Corona Forum die 2. - Coronavirus

  • >> Nicht weiter schwer, wenn man einen Bruder bei ehemals Schering heute Bayer hat, der solch eine Straße fährt und einem alles haarklein zerlegt ^^


    Gut Margin, dann soll Dein Bruder Dir mal erklären, warum es notwendig ist, dass Pfizer und Biotech Eigentümer einer Produktionsstätte sein müssen, damit dort produziert werden kann und warum es in Lizenz nicht gehen soll.


    Und Du erklärst es dann mir.


    Und vielleicht hat Dein Bruder auch ne eingängige Erklärung dafür, warum es ausgerechnet der teuerste, komplizierst zu handhabende Impfstoff, der von Pfizer sein muss. Denn genau danach sieht es aus, obwohl ich dazu keine logische Notwendigkeit erkennen kann.


    Gut, ich kann mich da irren, aber wenn der Stoff von Pfizer der beste sein sollte, hätten die Chinesen ihn wahrscheinlich schon lange kopiert.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Lindner von der FDP hatte auch einen schönen rausgehauen, so a la, da müssen se mal Überstunden bei der Produktion machen. ^^ MMn hauptsache mal etwas gesagt, als ob die Produktion abhängig von der Manpower wäre..

    Wenn Du bei Wikipedia unter Klugscheisser schaust, dann ist da ein Bild von Lindner neben. Mister Verhältnismäßig war einer von denen die erst mal prinzipiell alles angezweifelt hatten.
    OT , kam übrigens kürzlich so eine Reportage über die FDP, dass sich da in den 50igern die ganzen Altnazis gesammelt hatten, bis hin zum Staatsstreich.
    Wenn ich jetzt die verteidigungspolitischen Sprecher von denen höre wird mir einiges klar.

    edit: hier ist auch ein Bericht im Spiegel: https://www.spiegel.de/geschic…ch-altnazis-a-951012.html

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Gut Margin, dann soll Dein Bruder Dir mal erklären, warum es notwendig ist, dass Pfizer und Biotech Eigentümer einer Produktionsstätte sein müssen, damit dort produziert werden kann und warum es in Lizenz nicht gehen soll.

    Rein vom logischen her denke ich, dass die "Freiwilligkeit" mit etwas Druck gefördert, die besserer und schnellere und langfristigere Variante ist, zumindest in unserem Rechtssystem, mit zig Klagen und Gegenklagen und was weis ich.

    Politisch sicherlich auch gewollt, dass Produktionsanlagen in Deutschland stehen, was Lizensvergaben nicht gewährleisten (habe ich in irgend einen Kommentar gelesen).

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • >> Politisch sicherlich auch gewollt, dass Produktionsanlagen in Deutschland stehen, was Lizensvergaben nicht gewährleisten _


    Wo produziert Pfizer eigentlich? Ich sehr immer nur Berichte von LKW-Transporten die von Belgien, Frankreich kommen. Von Deutschland hab ich noch nicht gehört, dass da ein Transporter in andere Länder rausgegangen sein sollte.


    Jo, ausgerechnet jetzt fangense an langfristig zu denken und zu planen? Versäumnisse der Vergangenheit aufzuarbeiten?


    Wichtig ist jetzt, dass das Virus gebändigt wird, egal wie.


    Hier auch, ich höre und lese nur noch Pfizer, Pfizer, Pfizer. Pfizer hat Logistikprobleme, alles verzögert sich. Pfizer erklärt dieses und jenes. Wenn vom Impfstoff gesprochen wird: Pfizer.


    Ganz so, als gäbe es die anderen gar nicht.


    Was ist mit denen? Sind die einsatzbereit? Wann könnten die zum Einsatz kommen?


    Aber, Pfizer kommt nicht hinterher, es wird wohl bis Ende des Sommers 2021 dauern, bis 70% der Bevölkerung geschützt sind.


    Wieso hängt das von Pfizer ab, wenn es auch noch andere Impfstoffe gibt?


    So langsam hab ich das Gefühl, dass Pfizer quer durch die EU protegiert werden soll.


    Hier gibt es nur noch ein Institut, welches nach eigener Angabe den Impfstoff produzieren könnte und wenn ich das Statement eines Verantwortlichen dieses Institutes richtig deute, welches der vor ein paar Tagen in einer Sendung gab, ist bis heute niemand an sie herangetreten.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Wo produziert Pfizer eigentlich?

    Steht alles auf deren Homepage.


    In Freiburg, was Tabletten und Co angeht, also Feststoffe. https://www.pfizer.de/ueber-uns/unternehmen


    In Belgien, was den Impfstoff und flüssige Dinge angeht: https://www.pfizer.de/covid-19-spezial

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Ganz so, als gäbe es die anderen gar nicht.

    Sie gibt es, aber ist erst mal nicht interessant, weil die noch keine Zulassung haben und eben in der EU viel später beantragt haben. Der Moderna-Impfstoff soll, wenn alles passt, in 9 Tagen zugelassen werden. Dauert also genauso lange wie bei Pfizer, nur die haben eben schneller eine Zulassung beantragt.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • >> Wenn Du bei Wikipedia unter Klugscheisser schaust,


    Wie kommt man auf die Idee bei Wiki nach Klugscheisser zu suchen? ^.^

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • >> Wenn Du bei Wikipedia unter Klugscheisser schaust,


    Wie kommt man auf die Idee bei Wiki nach Klugscheisser zu suchen? ^.^


    Ist hier so eine Art Sprichwort. " Schau mal im Lexikon unter -Besserwisser-, da ist ein Bild von dir zu sehen".

    Besserwisser ist durch beliebige Begriffe zu ersetzten und aus Lexikon ist eben Wiki geworden.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Nicht nur "hier", sondern auch dort, also "hier". Genauso wie "Telefonbuch, da steht Deine Nummer" oder "Habe ich die 0 gewählt, oder warum meldest Du Dich?"

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • :)


    Kenne ich nichts von. Doch, das mit der Null hab ich schonmal mitgekriegt.


    Ich kenne sowas wie: "Weisst Du wie man dumme (hässliche, vielleicht auch besserwisserische, vorlaute) Kinder macht"?


    "Nee? Dann frag mal Deinen Vater".

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Da gibt es so viele verschiedene Sprüche. Mir fallen die gar nicht alle ein. Viele waren damals schon in der Schule "Standard", andere kamen auf der Baustelle hinzu.


    Der von dir nun erinnert mich etwas an "dann schau in den Spiegel"


    Doch, das mit der Null hab ich schonmal mitgekriegt.

    Wird unter anderem gerne auf FB verwendet, wenn man einen Kommentator nicht leiden kann oder der die Klappe halten soll.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Na, das waren denn doch mal frohe Weihnachten.


    Kaum vorbei und z. B. in Katalunia hat es zu einer Verdreifachung der Infektionen geführt.


    Schätzungen gehen von vielen, vielen Discos und Kneipen aus, welche in der "Heiligen Nacht" wilde Feste gefeiert haben. Die Behörden gehen von einer vierstelligen Zahl aus, mindestens.


    Und wie kommen sie drauf? Sie werten jetzt die Sozialmediaplattformen aus, denn das Filmen und sofort aufspielen, um aller Welt zu zeigen wie gut es einem doch geht, können sie auch nicht lassen. Anhand dieser Videos sind jetzt schon viele Läden gefunden und den Besitzern stehen Geldbussen ins Haus, welche richtig weh tun.


    Für Silvester sind jetzt schon in einigen Regionen Ausgangssperren ab 18 Uhr verhängt.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Cura, Du hast andere Zahlen als ich, das wissen wir ja. Spanien war in einer Welle, hat sie dann gebrochen, Zahlen fielen deutlich. Eure Zahlen steigen aber schon wieder seit dem 15.12. Genauso wie bei der zweiten Welle im August, genau die gleiche Steigung pro Woche :( Frankreich sehr ähnlich. DE ist noch in der zweiten Welle, die ist nicht gebrochen.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Jo, das Tripple von gestern auf heute von Katalunia ging heute mittag durch die Nachrichten.


    Die Zahlen von Spanien sind insoweit verzerrt, alsdass es nur einige Regionen sind, welche die Kurve wieder nach oben treiben: Katalunia, Madrid, die Balearen, die Canaren, wo es schon seit dem 9. Dez. wieder nach oben geht.


    Dürfte in D ähnlich sein.


