Gott und die schwarze Wittwe

  • hab gerade im Hintergrung KiKa Tiegerenten-Club laufen .... geht um Spinnen



    das es Spinnen gibt die nach der Parung das Mänchen auffressen, hab ichs chonmal gehört
    eben wurde gesagt, das das Mänchen eh sterben würde
    weil es nach (bei) der letzten Häutung seine Giftdrüßen verloren hat


    und nun frag ich mich ... gibt es einen Gott .... der der Spinne gesagt hat das sie das machen soll
    oder
    warum weis die Spinne das das Mänchen nur noch zum schwängern zu brauchen war (und danach nur noch zum aufgefressen werden)?

  • Zitat

    ... das das Mänchen nur noch zum schwängern zu brauchen war ...


    Das ist doch grundsätzlich und überall so. Warum also sollte das bei Spinnen anders sein oder gar die Spinne das nicht wissen? Nur was er sich bei dieser Ressourcenverschwendung durch Konstruktion eines Männchens gedacht hat, das musste schon dem Schöpfer selber aus der Nase ziehen :hase:

    Er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand.

    (Volker Pispers)

  • Naja, andersherum wäre es ja auch recht sinnfrei, erst das Weibchen schwängern und dann auffressen - wobei wenn ich mir so manche newsgroups anschaue .... .
    Aber erst auffressen und dann schwängern wäre ressourcenschonend.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • >> Nur was er sich bei dieser Ressourcenverschwendung durch Konstruktion eines Männchens gedacht hat


    Uiihh, mucha macha.


    Aber so ganz ohne scheints dann doch wieder nicht zu gehen? Muss also schon etwas mehr dransein an den Fortpflanzungsgehilfen.

    "Journalismus bedeutet, Sachen zu drucken, die jemand nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist Werbung",


    William Randolph Hearst > Verleger

  • Zitat von Margin;9625

    ein klein wenig ... vielleicht ... hab ich gehört ... irgendwann mal :D


    ich hab da diese Woche was auf arte gesehen ....
    ... geärgert, nachgeschaut nach Wiederholung und am Folgetag da REC



    Di 22.11. um 2:50
    Mi 23.11. um 14:45
    Wünsche werden wahr - Die Entstehung des Kaufhauses


    Ein Franzose ... wahlPariser .... hat um 1850 das "La Bouche"(oder so änlich) eröffnet


    Die Frauen trauten sich jetzt auch ohne Begleitung auf die Straße
    ------ damals waren Christenfrauen emanzipiert wie Heutige Muslime
    ?
    trauten Sie sich auf die Straße
    ?
    oder war der Drang (Sucht) ins Kaufhaus zu gehen größer wie die Angst auf die Straße zu gehen
    ?


    Anime Dance Mix - God Is A Girl - YouTube


    Wenn Gott eine Frau wäre .....
    .... hätte Gott die Frau erschaffen
    und aus der entnommenen Rippe ein Kaufhaus (oder einen Postboten) gebaut



    In CHina werden Mädchen nach der Geburt erne getötet ....
    .... ist auch kapitalistisch ein interesanter Faktum
    * Männer produzieren
    * Frauen konsumieren
    wenn das Verhältniss Männer-ZU-Frauen Richtung Männer verändert wird, bleibt von der Produktion mehr für den Export und Export bringt Reichtum =
    = Frauen machen arm



    Apropo
    CDU beschliest Mindestlohn (ähm, Lohnuntergrenze) für Erzieherinnen
    Frau Schröder sagt das Mütter das besser können als Erzieherinnen
    das heist das die Ausbildungslosen die Fachkundigeren Fachfrauen sind
    Die sollen nun einen Erzieherinnenlohn von 100€ im Monat für einen 16h(+Nachtbereitschaft) Tag bekommen
    Das ergibt (ohne Nachtbereitschaft einzubeziehen) einen Monatslohn für Erzieherinnen (in 7 Tagewoche mit 8h Tag) von 50€
    Nach einer 1jährigen Einarbeitungsphase wird der Lohn um unglaubliche 50% erhöt auf 150€ im Monat


    Wenn "Bereitschaft" genauso bezahlt wird wie aktive Arbeitszeit
    ergibt sich für die ausgebildete Erzieherin ein Monatslohn für den 8hTag von 50€


    vorrausgesetzt Sie ist selbst Mutter ....
    .... denn "Mutter" ist besser wie "Fachfrau"
    kinderlose KindergrippenFachfrauen bekommen 20% weniger = 40€


    vorrausgesetzt die Kindergrippe hat Wochenenddienst
    .... Werktag(Mo-Fr)Kindergrippen bezahlen
    nur 5/7 von 40 = 28.57
    nur 5/7 von 50 = 35.71 (für die KindergrippeFacherzieherin mit Zusatzqualifikation "bin Mutter")

  • Zitat von 800XE;9602


    das es Spinnen gibt die nach der Parung das Mänchen auffressen



    Was im Menschenleben auch oftmals eine gute Lösung wäre...

  • Da sind doch die Frauen selber schuld, wenn sie mit so einem
    fürchterlichen Mann in´s Bett steigen. Das ist doch unüberlegt, oder nech ?
    Mann muß halt schon schauen wenn man sich da krallt. Nicht jeden darf man
    des Lustes Willen mitnehmen und seltsame Dinge treiben. Oh Herr verzeih mir ... :cry:

  • Das sind die Frauen oftmals gar nicht selbst schuld. Es gibt genügend Männer, die sich anschhließend erst als ein solches A****loch entpuppen. Ich kenn da leider einige.

  • Wenn beide das Kind wollen, sowohl Mann und Frau müßte normal doch alles gut sein.
    Darum mein Rat: schützed euch vor der Ehe beim gemeinschaftlichen Beisammensein,
    und gebäre nur in der Ehe mit dem Einverständnis deines Gatten.
    Das war nur ein kleiner psychologischer Ratschlag ... ;)

  • Zitat von Margin;9766

    ... spricht der Fachmann und der Laie kringelt sich ... rofl


    Das ist ernstes Thema, über daß man nicht lachen sollte ... :cry:
    Aber bitte, wenn ihr meinen Weisungen nicht Folge leisten wollt,
    so müßt ihr selber die Konsquenzen tragen ... :hihi:


    ( Aber ich glaub die Margin nicht mehr ) ... :pfeif: