemauschelt, es wird viel gemacht und auch schlechte systeme unterstützt, wenn man dann biliterale oder multilitrerale verträge bekommt.
    was ist wohl dsa problem?
    geld!
    jeder bruacht es , jeder liebt es jeder will mehr davon.
    das der arme reisbauer grade soviel zum überleben erhält und sich dafür kaputt arbeitet ( nur ein beisp) finde ich auch mist. es muss mehr gerechtigkeit her in unserem leben.


    leider hab ich auf meine eigene frage selber keine antwort. weil alles was man nimmt hat immer einen faden beigeschmack. wir brauchten sowas wie ein offeneres system, religionsaufklärung in der bevölkerung, ich meine jetzt nicht speziell irgend ein bvolk, ich meine bildung könnte der schlüssel sein. aber auch frei denken und handeln.


    ich will ja nicht ausm nähkästchen jetzt plaudern, ich habe selber genug probleme. es ist aber eine sache, weil .. in der welt in der wir leben.. bin ich einfach nicht zufrienden.
    es wird hier und da mal "versucht" etwsa zu bewirken.. nein es muss etwas getan werden, es muss weiter gehen in der entwicklung.


    was ich nicht möchte ist:


    erstmal die ganze lobby politiker.. alle samt unehrenhaft entlassen...! das ist kein dienst am volk.. so
    dann hätten wir vielleicht noch 1% der politiker über.


    biudget entwscheidet für wahlerfolg..
    wisst ihr ich war mal programmierer, man kann menschen auch programmieren indem man einen schlecht macht und einen anderen ins rechte licht rückt, vielleicht noch mit einem grinsen im gesicht.


    will ich nict mehr.. keine wahlwerbespots mehr, dsa geld was vom steuerzahler kommt sollte sinnvoller verprasst werden.


    hmm was vergessen?


    der beitrag ist wieder hart an der grenze :cool:

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Bin ich also nicht der Einzige, der für Krisenlosungen eine der Autokratie ähnliche Regierungsform als die effektivste ansieht.
    Lobbyarbeit unter Strafe stellen, Lügen von Politikern strafrechtlich dem Meineid gleichsetzen, die Verhältnismäßigkeit von Arbeit und Einkommen wieder graderücken, das läßt sich mit einer parlametarischen Demokratie nicht erreichen.


    Das der Sozialismus nicht funktioniert hat die Praxis gezeigt, mit der sozialen Marktwirtschaft war die große Mehrheit zufrieden, bloß die scheint durch die Globalisierung auch nicht mehr zu funktionieren.
    Mir pers. hat die Verdummung die mir mir der "Revolution" in Libyen zugemutet wurde, die letzten Zweifel genommen, dass durchweg scheinheiliges Pack über uns bestimmt.
    Eine machbare Alternative ist mir auch nicht bekannt, aber die Stimmung scheint allgemein diese Tendenz zu haben.
    Sagt doch alles, zur Bankenrettung werden Billionen aktiviert, aber in der Finanzierung der Schulen, Unis ect. sind die fehlenden Millionen nicht aufzutreiben.
    Die Banken, die gerettet wurden zahlen vermutlich Riesenbonis zum Jahresende an die Chefetagen aus.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • richtig, so sieht es aus.. es gibt ja schon in unserer demokratie auch unruhen. es ist aber so, dsa der mob unter kontrolle gehalten wird mit dummen tv sendungen und idiotischen populistischen sachen halt. so kann ich nichts ändern. es muss jmd her der für deutschland das beste will.


    Macht macht geil.. ähh man kann süchtig danach werden. Es muss aber im interesse der Bürger geschehen. Wie? Weiss ich selber nicht, hab keine Politik studiert, aber soviel ist mir sicher. Wie es jetzt läuft, kann noch was gehen. Es wird nicht passieren das die Lobbyisten und "Grossen" einfach die Kontrolle abgeben. Wir, ja wir alle. sind ein wenig programmiert. Wir haben Werte und ander Sachen wir wurden weltoffener. Dsa ist erstmal gut, aber die letzten Jqhre haben gezeigt das dsa System nicht mehr funktionieren DARF.


    Ich möchte Sicherheit, uB im Alter. Ich will keine Zocker die das Geld verbraten, ich möchte das auch auf die Bürger gehört wird.


    Es würde schon reichen wenn die AKW´s so schnell es halt geht vom Netz gehen, den keiner will Atommüll in seiner Stadt oder Umgebung haben. Noch schlimmer wärs wenn der nach Russland oder so kommt. Iran hätte es wohl gerne, naja.


    Man muss das Gesamtbild betrachten. Was will ich als Mensch? Was will ich wirklich haben.. Geld?
    Ich nicht!
    Sicherheit: Ja
    Aber nicht zu jedem Preis.


    Ich möchte auch was erleben im Leben, was im Grunde kurz ist, wenn man nur arbeiten geht. Talente weiter fördern, Informationsaustausch, Forschungsaustausch und weniger Rüstung.


    Das es wenige andersdenkende gibt egal in welchem Bereich, zB radikale Moslems, das muss man in Zukunft verhindern.. Nicht mit Waffengewalt, nein, geht an die "programmierung" ran, zB des Nachwuchses.


    Ich will weg vom Roboter Menschen, hin zu Erfüllung, Befriedigung und ja ich mache mir sehr viele Sorgen in Hinblick auf die Zukunft.


    Es kann und darf so nicht weiter gehen. Auch Amerika und ach nein das behalte ich lieber noch für mich. Wer gerne sich auch mal anderen Quellen bedient, macht das bitte.


    Zuhause habe ich ne Multytenne, das ist ein ding was 4 Satelittenpositionen über Disey empfängt. Irak TV? Islamische Sender Al Dshasira original und englich alles zu empfangen. Dubai TV alles da. Man muss immer mehrere Seiten kennen bevor man sich ein Urteil erlauben darf, auch Bildung ist sehr wichtig.. Ich würde gerne mehr verstehen , aber man sieht ja auch in den Nachrrichten Bilder.



    Dann gibt es im Internet versch. Plattformen wo man halt reinsschauen kann, wirklcih auch nicht vertrauenswürdige. Ich habe selber so ne Seite die aber ein "Schläfer" ist.
    Es wäre soviel möglich, es muss aber mal ausm Quark kommen das ganze. Wir werden und wurden belogen, betrogen und verkauft. Das muss in Zukunft verhindert werden, halt über eine Instanz die nein die hat nicht die totale Macht, aber so das es schnell und exakt gelenkt werden kann im Interesse der Bürger.


    Ich bin übrigens seit kurzem auch gegen ÜBerwachungskameras, Satelittenspionage ( Was der Karnevalsverein der Schlapphüte auch einsetzt ) und ja einfach absolut gegen Gewalt.
    Das ist ganz wichtig, es muss Frieden und Toleranz herrschen.


    Mir ist es eigentlih Latte ob ein Mensch an Gott glaubt oder nicht. Ich sag ja auch nicht das die blöder sind als andere, evtl aber verblennt.
    Es ist mir wichtig dsa Religion nicht mehr so in der "programmierung" drinne ist wie es eigentlich der Fall ist heutzutage. Mal mehr mal weniger.
    Ich war ein sehr gläubiger Mensch, ich bin aber frei davon, hab allerdings Verständnis dafür.


    Wenn ich dir immer wieder sagen würde das du dumm wie Brot bist, würdest du mir das irgendwann glauben, wenn ich Einfluss, also Zugang zu dir hätte. Das eine baut auf das andere auf.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Naja, ne Autokratie hätte zumindest den Vorteil, dass sich das "Volk" nicht mehr wirklich darüber aufregen könnte, das es übergangen wird, wie das in den bestehenden Demokratien regelmässig der Fall ist.


    Viele Probleme hier, aber auch weltweit könnten über das Strafrecht gelöst werden. Müssten z. B. die Herren Banker und Spekulanten damit rechnen, dass sie irgendwann wg. Veruntreuung vor Gericht stehen werden, wären die Auswüchse möglicherweise geringer.


    Gleiches gilt für Politiker, die Steuergelder achtlos verschwenden.


    Jeder Geschäftsführer einer Gesellschaft, die mit fremden Geldern hantiert, muss mit sowas rechnen. Aber die gehören ja in der Mehrzahl auch zum "gemeinen" Volk.

    Je kümmerlicher die Eidechse ist, desto mehr strebt sie danach, ein Krokodil zu werden.

    Äthiopische Volksweisheit.

  • Da ich ja ja immer noch ein extremer Sympahisant der *** Link veraltet *** bin, bin ich für Freibier, Rückverdummung, die Entschwabisierung Kreuzbergs, die Entstuttgartifizierung Berlins, für die Reichsgrenzen von 1237 und die Balkanisierung Deutschlands.
    Jawollja.

    Wer zuerst "Datenschutz" sagt, hat verloren.

  • Jo, und Altdeutsch sollte wieder Amts- und Schriftsprache werden. Scheisshochdeutsch. Versteht doch keiner von den Kiddies mehr.

    Je kümmerlicher die Eidechse ist, desto mehr strebt sie danach, ein Krokodil zu werden.

    Äthiopische Volksweisheit.

  • Zitat von Alex07;7311

    leider hab ich auf meine eigene frage selber keine antwort.
    weil alles was man nimmt hat immer einen faden beigeschmack.


    Jeder Vorteil hat seinen Nachteil



    Was ist der Unterschied zwiaschen Diktatur und Monarcie?
    bei beiden wird das Volk nicht gefragt ....
    ... ok, es gab vielleicht Könige (oder Kaiser) die auch mal ne Volksbefragung machten
    ein Dikdator kann das aber auch machen ... und Gadaffie hat das gemacht
    "Ihr wollte Wasser?" ... "Unter der Wüste gibt es Wasser, das kann ich in die Stadt pumpen" ... Er hat es getan ... und noch gesagt "Das Wasser fliest dann vielleicht 50 Jahre, dann ist wieder trocken in der Stadt, beschwert euch dann nicht"