    Nach meiner Meinung müsste auch Gibraltar einbezogen werden, in das täglich tausende Spanier pendeln. Während sich die festgestellten Zahlen der Mutation in SP noch im zweistelligen Bereich befindet wurden heute von Gibraltar mehr als 300 gemeldet.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Ok, Cura. Ich habe nur die Zahlen von Ländern um Überblick, nicht von Regionen. Wüsste ich aktuell noch nicht mal von DE. Ist einfach zu viel. So langsam gerade ich auch an die Grenzen des Möglichen. Daher eigentlich auch der Post....


    "Jerusalema-Dance-Challenge". Die hat ja eigentlich mit Corona nicht viel zu tun, oder verstehe ich das falsch? Finde sie aber wunderschön. Heute ist Video-Abend, nur Jerusalema-Dance-Challenge hoch und runter, 8 Stunden.


    Geht das nur mir so, dass es da bei bestimmten Stellen einfach nur Gänsehaut gibt, bei anderen ein leichtes Zittern und beim Rest, einfach nur schön, aber auch teils irgendwie traurig? Ich mag den Sound, die Bewegungen und auch, dass ich in diversen Videos Leute sehe, die ich kenne. Hier aus der Region vor allem Notärzte, Ärzte, Pfleger, Lehrer und Betreuer.


    Ist für mich irgendwie wie der neue "Herzenswunschwagen" der Malteser hier. Gänsehaut jedes Mal, wenn ich da was von sehe.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Naja, 8 Stunden rauf und runter wär mir jetzt zuviel. :)


    Hab vor einiger Zeit auf FB dazu ein Video eingestellt. Hat sich keine Sau für interessiert.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Fast überall ist es Thema, nur in Spanien nicht: Das Register Impfunwilliger. In den Medien? Kein Thema.


    Interessant auch, dass der spanisch Gesundheitsminister andeutet, als handele es sich um eine gesamteuropäische Vorgabe, gegen die man sich nicht wehren könnte, die sonstigen EU-Politiker dazu aber schweigen.


    Aber Spanien ist, was die Überwachung und Kontrolle seiner Bürger angeht, schon immer viel weiter, als z. B. Deutschland.


    Und ich denke, viel weiter als in Deutschland sind die Spanier auch was die Desinformation angeht. Jeder kocht hier sein eigenes Süppchen, verfälscht, verharmlost, wie z. B. die konservative Führung in Madrid, die anscheinend weniger testen lässt, damit weniger Positive gefunden werden.


    Es ist schlicht unverantwortlich was die Politik sich hier abhält, entspricht aber adäquat der spanischen Menthalität der verkrüppelten Arme mit den hinter dem Rücken nach oben offenen Hände. Dies bevorzugt zu finden in den Reihen der Konservativen.


    Wens interessiert, hier nachlesen, ab dem Abschnitt "Der Tourismus":

    https://www.heise.de/tp/featur…weigerer-ein-5000786.html

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Völlig off, aber mal lesenswert, was im Lieblingsurlaubsland der Deutschen so abgeht.


    Ich krieg ja vieles was in dem Artikel von Heise beschrieben wird mit, wenn ich jedoch dazu was sage, glaubt es mir keiner.


    Nach meiner Meinung ist es in Europa z. B. ein Unding, dass die meistgefürchtete Polizei mit den meisten Befugnissen paramilitärisch ist. In keinen europäischen Land wäre ein Umsturz in eine Diktatur wohl leichter als in Spanien. Und auch, dass ausgediente, altgediente Angehörige dieser Paramilitärs in Chats davon gesprochen haben sollen, dass man dieses Sozialistenpack (die Politiker und ihre Wähler) alle umlegen sollte, erregt nicht viel Aufsehen.


    https://www.heise.de/tp/featur…terter-Staat-4930186.html

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Politikergeschwätz hier: Es gibt keine Impfpflicht.


    Heute hat der erste in einem Pflegheim die Impfung verweigert. Jetzt soll ein Gericht darüber entscheiden, ob er zwangsgeimpft werden kann.


    In Deutschland wartet man wohl noch ab, ob die Gesellschaft es schafft Impfgegner zur "Vernunft" zu bringen.


    Und der Herr Gesundheitsminister hier muss jetzt keine Fragen mehr zu seinem Vortrag bezüglich des Impfgegnerregisters beantworten. Er ist a. D., weil er ab heute der Präsidentschaftskandidat der Sozis in Katalunia für den dortigen im Februar stattfindenden Neugang der Wahlen ist. Eine Kandidatur mit null Chancen. Aber, er ist aus der Schusslinie.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

    Einmal editiert, zuletzt von cura ()